Wodurch wurde die aktuelle Krise der Cosa Nostra ausgelöst?

Salvatore Riina aus Corleone wird wohl als derjenige in die Geschichte eingehen, der die Cosa Nostra in schweres Fahrwasser gebracht hat. Mit Terroranschlägen und Bomben provozierte er eine Reaktion des Staates, der damit zum ersten Mal gegen die Mafia aktiv wurde.

Den ersten schweren Schlag, der den Mythos ihrer Unbesiegbarkeit ins Wanken brachte, erhielt die sizilianische Mafia allerdings durch Tommaso Buscetta. Entscheidend dafür war, dass Buscetta gegenüber Giovanni Falcone auspackte. Der Mafioso nannte dem Untersuchungsrichter nicht nur die Namen der Mitglieder der Organisation, sondern lieferte ihm auch den Schlüssel zum Verständnis der Cosa Nostra. Ohne jene Zusammenarbeit wüssten wir heute nichts oder nur sehr wenig über die

 
Quelle
< Zurück   INHALT   Quelle   Weiter >