Menü
Start
Anmelden / Registrieren
Suche
 
Start arrow Pädagogik arrow Wirtschaft im Politikunterricht
< Zurück   INHALT

Literatur- und Quellenverzeichnis

Aghion, Philippe/Tirole, Jean. 1997. Formal and Real Authority in Organizations. In:

Journal of Political Economy, Vol. 105, No. 1: 1-29.

Albers, Hans-Jürgen. 1995. Handlungsorientierung und ökonomische Bildung. In Handlungsorientierung und ökonomische Bildung, hrsg. Hans-Jürgen Albers, 1-22. Bergisch Gladbach: Hobein.

Anderson, Uwe. 2006. Das wirtschaftswissenschaftliche Element der Politikwissenschaft. In Politik und Wirtschaft unterrichten, hrsg. Georg Weißeno, 18-36. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Aretz, Hans-Jürgen. 1997. Ökonomischer Imperialismus? Homo oeconomicus und soziologische Theorie. In: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 26, Heft 2: 79-95.

Baumgartner, Peter. 2011. Taxonomie von Unterrichtsmethoden. Ein Plädoyer für didaktische Vielfalt. Münster: Waxmann.

Beck, Ulrich. 1986/2010. Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne

[Nachdruck]. Frankfurt/Main: Suhrkamp.

Beck, Ulrich. 2008. Weltrisikogesellschaft. Auf der Suche nach der verlorenen Freiheit.

Frankfurt/Main: Suhrkamp.

Behrends, Sylke. 2007. Politik als Markt. Eine Arbeitsblattreihe zur Neuen Politischen Ökonomie. In: Unterricht Wirtschaft, Heft 29, 1/2007: 34-46.

Berger, Peter/Luckmann, Thomas. 1966/2007. The Social Construction of Reality. New York: Doubleday. Hier: deutsche Übersetzung: Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit, 21. Aufl. Frankfurt/Main: Fischer.

Black, Duncon. 1948. On the Rationale of Group Decision-making. In: Journal of Political Economy, Vol. 56, No. 1: 23-34.

Bonus, Holger. 1996. Institutionen und Institutionelle Ökonomik: Anwendungen für die Umweltpolitik. In Institutionelle Probleme der Umweltpolitik, hrsg. Erik Gawel, 26-

41. Berlin: Analytika.

Böckenförde, Ernst-Wolfgang. 1995. Abweichende Meinung des Richters Bockenförde. In: Bundesverfassungsgericht (BVerfG), 22.06.1995 – 2 BvL37/91. In: Neue Juristische Wochenschrift (NJW) 1995: 2620-2624.

Bössmann, Eva. 1981. Weshalb gibt es Unternehmungen? Der Erklärungsansatz von Ronald H. Coase. In: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft (ZgS)/Journal of Institutional and Theoretical Economics (JITE), 137: 667-674.

Braun, Dietmar. 1999. Theorien rationalen Handelns in der Politikwissenschaft. Eine kritische Einführung. Opladen: Leske + Budrich.

Breit, Gotthard. 2004. „Sozialwissenschaften für Politische Bildung“ oder „Politik als Kern der Politischen Bildung“? Anmerkungen aus Anlass der Expertise „Sozialwissenschaften: KernCurriculum in der gymnasialen Oberstufe“. In Politische Bildung zwischen individualisiertem Lernen und verbindlichen Bildungsstandards, hrsg. Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugendund Erwachsenenbildung (GPJE), 35-50. Schwalbach: Wochenschau.

Breit, Gotthard. 2007. Beutelsbacher Konsens. In Wörterbuch Politische Bildung, hrsg. Georg Weißeno, Klaus-Peter Hufer, Hans-Werner Kuhn, Peter Massing und Dagmar Richter, 21-29. Schwalbach: Wochenschau.

Breit, Gotthard/Frech, Siegfried. 2010. Politik durchschauen, 2. Aufl. Schwalbach: Wochenschau.

Brennan, Geoffrey/Buchanan, James. 1985/93. The Reason of Rules. Constitutional Political Economy. Cambridge University Press. Hier: deutsche Übersetzung: Die Begründung von Regeln: Konstitutionelle Politische Ökonomie. Tübingen: Mohr.

Bub-Kalb, Simone. 2007. Wirtschaft erfahren. Konsumenten – Unternehmen – Nachhaltigkeit, Einleitung. In: Politik & Unterricht, Heft 4/2007: 3-5.

Buchanan, James. 1975/84. The Limits of Liberty. Between Anarchy and Leviathan. Chicago/London: University of Chicago Press. Hier: deutsche Übersetzung: Die Grenzen der Freiheit: zwischen Anarchie und Leviathan. Tübingen: Mohr.

Buchanan, James. 1987. The Constitution of Economic Policy. In: American Economic Review, Vol. 77, No. 3: 243-250.

Buchanan, James/Tullock, Gordon. 1962. The Calculus of Consent, Logical Foundations of Constitutional Democracy. Ann Arbor: University of Michigan Press.

Bund, Dorothee. 1984. Die ökonomische Theorie der Verfassung – J. M. Buchanans Modell des Verfassungsvertrages und evolutionstheoretische Kritik. Baden-Baden: Nomos.

Bundesministerium der Finanzen (Hrsg.). 2012. Steuern von A bis Z. Ausgabe 2011.

Berlin.

Bundesministerium für Bildung und Forschung (Hrsg.). 2007. Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards. Expertise. Bonn.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. 2009. Richtlinie zur Förderung des Absatzes von Personenkraftwagen vom 20.02.2009 mit Änderung vom 17.03.2009 und 26.06.2009, bafa.de/bafa/de/wirtschaftsfoerderung/umweltpraemie/ dokumente/ foederrichtlinie_umweltpraemie.pdf. Zugegriffen: 23.03.2011.

Bundesverfassungsgericht (BVerfG), 22.06.1995 – 2 BvL37/91. In: Neue Juristische Wochenschrift (NJW), 1995: 2615-2624.

Burkard, Karl-Josef. 2004 Ökonomische Bildung und Politikunterricht. In: Unterricht Wirtschaft, Heft 19 (3/2004): 36-42.

Bünger, Carsten/Pongratz, Ludwig A. 2008. Bildung – Subjektivität – Ökonomie. Politische Bildung in der Kontrollgesellschaft. In Politische und ökonomische Bildung. Konzepte – Leitbilder – Konzeptionen, hrsg. Gerd Steffens und Benedikt Widmaier, 10-26. Wiesbaden: Hessische Landeszentrale für politische Bildung.

Cezanne, Wolfgang/Mayer, Annette. 1998. Neue Institutionenökonomik – Ein Überblick.

In: WISU, 11/98: 1345-1353.

Coase, Ronald. 1937. The Nature of the Firm. In: Economica, Vol. 4: 386-405.

Coase, Ronald. 1960. The Problem of Social Cost. In: The Journal of Law and Economics, Vol. 3: 1-44.

Coase, Ronald. 1984. The New Institutional Economics. In: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft (ZgS)/Journal of Institutional and Theoretical Economics (JITE), 140: 229-231.

Conlisk, John. 1996. Why Bounded Rationality? In: Journal of Economic Literature, Vol.

34, No. 2: 669-700.

Dauenhauer, Erich. 2000. Kategoriale Wirtschaftsdidaktik, Bd. I, Anregungen zur inhaltlichen Neugestaltung, Zweite, verbesserte Auflage. Münchweiler: Walthari.

Dehling, Jochen/Schubert, Klaus. 2011. Ökonomische Theorien der Politik. Wiesbaden.

VS-Verlag.

Deichmann, Carl. 1979. Politische Institutionen und Bürgeralltag – Ein didaktisches Konzept zur Überwindung der Distanz zwischen Politik und Alltagswelt. In: Gegenwartskunde, Sonderheft I: 105-138.

Deichmann, Carl. 1981. Das Konzept der politisch/sozialen Realität als didaktisches Problem der politischen Bildung. Dissertation: Universität Augsburg.

Deichmann, Carl. 1996. Mehrdimensionale Institutionenkunde in der politischen Bildung.

Schwalbach: Wochenschau.

Deichmann, Carl. 1999. Institutionenkunde. In Handbuch zur politischen Bildung, hrsg.

Wolfgang Mickel, 231-236. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Deichmann, Carl. 2001. Fächerübergreifender Unterricht in der politischen Bildung.

Schwalbach: Wochenschau.

Deichmann, Carl. 2004. Lehrbuch Politikdidaktik. München: Oldenbourg.

Deichmann, Carl. 2006. Politisch denken Politisch handeln. Sozialkunde Klassen 8-10, Landesausgabe Mecklenburg-Vorpommern. Leipzig: Militzke.

Deichmann, Carl. 2007. Politische Bewusstseinsbildung in der Alltagswelt: Bedeutung des personenbezogenen Ansatzes. In: polis 2/2007: 13-16.

Deichmann, Carl. 2009. Hermeneutische Politikdidaktik und qualitative Forschung. In Standortbestimmung Politische Bildung, hrsg. Heinrich Oberreuter, 175-194. Schwalbach: Wochenschau.

Deichmann, Carl. 2013. Der Institutionenkundliche Ansatz: Mehrdimensionale Institutionenkunde. In Handbuch Dimensionen und Ansätze in der politischen Bildung, hrsg. Carl Deichmann und Christian K. Tischner, 86-100. Schwalbach:Wochenschau.

Detjen, Joachim. 2006. Wie viel Wirtschaft braucht die politische Bildung? In Politik und Wirtschaft unterrichten, hrsg. Georg Weißeno, 62-79. Bonn: BpB.

Detjen, Joachim. 2007. Kompetenzorientierung. In Basiswissen Politische Bildung, Bd. 4, hrsg. Dirk Lange und Volker Reinhardt, 128-136. Hohengehren: Schneider.

Detjen, Joachim/Kruber, Klaus-Peter. 2007. Politik und Wirtschaft: Fachdidaktische Einleitung. In Handbuch ökonomisch-politische Bildung, hrsg. Jörg Althammer, Uwe Andersen, Joachim Detjen und Klaus-Peter Kruber, 19-41. Schwalbach: Wochenschau.

Deutsche Gesellschaft für ökonomische Bildung (DeGöB). 2004. Kompetenzen der ökonomischen Bildung für allgemeinbildende Schulen und Bildungsstandards für den mittleren Schulabschluss, degoeb.de/uploads/degoeb/04_DEGOEB_Sekundar stufe-I.pdf. Zugegriffen: 05.03.2011.

Deutsche Gesellschaft für ökonomische Bildung (DeGöB). 2006. Kompetenzen der ökonomischen Bildung für allgemeinbildende Schulen und Bildungsstandards für den Grundschulabschluss, degoeb.de/uploads/degoeb/06_DEGOEB_Grundschule. pdf. Zugegriffen: 05.03.2011.

Deutsche Gesellschaft für ökonomische Bildung (DeGöB). 2009. Kompetenzen der ökonomischen Bildung für allgemeinbildende Schulen und Bildungsstandards für den Abschluss der gymnasialen Oberstufe, degoeb.de/uploads/degoeb/09_DEGOE B_Abitur.pdf. Zugegriffen: 05.03.2011.

Deutsche Gesellschaft für ökonomische Bildung (DeGöB). 2011. Positionen: Bildungsstandards ökonomischer Bildung, degoeb.de/. Zugegriffen: 05.03.2011.

Deutsche Vereinigung für Politische Bildung (DVPB). 2011. Stellungnahme der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung (DVPB) zum Gutachten „Ökonomische Bildung an allgemeinbildenden Schulen“ des Gemeinschaftsausschusses der deutschen gewerblichen Wirtschaft, dvpb.files.wordpress.com/2011/02/dvpb_ste- llungnahme_ga-pages.pdf. Zugegriffen: 27.02.2011.

Deutsches Aktieninstitut (DAI). 1999. Memorandum zur ökonomischen Bildung – Ein Ansatz zur Einführung des Schulfaches Ökonomie an allgemeinbildenden Schulen, dai.de/internet/dai/dai-2-0.nsf/dai_publikationen.htm. Zugegriffen: 17.03.2011.

Downs, Anthony. 1957/68. An Economic Theory of Democracy. New York: Harper & Brothers. Hier: deutsche Übersetzung: Ökonomische Theorie der Demokratie. Tübingen: Mohr.

Dubs, Rolf. 2001. Wirtschaftsbürgerliche Bildung – Überlegungen zu einem alten Postulat. In: sowi-onlinejournal, 2/2001, jsse.org/2001/2001-2/pdf/wirtschafts buergerliche-bildung-dubs.pdf. Zugegriffen: 19.09.2011.

Engartner, Tim. 2010. Didaktik des Ökonomieund Politikunterrichts. Paderborn: Schöningh.

Famulla, Gerd-E. 2011. Bessere ökonomische Bildung: problemorientiert, pluralistisch, multidisziplinär. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), 12/2011: 48-52.

Famulla, Gerd-E. 2011a. „Weil sich die Lebenswelt ökonomisiert …“ Ökonomische Bildung aus Sicht der Wirtschaftsverbände, iboeb.org/uploads/media/ famulla_oekon-bildung_wp2.pdf. Zugegriffen: 27.08.2011.

Fecher, Hans. 1980. Persönliche allgemeine Vermögensteuer. In Handwörterbuch der Finanzwissenschaft, Bd. 2, 3., gänzlich neubearb. Aufl., hrsg. Fritz Neumark und Norbert Andel, 453-485. Tübingen: Mohr.

Feldmann, Horst. 1995. Eine institutionalistische Revolution?: Zur dogmenhistorischen Bedeutung der modernen Institutionenökonomik. Berlin: Duncker & Humblot.

Fischer, Kurt Gerhard. 1970. Einführung in die Politische Bildung. Stuttgart: Metzler. Frankfurter Allgemeine Zeitung. 2004. Präsidenten sind auch bloß Eisverkäufer. In:

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (24.10.2004), Nr. 43, S. 36, faz.net/aktuell/wirtschaft/sonntagsoekonom-praesidenten-sind-auch-blosseisverkaeufer-1191642.html. Zugegriffen: 03.11.2012.

Frey, Bruno. 1990. Ökonomie ist Sozialwissenschaft. Die Anwendung der Ökonomie auf neue Gebiete. München: Vahlen.

Friedrich, Peter. 1989. Volkswirtschaftslehre öffentlicher Institutionen. In Handwörterbuch der öffentlichen Betriebswirtschaft, hrsg. Klaus Chmielewicz und Peter Eichhorn, Sp. 1767-1777. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Friedrich-Verlag GmbH. 2012. Unterricht Wirtschaft + Politik, friedrich-verlag.de/go/6D28D5903DE54731A7EA55CCA7F39BA2, Zugegriffen: 24.05.2012.

Gagel, Walter. 1989. Renaissance der Institutionenkunde? Didaktische Ansätze zur Integration von Institutionenkundlichem in den politischen Unterricht. In: Gegenwartskunde, 3/1989: 387-418.

Gagel, Walter. 2000. Einführung in die Didaktik des politischen Unterrichts, 2. Auflage.

Opladen: Leske + Budrich.

Gagel, Walter. 2005. Wissenschaftsorientierung. In Handbuch politische Bildung, hrsg.

Wolfgang Sander, 156-168. Schwalbach: Wochenschau.

Gemeinschaftsausschusses der deutschen gewerblichen Wirtschaft (GGW). 2010. Ökonomische Bildung an allgemeinbildenden Schulen. Bildungsstandards, Standards für die Lehrerbildung. Studie im Auftrag des Gemeinschaftsausschusses der deutschen gewerblichen Wirtschaft (GGW) unter Vorsitz des Zentralverbandes des deutschen Handwerks (ZDH), Autoren: Jongeblod, Hans-Carl/Remmele, Bernd/Retzmann, Thomas/Seeber, Günther, zdh.de/fileadmin/user_upload/presse/Presse meldungen/2010/Gutachten.pdf. Zugegriffen: 11.03.2011.

Geruschkat, Heiko. 2010. Zur Ökonomie politischer Systeme. Frankfurt/Main: Lang. Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS). 2009. Wort des Jahres 2009: Abwrackprämie,

Pressemitteilung vom 18.12.2009, gfds.de/presse/pressemitteilungen/ 181209-wort-des-jahres-2009/. Zugegriffen: 14.10.2010.

Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugendund Erwachsenenbildung (GPJE). 2004. Nationale Bildungsstandards für den Fachunterricht in der Politischen Bildung an Schulen. Ein Entwurf. Schwalbach: Wochenschau.

Giesecke, Hermann. 1974. Didaktik der politischen Bildung, 9. Aufl. München: Juventa.

Giesecke, Hermann. 2001. Warum „Wirtschaft“ in der Geschichte der Politischen Bildung marginal geblieben ist. In: sowi-onlinejournal, 1/2001, jsse.org/2001/ 2001-1/pdf/giesecke.pdf. Zugegriffen 17.03.2011.

Gigerenzer, Gerd. 2006. Einfache Heuristiken für komplexe Entscheidungen. In: Debatte, Heft 4: 37-44.

Göhler, Gerhard. 1987. Institutionenlehre und Institutionentheorie in der deutschen Politikwissenschaft nach 1945. In Grundfragen der Theorie politischer Institutionen: Forschungsstand – Probleme – Perspektiven, hrsg. Gerhard Göhler, 15-47. Opladen: Westdeutscher Verlag.

Grammes, Tilmann. 1994. Institutionenbewußtsein und Institutionendidaktik: Willensbildungsprozesse in Institutionen und ihre Erscheinungsformen in Alltagsbewußtsein und Schule. In Öffentlichkeitsarbeit der Parlamente. Politikvermittlung zwischen Public Relations und Parlamentsdidaktik, hrsg. Ulrich Sarcinelli, 170-193. BadenBaden: Nomos.

Hartwich, Hans-Hermann. 2000. Kein neues Fach Ökonomie, aber eine moderne Wirtschaftslehre in der schulischen politischen Bildung! In: Gegenwartskunde, Heft 1/2000: 23-36.

Hartwich, Hans-Hermann. 2001. Politische und ökonomische Bildung gehören in der Schule zusammen. In: sowi-onlinejournal, 1/2001, jsse.org/2001/2001- 1/pdf/hartwich.pdf. Zugegriffen: 16.03.2011.

Hartwich, Hans-Hermann. 2002. Ökonomische versus politische Bildung? – ein sinnloser Konflikt. In: Gesellschaft – Wirtschaft – Politik (GWP), Heft 1/2002: 5-9.

Hayek, Friedrich. 1986. Recht, Gesetzgebung und Freiheit, Bd. 1: Regeln und Ordnung,

2. Aufl. Landsberg: Moderne Industrie.

Hedtke, Reinhold. 2002. Wirtschaft und Politik. Über die fragwürdige Trennung von ökonomischer und politischer Bildung. Schwalbach: Wochenschau.

Hedtke, Reinhold. 2002a. Die Kontroversität in der Wirtschaftsdidaktik. In: Gesellschaft – Wirtschaft – Politik (GWP), Heft 1/2002: 173-184.

Hedtke, Reinhold. 2005. Ökonomisches Lernen. In Handbuch politische Bildung, hrsg.

Wolfgang Sander, 335-346. Schwalbach: Wochenschau.

Hedtke, Reinhold. 2005a. Gemeinsam und unterschieden. In Integration von politischer und ökonomischer Bildung?, hrsg. Dietmar Kahsnitz, 19-74: Wiesbaden: VS.

Hedtke, Reinhold. 2005b. Zwischen Integration und Vervolkswirtschaftlichung. „Sozialwissenschaften/Wirtschaft“ als Exempel für ökonomische Hegemonie und fachdidaktische Defizite. In: Politisches Lernen, 1-2/2005: 5-16.

Hedtke, Reinhold. 2006. Integrative politische Bildung. In Politik und Wirtschaft unterrichten, hrsg. Georg Weißeno, 216-229. Bonn: BpB.

Hedtke, Reinhold. 2008. Konzepte ökonomischer Bildung, uni-bielefeld.de/ soz/ag/hedtke/pdf/hedtke_konzepte-oek-bildung_2007.pdf. Zugegriffen: 27.02.2011. Hedtke, Reinhold. 2008a. Wirtschaft in die Schule?! Ökonomische Bildung als politisches

Projekt. In: Gesellschaft – Wirtschaft – Politik (GWP), Heft 4/2008: 455-461.

Hedtke, Reinhold. 2008b. Ökonomische Denkweisen. Eine Einführung. Multiperspektivität – Alternativen – Grundlagen. Schwalbach: Wochenschau.

Hedtke, Reinhold. 2008c. Kontroversität. In Wörterbuch Ökonomische Bildung, hrsg.

Reinhold Hedtke und Birgit Weber, 201f. Schwalbach: Wochenschau.

Hedtke, Reinhold. 2008d. Wissenschaftsorientierung. In Wörterbuch Ökonomische Bildung, hrsg. Reinhold Hedtke und Birgit Weber, 355f. Schwalbach: Wochenschau.

Henkenborg, Peter. 2001. Zur Philosophie des Politikunterrichts: Zum Kern politischer Bildung in der Schule. In: sowi-onlinejournal, 1/2001, jsse.org/2001/ 2001-1/pdf/henkenborg.pdf. Zugegriffen 16.03.2011.

Hilligen, Wolfgang. 1985. Zur Didaktik des politischen Unterrichts: wissenschaftliche Voraussetzungen – didaktische Konzeptionen – unterrichtspraktische Vorschläge, 4., völlig neubearbeitete Aufl. Opladen: Leske + Budrich.

Hilligen, Wolfgang. 1991. Didaktische Zugänge in der politischen Bildung. Schwalbach: Wochenschau.

Hippe, Thorsten. 2010. Wie ist sozialwissenschaftliche Bildung möglich? Gesellschaftliche Schlüsselprobleme als integrativer Gegenstand der ökonomischen und politischen Bildung. Wiesbaden: VS.

Hobbes, Thomas. 1642/1994. De cive (Elementa philosophia). Hier: deutsche Übersetzung: Elemente der Philosophie, 3. Aufl., hrsg. Günter Gawlick. Hamburg: Meiner.

Hobbes, Thomas. 1651/1996. Leviathan, or The Matter, Form, and Power of a Commonwealth Ecclesiastical and Civil. Hier: deutsche Übersetzung: Leviathan oder Stoff, Form und Gewalt eines bürgerlichen und kirchlichen Staates, 7. Aufl., hrsg. Iring Fetscher. Frankfurt/Main: Suhrkamp.

Horn, Murray J. 1995. The Political Economy of Public Administration. Cambridge University Press.

Hotelling, Harold. 1929. Stability in Competition. In: The Economic Journal, Vol. 39, No.

153: 41-57.

Hufer, Klaus-Peter. 2007. Gesellschaftsanalyse. In Wörterbuch Politische Bildung, hrsg. Georg Weißeno, Klaus-Peter Hufer, Hans-Werner Kuhn, Peter Massing, und Dagmar Richter, 121-129. Schwalbach: Wochenschau.

Initiative für eine bessere ökonomische Bildung (iböb). 2010. Für eine bessere ökonomische Bildung! Kurzexpertise zum Gutachten „Ökonomische Bildung an allgemeinbildenden Schulen. Bildungsstandards und Standards für die Lehrerbildung im Auftrag des Gemeinschaftsausschusses der Deutschen Wirtschaft“ vom November 2010, iböb.org/uploads/tx_sbdownloader/Bessere_oekonomische_Bil-

dung.pdf. Zugegriffen 11.03.2011.

Jensen, Michael. 1983. Organization Theory and Methodology. In: The Accounting Review, Vol. 58, No. 2: 319-339.

Jensen, Michael/Meckling, William. 1976. Theory of the Firm: Managerial Behavior, Agency Costs and Ownership Structure. In: Journal of Financial Economics, Vol. 3: 305-360.

Juchler, Ingo. 2005. Politische Urteilsbildung – Kernkompetenz für den Politikunterricht.

In Politik besser verstehen, hrsg. Georg Weißeno, 62-75. Wiesbaden: VS.

Jung, Eberhard. 2008. Wirtschaftssubjekt und Staatsbürger: Ergänzende Leitbilder und Konzepte politische und ökonomische Bildung. In Politische und ökonomische Bildung. Konzepte – Leitbilder – Konzeptionen, hrsg. Gerd Steffens und Benedikt Widmaier, 38-55. Wiesbaden: Hessische Landeszentrale für politische Bildung.

Kahsnitz, Dietmar. 2005. Einführung: Ökonomische und politische Allgemeinbildung im gesellschaftlichen Umbruch. Konzeptionelle Herausforderungen und Probleme der Lehrerqualifikation. In Integration von politischer und ökonomischer Bildung?, hrsg. Dietmar Kahsnitz, 7-18. Wiesbaden: VS.

Kaiser, Franz-Josef/Kaminski, Hans. 1999. Methodik des Ökonomie-Unterrichts. Grundlagen eines handlungsorientierten Lernkonzepts mit Beispielen, 3., vollständig überarbeitete Aufl. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Kaminski, Hans. 1994. Die neue Institutionenökonomik – Herausforderung für eine Fachdidaktik der Ökonomischen Bildung? In: arbeiten und lernen/Wirtschaft, Nr. 15: 1324.

Kaminski, Hans. 1996. Ökonomische Bildung und Gymnasium. Neuwied u.a.: Luchterhand.

Kaminski, Hans. 1997. Neue Institutionenökonomik und ökonomische Bildung. In Konzeptionelle Ansätze ökonomischer Bildung, hrsg. Klaus-Peter Kruber, 129-159. Bergisch Gladbach: Hobein.

Kaminski, Hans. 2007. Zum Verhältnis von Wirtschaft und Politik aus fachwissenschaftlicher und -didaktischer Perspektive. In: Unterricht Wirtschaft, Heft 29, 1/2007:412.

Kaminski, Hans. 2009. Anmerkungen zum „Oldenburger Ansatz ökonomischer Bildung“.

In: Gesellschaft – Wirtschaft – Politik (GWP), Heft 4/2009: 547-560.

Karpe, Jan. 1997. Institutionen und Freiheit. Grundlegende Elemente moderner Ökonomik. Münster: Lit.

Karpe, Jan. 2008. Institutionenökonomische Bildung. In Wörterbuch Ökonomische Bildung, hrsg. Reinhold Hedtke und Birgit Weber, 174-176. Schwalbach: Wochenschau.

Karpe, Jan. 2012. Die Spielregeln der Gesellschaft. Grundlagen der modernen Institutionentheorie. In: Unterricht Wirtschaft + Politik, 1/2012: 4-7.

Karpe, Jan/Krol, Gerd-Jan. 1997. Ökonomische Verhaltenstheorie, Theorie der Institutionen und ökonomische Bildung. In Konzeptionelle Ansätze ökonomischer Bildung, hrsg. Klaus-Peter Kruber, 75-102. Bergisch Gladbach: Hobein.

Kerschensteiner, Georg. 1901/66. Staatsbürgerliche Erziehung der deutschen Jugend. In Georg Kerschensteiner. Berufsbildung und Berufsschule. Ausgewählte pädagogische Schriften, Bd. I, besorgt von Georg Wehle, 5-88. Paderborn: Schöningh.

Kerschensteiner, Georg. 1961. Der Begriff der staatsbürgerlichen Erziehung, 9. unveränderte Auflage, hrsg. Josef Dolch. Stuttgart: Teubner.

Kirsch, Guy. 2004. Neue Politische Ökonomie, 5. überarbeitete und erweiterte Aufl.

Stuttgart: Lucius & Lucius.

Kirsch, Guy/Theiler Jürg. 1976 Zur Verallgemeinerung von Buchanan/Tullocks allgemeiner ökonomischer Verfassungstheorie. In: Finanzarchiv, Bd. 35: 35-65.

Klafki, Wolfgang. 1959. Kategoriale Bildung. In: Zeitschrift für Pädagogik, 5. Jg.: 386412.

Klafki, Wolfgang. 2007. Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik. Zeitgemäße Allgemeinbildung und kritisch-konstruktive Didaktik, 6. neu ausgestaltete Aufl. Weinheim: Beltz

Klee, Andreas. 2007. Schülerund Teilnehmerorientierung. In Basiswissen Politische Bildung, Bd. 2, hrsg. Dirk Lange und Volker Reinhardt, 115-123. Baltmannsweiler: Schneider.

Kruber, Klaus-Peter. 1994. Didaktik der ökonomischen Bildung. Baltmannsweiler: Schneider.

Kruber, Klaus-Peter. 1997. Stoffstrukturen und didaktische Kategorien zur Gegenstandsbestimmung ökonomischer Bildung. In Konzeptionelle Ansätze ökonomischer Bildung, hrsg. Klaus-Peter Kruber, 55-74. Bergisch Gladbach: Hobein.

Kruber, Klaus-Peter. 2000. Kategoriale Wirtschaftsdidaktik – der Zugang zur ökonomischen Bildung. In: Gegenwartskunde, 3/2000, 49. Jg.: 285-295.

Kruber, Klaus-Peter. 2005. Ökonomische und politische Bildung – der mehrperspektivische Zugriff auf Wirtschaft und Politik. In Integration von politischer und ökonomischer Bildung?, hrsg. Dietmar Kahsnitz, 75-109. Wiesbaden: VS.

Kruber, Klaus-Peter. 2006. Ökonomische Bildung – ein Beitrag zur Allgemeinbildung? Eine immer wieder neue Frage an den Wirtschaftsunterricht. In Politik und Wirtschaft unterrichten, hrsg. Georg Weißeno, 187-202. Bonn: BpB.

Kruber, Klaus-Peter. 2008. Kategoriale ökonomische Bildung. In Wörterbuch Ökonomische Bildung, hrsg. Reinhold Hedtke und Birgit Weber, 187-190. Schwalbach: Wochenschau.

Kultusministerkonferenz (KMK). 2006. Einheitliche Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung Wirtschaft. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 01.12.1989 i.d.F. vom 16.11.2006.

Kultusministerkonferenz (KMK). 2008. Wirtschaftliche Bildung an allgemeinbildenden Schulen. Bericht der Kultusministerkonferenz vom 19.10.2001 i.d.F. vom 27.06.2008.

Kunz, Volker. 2004. Rational Choice. Frankfurt/Main: Campus.

Lange, Dirk/Fischer, Sebastian. 2010. Markt und Staat im Wandel. Eine Herausforderung für die politische Bildung. In: Praxis Politische Bildung, 14. Jg., Heft 1/2010: 15-20. Lieb, Wolfgang. 2011. Gewerkschaften springen auf den falschen Zug auf: Nach der Wirtschaft wollen sich nun auch die Gewerkschaften in die Schule einmischen (18.02.2011). In: Nachdenkseiten. Die kritische Website, hrsg. Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V., nachdenk-

seiten.de/?p=8373. Zugegriffen 11.03.2011.

Littmann, Konrad. 1980. Überblick über die Ertragsteuern. In Handwörterbuch der Finanzwissenschaft, Bd. 2, 3., gänzlich neubearb. Aufl., hrsg. Fritz Neumark und Norbert Andel, 565-574. Tübingen: Mohr.

Loerwald, Dirk. 2008. Multiperspektivität im Wirtschaftsunterricht. In Ökonomik und Gesellschaft. Festschrift für Gerd-Jan Krol, hrsg. Dirk Loerwald et al., 232-250. Wiesbaden: VS.

Loerwald, Dirk. 2012. Kontroversität im Wirtschaftsunterricht. In: Unterricht Wirtschaft

+ Politik, 1/2012: 48-50.

Loerwald, Dirk/Lutter, Andreas. 2012. Institutionen verstehen und gestalten. In: Unterricht Wirtschaft + Politik, 1/2012: 2f.

Loerwald, Dirk/Zoerner, Andreas. 2007. Der homo oeconomicus. Eintrittskarte statt Hindernis für ökonomische Bildung. In: Unterricht Wirtschaft, Heft 29, 1/2007: 2f.

Massing, Peter. 2002. Politikdidaktik als Wissenschaft? In Politische Bildung als Wissenschaft. Bilanz und Perspektiven, hrsg. GPJE, 32-44. Schwalbach: Wochenschau.

Massing, Peter. 2005. Institutionenkundliches Lernen. In Handbuch politische Bildung, 3., völlig überarbeitete Aufl., hrsg. Wolfgang Sander, 315-334. Schwalbach: Wochenschau.

Massing, Peter. 2006. Ökonomische Bildung in der Schule. Positionen und Kontroversen.

In Politik und Wirtschaft unterrichten, hrsg. Georg Weißeno, 80-92. Bonn: BpB. May, Hermann. 2009. Didaktik der ökonomischen Bildung, 7., unveränderte Aufl. Mün-

chen: Oldenbourg.

May, Michael. 2007. Demokratiefähigkeit und Bürgerkompetenzen. Kompetenztheoretische und normative Grundlagen der politischen Bildung. Wiesbaden: VS.

May, Michael. 2011. Kompetenzorientiert unterrichten – Anforderungssituationen als didaktisches Zentrum politisch-sozialwissenschaftlichen Unterrichts. In: Gesellschaft – Wirtschaft – Politik (GWP), Heft 1/2011: 123-134.

Mayntz, Renate. 2009. Sozialwissenschaftliches Erklären. Probleme der Theoriebildung und Methodologie. Frankfurt/Main: Campus.

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg. 1994. Vorläufiger Rahmenplan Politische Bildung – gymnasiale Oberstufe, Sekundarstufe II.

Moe, Terry. 1984. The New Economics of Organization. In: American Journal of Political Science, Vol. 28, No. 4: 739-777.

Moe, Terry. 1991. Politics and the Theory of Organization. In: The Journal of Law, Economics, and Organization, 1991 Volume, Special Issue: 106-129.

Münch, Ursula. 2008. Charakteristika des Föderalismus. In: Informationen zur politischen Bildung, Nr. 298/2008: 4-9.

Münch, Ursula. 2008a. Bundesstaatliche Verfassungsprinzipien seit 1949. In: Informationen zur politischen Bildung, Nr. 298/2008: 19-29.

Niskanen, William A. 1973. Bureaucracy: Servant or Master? Lessons from America.

Wolverhampton: Institute of Economic Affairs.

North, Douglass. 1981/88. Structure and Change in Economic History. New York: Norton. Hier: deutsche Übersetzung: Theorie des institutionellen Wandels. Eine neue Sicht der Wirtschaftsgeschichte. Tübingen: Mohr.

North, Douglass. 1990/92. Institutions, Institutional Change and Economic Performance. Cambridge University Press. Hier: deutsche Übersetzung: Institutionen, institutioneller Wandel und Wirtschaftsleistung. Tübingen: Mohr.

Ochs, Dietmar/Steinmann, Bodo. 1994. Der Beitrag der Ökonomie zu einem sozialwissenschaftlichen Curriculum (verkürzter Wiederabdruck). In Didaktik der ökonomischen Bildung, hrsg. Klaus-Peter Kruber, 36-43. Baltmannsweiler: Schneider.

Offe, Claus. 1969. Politische Herrschaft und Klassenstrukturen. Zur Analyse spätkapitalistischer Gesellschaftsstrukturen. In Politikwissenschaft. Eine Einführung in ihre Probleme, hrsg. Gisela Kress und Dieter Senghaas, 155-189. Frankfurt/Main: Europ. Verl.-Anst.

Olson, Mancur. 1965/68. The Logic of Collective Action. Public Goods and the Theory of Groups. Cambridge: Harvard University Press. Hier: deutsche Übersetzung: Die Logik des kollektiven Handelns. Kollektivgüter und die Theorie der Gruppen. Tübingen: Mohr.

Pandel, Hans-Jürgen. 2001. Fachübergreifendes Lernen – Artefakt oder Notwendigkeit? In: sowi-onlinejournal, 1/2001, jsse.org/2001/2001-1/pdf/pandel.pdf. Zugegriffen 16.03.2011.

Pappenheim, Rainer. 2000. Neue Institutionenökonomik und politische Institutionen, Dissertationsschrift. Jena: Friedrich-Schiller-Universität.

Picot, Arnold/Dietl, Helmut. 1990. Transaktionskostentheorie. In: WiSt, Heft 4, April 1990: 178-184.

Picot, Arnold. 1992. Ronald H. Coase – Nobelpreisträger 1991. In: WiSt, Heft 2, Februar 1992: 79-83:

Piller, Steffen. 1999. Vermögensbezogene Steuern – Probleme und Aussichten, Seminararbeit im Rahmen des Seminars „Steuerpolitik II“ am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena (unveröffentlichte Schrift).

Piller, Steffen. 2000. Elemente einer politischen Ökonomie der Verwaltungsgemeinschaft, Diplom-Arbeit am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena (unveröffentlichte Schrift).

Piller, Steffen. 2014. Wirtschaftskunde und Politikunterricht. In Handbuch Fächerübergreifender Unterricht in der politischen Bildung, hrsg. Carl Deichmann und Christian K. Tischner, 57-72. Schwalbach: Wochenschau.

Posner, Richard. 1993. The New Institutional Economics Meets Law and Economics. In: Journal of Institutional and Theoretical Economics (JITE)/Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft (ZgS), 149/1: 73-87.

Reckling, Falk. 2002. Interpretative Handlungsrationalität. Intersubjektivität als ökonomisches Problem und die Ressourcen der Hermeneutik. Marburg: Metropolis.

Retzmann, Thomas. 2006. Über das Verhältnis von ökonomischer und politischer Bildung. In Politik und Wirtschaft unterrichten, hrsg. Georg Weißeno, 203-215. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Retzmann, Thomas. 2011. Kompetenzen und Standards der ökonomischen Bildung. In:

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), 12/2011: 15-21.

Reinhardt, Sibylle. 1997. Didaktik der Sozialwissenschaften. Gymnasiale Oberstufe. Sinn, Struktur, Lernprozesse. Opladen: Leske + Budrich.

Reinhardt, Sibylle. 2000. Ökonomische Bildung für alle – aber wie? Plädoyer für ein integrierendes Fach. In: Gegenwartskunde, Heft 4/2000: 413-422.

Richter, Rudolf. 1994. Institutionen ökonomisch analysiert: zur jüngeren Entwicklung auf dem Gebiet der Wirtschaftstheorie. Tübingen: Mohr.

Richter, Rudolf/Bindseil, Ulrich. 1995. Neue Institutionenökonomik. In: WiSt, Heft 3/95: 132-140.

Richter, Rudolf/Furubotn, Eirik. 1996. Neue Institutionenökonomik: eine Einführung und kritische Würdigung. Tübingen: Mohr.

Roll, Evelyn. 2008. Die Sache mit den Eisverkäufern. Wer die Mitte besetzt, hat die Definitionshoheit. In: Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, 5/2008: 39-41.

Rosen, Harvey/Windisch, Rupert. 1997. Finanzwissenschaft I, München: Oldenbourg. Rudzio, Wolfgang. 2006. Das politische System der Bundesrepublik Deutschland, 7.,

aktualisierte und erweiterte Aufl. Wiesbaden: VS.

Sander, Wolfgang. 2008. Ökonomisches Lernen und politische Bildung. In Politische und ökonomische Bildung. Konzepte – Leitbilder – Konzeptionen, hrsg. Gerd Steffens und Benedikt Widmaier, 123-134. Wiesbaden: Hessische Landeszentrale für politische Bildung.

Sander, Wolfgang. 2008a. Politik entdecken – Freiheit leben, 3., durchgesehene Aufl.

Schwalbach: Wochenschau.

Sander, Wolfgang. 2008b. Politische Bildung. In Wörterbuch Ökonomische Bildung, hrsg.

Reinhold Hedtke und Birgit Weber, 256f. Schwalbach: Wochenschau.

Sander, Wolfgang. 2010. Politik in der Schule. Kleine Geschichte der politischen Bildung in Deutschland, 2., aktualisierte Auflage. Marburg: Schüren.

Sander, Wolfgang. 2011. Herausforderungen für politisches Lernen in der Weltgesellschaft. In Politische Bildung in der Weltgesellschaft, hrsg. Wolfgang Sander und Annette Scheunpflug, 417-431. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Sandschneider, Eberhard. 2011. Entgrenzung, ein Essay. In Entgrenzungen. Gesellschaftlicher Wandel und politische Bildung, hrsg. Dirk Lange, 21-28. Schwalbach: Wochenschau.

Sarcinelli, Ulrich. 1991. Politische Institutionen, Politikwissenschaft und politische Bildung. Überlegungen zu einem „aufgeklärten Institutionalismus“. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), B50/1991: 41-53.

Schiele, Siegfried. 2008. Der Beutelsbacher Konsens – Missverständnisse in der Praxis und Perspektiven für die Praxis. In Gemeinschaftskunde unterrichten, hrsg. Georg Weißeno, 57-73. Schwalbach: Wochenschau.

Schlösser, Hans-Jürgen. 2008. Homo oeconomicus. In Wörterbuch Ökonomische Bildung, hrsg. Reinhold Hedtke und Birgit Weber, 159f. Schwalbach: Wochenschau.

Schlösser, Hans-Jürgen. 2008a. Ökonomik und Menschenbild. In Ökonomik und Gesellschaft. Festschrift für Gerd-Jan Krol, hrsg. Dirk Loerwald et al., 131-142. Wiesbaden: VS.

Schlösser, Hans-Jürgen/Weber, Birgit. 1999. Wirtschaft in der Schule. Eine umfassende Analyse der Lehrpläne für Gymnasien. Gütersloh: Bertelsmann.

Schumpeter, Joseph. 1942/93. Capitalism, Socialism and Demokracy. New York: Harper. Hier: deutsche Übersetzung: Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie, 7., erweiterte Aufl. Tübingen: Francke.

Schweizer, Gerd. 1997. Zur Frage des didaktischen Zentrums in ökonomischen Bildungskonzepten. In Konzeptionelle Ansätze ökonomischer Bildung, hrsg. Klaus-Peter Kruber, 37-54. Bergisch Gladbach: Hobein.

Seeber, Günther 1997: Moderne Sozioökonomie als Herausforderung für die ökonomische Bildung. In Konzeptionelle Ansätze ökonomischer Bildung, hrsg. Klaus-Peter Kruber, 187-210. Bergisch Gladbach: Hobein.

Seeber, Günther. 2008. Theorien ökonomischer Bildung. In Wörterbuch Ökonomische Bildung, hrsg. Reinhold Hedtke und Birgit Weber, 308-310. Schwalbach: Wochenschau.

Simon, Herbert. 1955. A Behavioral Model of Rational Choice. In: Quarterly Journal of Economics, Vol. 69, No. 1: 99-118.

Soeffner, Hans-Georg. 2008. Sozialwissenschaftliche Hermeneutik. In Qualitative Forschung Ein Handbuch, 6. durchgesehene und aktualisierte Aufl., hrsg. Uwe Flick, Ernst von Kardorff und Ines Steinke, 164-175. Reinbek: Rowohlt.

Steffens, Gerd. 2011. Politische Bildung in einer Welt der Umbrüche und Krisen. In Politische Bildung in der Weltgesellschaft, hrsg. Wolfgang Sander und Annette Scheunpflug, 385-398. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Steinmann, Bodo. 1997. Das Konzept ‚Qualifizierung für Lebenssituationen' im Rahmen der ökonomischen Bildung heute. In Konzeptionelle Ansätze ökonomischer Bildung, hrsg. Klaus-Peter Kruber,1-22. Bergisch Gladbach: Hobein.

Steinmann, Bodo. 2008: Lebenssituationsorientierte ökonomische Bildung. In Wörterbuch Ökonomische Bildung, hrsg. Reinhold Hedtke und Birgit Weber, 209-212. Schwalbach: Wochenschau.

Stigler, George. 1966. The Theory of Price, 3. Aufl. New York: Macmillan.

Stigler, George. 1984. Economics – the imperial science? In: Scandinavian Journal of Economics, Vol. 86 (3). 301-313.

Sturm, Roland. 2000. Der schöne Schein des Geldes – ist ökonomische Bildung voraussetzungslos? In: Gegenwartskunde, 4/2000: 407-411.

Suchanek, Andreas. 2007. Ökonomische Ethik, 2. Aufl., neu bearbeitet und erweitert.

Tübingen: Mohr.

Sutor, Bernhard. 1984. Neue Grundlegung politischer Bildung, Bd. II, Ziele und Aufgabenfelder des Politikunterrichts. Paderborn: Schöningh.

Sutor, Bernhard. 2002. Politische Bildung im Streit um die „intellektuelle Gründung“ der Bundesrepublik Deutschland. Die Kontroversen der siebziger und achtziger Jahre. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), B45/2002: 17-27.

süddeutsche.de. 2012. Themen: Vermögenssteuer, sueddeutsche.de/thema/ Verm%C3%B6genssteuer. Zugegriffen: 03.10.2012.

tagesthemen. 2012. Göring-Eckardt in den Tagesthemen: „Wir wollen die bürgerliche Mitte“ (tagesthemen 22:35 Uhr, 10.11.2012), tagesschau.de/inland/goe-

ring-eckardt104.html. Zugegriffen 11.11.2012.

Tenfelde, Walter. 2008. Ökonomische Bildung. In Lexikon der ökonomischen Bildung, 7.

Aufl., hrsg. Hermann May, 407-410. München: Oldenbourg.

Thams, Andreas. 2008. Einführung in statistische Analysen, sfb649.wiwi.hu- berlin.de/econbootcamp/materialien/einfuehrung_in_statistische_analysen.pdf. Zugegriffen 21.01.2012.

Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (TMBWK). 2012a. Lehrplan für den Erwerb des Hauptschulund des Realschulabschlusses, Sozialkunde, thillm.rz.tu-ilmenau.de/get.aspx?mid=2856&did=15768&file=LP_RS_SK_ Endfassung_18_02_13.pdf&usage=2&sid=6da171fa-1914-42f2-9343-17a9f6accfa1. Zugegriffen 26.10.2013.

Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (TMBWK). 2012b. Lehrplan für den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife, Sozialkunde, thillm.rz.tu-ilmenau.de/get.aspx?mid=2842&did=15753&file=LP_GY_SK_ Endfassung_21_06_13.pdf&usage=2&sid=6da171fa-1914-42f2-9343-17a9f6accfa1. Zugegriffen 26.10.2013.

Tipke, Klaus. 1993. Die Steuerrechtsordnung, Bd. 2. Köln: Schmidt.

Tipke, Klaus/Lang, Joachim. 1998. Steuerrecht, 16., völlig überarbeitete Aufl. Köln: Schmidt.

Tschirner, Martina. 2008. Mehr Ökonomie in der Schule – Zum Verhältnis politischer und ökonomischer Bildung in aktuellen Lehrplänen. In Politische und ökonomische Bildung. Konzepte – Leitbilder – Konzeptionen, hrsg. Gerd Steffens und Benedikt Widmaier, 72-87. Wiesbaden: Hessische Landeszentrale für politische Bildung.

von Rosen, Rüdiger. 2000. Wirtschaft in die Schule! Ein Plädoyer für ein Schulfach Ökonomie an allgemein bildenden Schulen. In: Gegenwartskunde, Heft 1/2000, 49. Jg.: 11-22.

Vorländer, Hans. 2011. Regiert Karlsruhe mit? In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), 61. Jg., 35-36/2011: 15-23.

Walter, Rolf. 1995. Wirtschaftsgeschichte. Vom Merkantilismus bis zur Gegenwart. Köln: Böhlau.

Watrin, Christian. 1984. Vorwort zur deutschen Übersetzung. In Die Grenzen der Freiheit: zwischen Anarchie und Leviathan, hrsg. James M. Buchanan, VII-X. Tübingen: Mohr.

Watrin, Christian. 1996. James M. Buchanans Entwurf einer konstitutionellen Ökonomik. In James Buchanans konstitutionelle Ökonomik, hrsg. Ingo Pies und Martin Leschke, 253-271. Tübingen: Mohr.

Weber, Birgit. 2001. Stand ökonomischer Bildung und Zukunftsaufgaben. In: sowionlinejournal, 2/2001, jsse.org/2001/2001-2/pdf/zukunftsaufgaben-we- ber.pdf. Zugegriffen 02.09.2011.

Wehle, Georg. 1966. Georg Kerschensteiner. Berufsbildung und Berufsschule. Ausgewählte pädagogische Schriften, Band I. Paderborn: Schöningh.

Wehling, Hans-Georg. 1977. Konsens à la Beutelsbach? Nachlese zu einem Expertengespräch. In Das Konsensproblem in der politischen Bildung, hrsg. Siegfried Schiele und Herbert Schneider, 173-184. Stuttgart: Klett.

Weinbrenner, Peter. 1997. Plädoyer für eine „zukunftsfähige“ ökonomische Bildung. In Konzeptionelle Ansätze ökonomischer Bildung, hrsg. Klaus-Peter Kruber, 225-277. Bergisch Gladbach: Hobein.

Weise, Peter. 1989. Homo oeconomicus und homo sociologicus. Die Schreckensmänner der Sozialwissenschaften. In: Zeitschrift für Soziologie (ZfS), Jg. 18, Heft 2, April 1989: 148-161.

Weiss, Oscar. 1984. Kerschensteiners Idee einer staatsbürgerlichen Erziehung. In Georg Kerschensteiner. Beiträge zur Bedeutung seines Wirkens und seiner Ideen für unser heutiges Schulwesen, hrsg. Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus und Landeshauptstadt München, 95-131. Stuttgart: Klett-Cotta.

Weißeno, Georg. 2007. Schulfach. In Wörterbuch Politische Bildung, hrsg. Georg Weißeno, Klaus-Peter Hufer, Hans-Werner Kuhn, Peter Massing und Dagmar Richter, 341-346. Schwalbach: Wochenschau.

Weißeno, Georg u.a. 2010. Konzepte der Politik – ein Kompetenzmodell. Bonn: BpB. Wilde, Oscar. 1890/1985. The Picture of Dorian Gray. In: Lippincott´s Monthly Maga-

zine, XLVI, no. 271, July 1890: 3-100. Hier: deutsche Übersetzung: Das Bildnis des Dorian Gray. Frankfurt/Main: insel taschenbuch.

Williamson, Oliver E. 1973. Markets and Hierarchies: Some Elementary Considerations.

In: American Economic Review, Vol. 63, No. 2: 316-325.

Williamson, Oliver E. 1975. Markets and Hierarchies: Analysis and Antitrust Implications. A Study in the Economics of Internal Organization. New York: Free Press.

Williamson, Oliver E. 1979. Transaction-Cost Economics: Some Governance of Contractual Relations. In: The Journal of Law and Economics, Vol. 22: 233-261.

Williamson, Oliver E. 1981. On the Nature of the Firm: Some Recent Developments. In: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft (ZGS)/Journal of Institutional and Theoretical Economics (JITE), 137: 675-680.

Williamson, Oliver E. 1998. Transaction Cost Economics: How it works; where it is headed. In: de Economist, Vol. 146, No. 1: 23-58.

Wilson, James. 1989. Bureaucracy. What Government Agencies Do and Why They Do It.

New York: Basic Books.

Windisch, Rupert. 1984. Politische Verfügungsrechte, Umverteilung und konstitutionelle Budgetreform. In Ansprüche, Eigentumsund Verfügungsrechte, hrsg. Manfred Neumann, 569-607. Berlin: Duncker & Humblot.

Woll, Helmut. 2008. Politische Ökonomie. In Wörterbuch Ökonomische Bildung, hrsg.

Reinhold Hedtke und Birgit Weber, 257f. Schwalbach: Wochenschau.

Zeit Online. 2006. Mutiger Vorstoß (01.04.2006), zeit.de/online/2006/17/ Leicht. Zugegriffen 14.09.2012.

 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
< Zurück   INHALT
 
Fachgebiet
Betriebswirtschaft & Management
Erziehungswissenschaft & Sprachen
Geographie
Informatik
Kultur
Lebensmittelwissenschaft & Ernährung
Marketing
Maschinenbau
Medien und Kommunikationswissenschaft
Medizin
Ökonomik
Pädagogik
Philosophie
Politikwissenschaft
Psychologie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaften
Statistik
Finanzen
Umweltwissenschaften