Wie häufig tritt Insomnie auf?

Insomnie ist eine häufige Schlafstörung. Wie oft sie auftritt, hängt allerdings maßgeblich von den Kriterien ab, die in den verschiedenen Studien zu dem Thema verwendet werden. Und leider sind diese Kriterien oft sehr unterschiedlich. Nach einem Artikel aus dem Jahr 2007 berichten ca. 30% der Erwachsenen von gelegentlichen Störungen des Schlafs

[66] . Nimmt man allerdings das Kriterium hinzu, dass sich die Schlafstörung auch auf die Befindlichkeit am Tag auswirken muss, sinkt diese Zahl auf ca. 10 %. Fügt man dann noch das Kriterium der längeren zeitlichen Dauer sowie weitere Ausschlusskriterien hinzu (z.B. paralleles Auftreten von weiteren Störungen etc.), liegt die Häufigkeit der Insomnie bei ca. 6 % der Bevölkerung. Andere Autoren geben andere und höhere Schätzungen für das Auftreten der Insomnie an (z. B. 12-20 %) [67] [68].

 
Quelle
< Zurück   INHALT   Quelle   Weiter >