WIE ERKENNT DIE AMSEL, WO DER REGENWURM IST?

Regenwürmer leben im Boden und kommen regelmäßig nach oben, um Laub zu fressen oder ihre Kothaufen abzusetzen. Unter einem Rasenstück leben eine Menge Würmer. Das weiß auch die Amsel. Deshalb sieht man den schwarzen Vogel mit seinem goldgelben Schnabel oft auf einem Rasen hin-und herhüpfen. Dabei achtet die Amsel auf jede Bewegung und stößt blitzschnell zu, wenn sich ein Wurm zeigt. Ihr Trippeln wird auch von den Würmern wahrgenommen. Sie halten es für Regentropfen und kommen an die Luft, um nicht in ihren Röhren zu ertrinken.

Wie viele FARBEN kann unser AUGE sehen?

Kaum zu glauben, aber wahr: Das menschliche Auge kann nur drei Farben erkennen. Millionen winziger Zellen (Zapfen) auf der Netzhaut des Auges sind für die Färb Wahrnehmung zuständig. Ein Teil der Zapfen ist spezialisiert auf Blau, der andere Teil auf Rot und der dritte Teil auf Grän. Fällt Licht ins Auge, leiten die Zapfen die Bildinformation weiter zum Gehirn. Erst hier wird die Welt bunt. Denn das Gehirn mischt aus den drei Grundfarben Rot, Blau und Grän alle anderen Farben, die es gibt.

SCHADET LESEN BEI SCHLECHTEM LICHT DEN AUGEN?

„Du verdirbst dir noch die Augen!“ Das hat wohl jeder schon einmal gehört, der bei Schummerlicht liest. Doch das Lesen im Halbdunkel führt zu keinen dauerhaften Augenschäden. Natürlich müssen sich die Augen etwas stärker anstrengen und ermüden schneller. Dadurch können die Buchstaben vor dem Auge „verschwimmen“, was zu Kopfschmerzen führen kann.

Wer jedoch zu lange mit der Taschenlampe unter der Bettdecke liest, riskiert, dass er am nächsten Morgen nicht ausgeschlafen ist. Und das hat Folgen für die schulischen Leistungen.

IST AUSTRALIEN EIN KONTINENT ODER EINE INSEL?

Eine Insel, das weiß jeder, ist ein Stück Land im Wasser. Ein Blick in den Atlas verrät: Australien ist eine Insel, weil es von allen Seiten von Wasser umgeben ist. Australien ist aber auch einer der sieben Kontinente der Erde. Kontinent stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „zusammenhängendes Land“. Damit wäre Australien sowohl die größte Insel als auch der kleinste Kontinent. Geht nicht, hat man beschlossen. Wer Kontinent ist, darf nicht auch Insel sein, denn eigentlich sind ja alle Landflächen vom Wasser umgeben. So lautet die richtige Antwort auf die Frage nach der größten Insel: Grönland.

 
Quelle
< Zurück   INHALT   Quelle   Weiter >