< Zurück   INHALT

8. Literatur

A

Abendroth, Wolfgang (1997): Einführung in die Geschichte der Arbeiterbewegung, 3. durchgesehende Aufl., Heilbronn: Diestel-Verlag.

Adler, Max (1936): Das Rätsel der Gesellschaft. Zur erkenntnis-kritischen Grundlegung der Sozialwissenschaft, Wien: Saturn-Verlag.

Adorno, Theodor W. (1942/1998) Reflexionen zur Klassentheorie, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd.8 (Soziologische Schriften I), Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Adorno, Theodor W. (1951/1998): Minima Moralia, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 4, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Adorno, Theodor W. (1956/1998): Zur Metakritik der Erkenntnistheorie, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 5, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Adorno, Theodor W. (1959/1998): Theorie der Halbbildung, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 8 (Soziologische Schriften I), Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Adorno, Theodor W. (1963/1998): Résumé über Kulturindustrie, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd.

10.1 (Kulturkritik und Gesellschaft I), Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. Adorno, Theodor W. (1966/1998): Negative Dialektik, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 6,

Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Adorno, Theodor W. (1967/1998): Einleitung zu Emile Durkheim, „Soziologie und Philosophie“, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd.8 (Soziologische Schriften I), Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Adorno, Theodor W. (1968/1998): Spätkapitalismus oder Industriegesellschaft?, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd.8 (Soziologische Schriften I), Darmstadt: WBG.

Adorno, Theodor W. (1969/1971): Erziehung zur Mündigkeit, in: ders.: Erziehung zur Mündigkeit, Frankfurt: Suhrkamp.

Adorno, Theodor W. (1969/1998a): Freizeit, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 10.2 (Kulturkritik und Gesellschaft II), Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Adorno, Theodor W. (1969/1998b): Ästhetische Theorie, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 7, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Adorno, Theodor W./ Horkheimer, Max (1944/1987): Dialektik der Aufklärung, in: Max Horkheimer: Gesammelte Schriften Bd. 5, Frankfurt: Fischer.

Agell, Fredrik (2006): Die Frage nach dem Sinn des Lebens. Über Erkenntnis und Kunst im Denken Nietzsches, München: Wilhelm Fink Verlag.

Ahrens, Johannes et al. (2008): Beschreiben und/oder Bewerten. Zur Einführung, in: Johannes Ahrens/Raphael Beer/Uwe H. Bittlingmayer Jürgen Gerdes (Hg.): Normativität. Über die Hintergründe sozialwissenschaftlicher Theoriebildung, Wiesbaden: VS-Verlag.

Ahrens, Johannes et al. (2008): Normativität. Über die Hintergründe sozialwissenschaftlicher Theoriebildung (Hg.), Wiesbaden: VS-Verlag.

Amstutz, Marc/ Fischer-Lescano, Andreas (2013): Kritische Systemtheorie. Zur Evolution einer normativen Theorie (Hg.), Bielefeld: transcript Verlag.

Aristoteles (1991a): Nikomachische Ethik, in: ders: Werke Bd. 6, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Aristoteles (1991b): Politik (Buch 1), in: ders.: Werke Bd. 9.1, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

B

Baberowski, Jörg (2004): Der rote Terror. Die Geschichte des Stalinismus, München: DVA. Bacon, Francis (1620/1990): Neues Organon, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Baruzzi, Arno (1968): Die französischen Materialisten des 18. Jahrhunderts, in: ders. (Hg.): Aufklärung und Materialismus im Frankreich des 18. Jahrhunderts, München: Paul List Verlag.

Bateson, Gregory (1987): Geist und Natur. Eine notwendige Einheit, Frankfurt: Suhrkamp. Beck, Ulrich (1986): Risikogesellschaft, Frankfurt: Suhrkamp.

Beer, Raphael (2002): Zur Kritik der demokratischen Vernunft. Individuelle und soziale Bedingungen einer gleichberechtigten Partizipation, Wiesbaden: DVU.

Beer, Raphael (2004): Das Subjekt zwischen Auflösung und Erfindung. Ein ideengeschichtlicher Essay über die gleichzeitige Fragilität und Stabilität des Subjekts, in: Matthias Grundmann/Raphael Beer (Hg.): Subjekttheorien interdisziplinär. Diskussionsbeiträge aus Sozialwissenschaften, Philosophie und Neurowissenschaften, Münster: Lit-Verlag.

Beer, Raphael (2006a): Ungleiches Wissen und demokratische Legitimation, in: H. Peter Ohly/ Jörn Sieglerschmidt/ Christian Swertz (Hg.): Wissensorganisation und gesellschaftliche Verantwortung. Informationstheoretische, ökonomische und ethische Aspekte, Würzburg: Ergon Verlag Beer, Raphael (2006b): Wissen zwischen Kolonialisierung und Emanzipation. Vom Ausbleiben emanzipativer Diskurse in der Wissensgesellschaft, in: Uwe H. Bittlingmayer/ Ullrich Bauer

(Hg.): Die „Wissensgesellschaft“. Mythos, Ideologie oder Realität?, Wiesbaden: VS-Verlag.

Beer, Raphael (2006c): Der Beobachter im Milieu. Anmerkungen zum Verhältnis zwischen Bourdieu und Luhmann, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, Heft 1, S. 3-24.

Beer, Raphael (2007a): Bourdieu und die Philosophie. Anmerkungen zu einem Missverhältnis in: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung, Heft 2, Stroemfeld-Verlag, S. 137-148.

Beer, Raphael (2007b): Erkenntniskritische Sozialisationstheorie. Kritik der sozialisierten Vernunft, Wiesbaden: VS-Verlag

Beer, Raphael (2011): Normativität bei Emile Durkheim. Reflexionen zur Möglichkeit einer positivistischen Soziologie, in: Johannes Ahrens/Raphael Beer/Uwe H. Bittlingmayer/ Jürgen Gerdes (Hg.): Normativität. Über die Hintergründe sozialwissenschaftlicher Theoriebildung, Wiesbaden: VS-Verlag.

Beer, Raphael (2011): „Ich sehe was, was du nicht siehst.“ Demokratischer Diskurs aus konstruktivistischer Perspektive in: Archiv für Rechtsund Sozialphilosophie, Heft 1, Franz Steiner Verlag Beer, Raphael/ Bittlingmayer, Uwe H. (2008): Normativität in der Sozialisationsforschung, in: Johannes Ahrens/Raphael Beer/Uwe H. Bittlingmayer/Jürgen Gerdes (Hg.): Beschreiben und/oder Bewerten, Bd. 1: Normativität in sozialwissenschaftlichen Forschungsfeldern, Münster: Lit-Verlag.

Beer, Raphael/Sievi, Ylva (2010): Subjekt oder Subjektivation. Zur Kritik der Subjekttheorie von Andreas Reckwitz, in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, Heft 1, VS-Verlag, S. 3-20.

Benjamin, Walter (1928/1993): Ursprung des deutschen Trauerspiels, 6. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp. Berghan, Volker (2009): Der Erste Weltkrieg, 4. Aufl., München: Beck.

Berkeley, George (1710/1979): Eine Abhandlung über die Prinzipien der menschlichen Erkenntnis, Hamburg: Meiner.

Berlin, Isaiah (1969/1995): Freiheit. Vier Versuche, Frankfurt: Fischer.

Bernstein, Basil (1980): Studien zur sprachlichen Sozialisation, Düsseldorf: Pädagogischer Verlag Schwann.

Bessel, Richard (1999): Der Arbeiter, in: Ute Frevert/ Heinz-Gerhard Haupt (Hg.): Der Mensch des

20. Jahrhundert, Essen: Magnus Verlag.

Bieri, Peter (2011): Das Handwerk der Freiheit. Über die Entdeckung des eigenen Willens, 10. Aufl., Frankfurt: Fischer.

Bittlingmayer, Uwe H. (2000): Askese in der Erlebnisgesellschaft?, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag. Bittlingmayer, Uwe H. (2005): „Wissensgesellschaft“ als Wille und Vorstellung, Konstanz: UVK. Bittlingmayer, Uwe H. (2006): „Aber das weiß man doch“. Anmerkungen zur Wissensökonomie,

in: ders./Ullrich Bauer (Hg.): Die „Wissensgesellschaft“. Mythos, Ideologie oder Realität, Wiesbaden: VS-Verlag.

Bittlingmayer, Uwe H./Demirovic, Alex/ Bauer, Ullrich (2011): Normativität in der Kritischen Theorie, in: Johannes Ahrens/Raphael Beer/Uwe H. Bittlingmayer/ Jürgen Gerdes (Hg.): Normativität. Über die Hintergründe sozialwissenschaftlicher Theoriebildung, Wiesbaden: VS-Verlag. Blauig, Andreas (2009): Gesetz und Leidenschaft – Das Menschenbild als Prämisse in Montesquieus Staatstheorie, in: Oliver Hidalgo/ Karlfriedrich Herb (Hg.): Die Natur des Staates. Montesquieu

zwischen Macht und Recht, Baden-Baden: Nomos.

Bohmeyer, Axel (2006): Jenseits der Diskursethik. Christliche Sozialethik und Axel Honneths Theorie sozialer Anerkennung, Münster: Lit-Verlag.

Borries, Erika v./ Borries, Ernst v. (1991): Deutsche Literaturgeschichte Bd. 2 (Aufklärung und Empfindsamkeit, Sturm und Drang), München: DTV.

Böhm, Adelheid (1994): Die Egozentrismus-Kozeption Jean Piagets, Frankfurt: R.G. Fischer. Bourdieu, Pierre (1970/1994): Strukturalismus und soziologische Wissenschaftstheorie, in: ders.:

Zur Soziologie der symbolischen Formen, 5. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1972/1976): Entwurf einer Theorie der Praxis auf der ethnologischen Grundlage der kabylischen Gesellschaft, Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1979/1994): Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft,

7. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1980/1993): Sozialer Sinn. Kritik der theoretischen Vernunft, Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1982/1997a): Die verborgenen Mechanismen der Macht enthüllen, in: ders.: Die verborgenen Mechanismen der Macht, Hamburg: VSA-Verlag.

Bourdieu, Pierre (1982/1997b): Die feinen Unterschiede, in: ders.: Die verborgenen Mechanismen der Macht, Hamburg: VSA-Verlag.

Bourdieu, Pierre, (1983/1992): Delegation und politischer Fetischismus, in: ders.: Rede und Antwort, Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1983/1997): Ökonomisches Kapital – kulturelles Kapital – soziales Kapital, in: ders.: Die verborgenen Mechanismen der Macht, Hamburg: VSA-Verlag.

Bourdieu, Pierre (1984/1995): Sozialer Raum und Klassen, in: ders.: Sozialer Raum und Klassen.

Leçon sur leçon. 2 Vorlesungen, 3. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1986/1992): Fieldwork in Philosophy, in: ders.: Rede und Antwort, Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1989): Antworten auf einige Einwände, in: Klaus Eder (Hg.): Klassenlage, Lebensstil und kulturelle Praxis, Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1992/1999): Die Regeln der Kunst, Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1994/1998): Vorwort, in: ders.: Praktische Vernunft. Zur Theorie des Handelns, Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1997/2001): Meditationen. Zur Kritik der scholastischen Vernunft, Frankfurt: Suhrkamp.

Bourdieu, Pierre (1998): Gegenfeuer. Wortmeldungen im Dienste des Widerstands gegen die neoliberale Invasion, Konstanz: UVK.

Bourdieu, Pierre/Darbel, Alain (1966/2006): Die Liebe zur Kunst, Konstanz: UVK.

Bouveresse, Jacques (1993): Was ist eine Regel?, in: Gunter Gebauer/Christoph Wulf (Hg.): Praxis und Ästhetik: neue Perspektiven im Denken Pierre Bourdieus, Frankfurt: Suhrkamp.

Brocker, Manfred (2006): Kant über Demokratie und Rechtsstaat, Wiesbaden: VS-Verlag. Bröckling, Ulrich (2007): Das unternehmerische Subjekt. Soziologie einer Subjektivierungsform,

Frankfurt: Suhrkamp.

Brodbeck, Karl-Heinz (2011): Die fragwürdigen Grundlagen der Ökonomie. Eine philosophische Kritik der modernen Wirtschaftswissenschaften, 5. Aufl., Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Brook, Timothy (2009): Vermeers Hut. Das 17. Jahrhundert und der Beginn der globalen Welt, 2.

Aufl., Berlin: Edition Tiamat.

Bruder, Klaus-Jürgen (1982): Psychologie ohne Bewusstsein, Frankfurt: Suhrkamp. Bürger, Peter (2007): Sartre. Eine Philosophie des Als-Ob, Frankfurt: Suhrkamp.

C

Camus, Albert (1942/1993): Der Fremde, Hamburg: Rowohlt.

Capelle, Wilhelm (1968): Die Vorsokratiker (Hg.), Stuttgart: Kröner-Verlag.

Carnap, Rudolf (1928/2004): Scheinprobleme in der Philosophie, in: ders.: Scheinprobleme in der Philosophie und andere metaphysikkritische Schriften, Hamburg: Meiner.

Carstensen, Tanja/Schachtner, Christina/Schellhowe, Heidi/Beer, Raphael (2014): Digitale Subjekte. Neue Praktiken der Subjektivierung im Medienumbruch der Gegenwart (Hg.), Bielefeld: transcript. McCarthy, Thomas (1993): Praktischer Diskurs, in: ders.: Ideale und Illusionen, Frankfurt: Suhrkamp. Cassirer, Ernst (1918/2001): Kants Leben und Lehre, in: ders.: Gesammelte Werke (Hamburger

Ausgabe, hg. von Birgit Recki) Bd. 8, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Cassirer, Ernst (1920/2001): Philosophische Probleme der Relativitätstheorie, in: ders.: Gesammelte Werke (Hamburger Ausgabe, hg. von Birgit Recki) Bd. 9, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Cassirer, Ernst (1921/2001): Zur Einsteinschen Relativitätstheorie. Erkenntnistheoretische Betrachtungen, in: ders.: Gesammelte Werke (Hamburger Ausgabe, hg. von Birgit Recki) Bd. 10, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Cassirer, Ernst (1932/2003): Die Philosophie der Aufklärung, in: ders.: Gesammelte Werke (Hamburger Ausgabe, hg. von Birgit Recki) Bd. 15, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Cassirer, Ernst (1932/2004a): Vom Wesen und Werden des Naturrechts, in: ders: Gesammelte Werke (Hamburger Ausgabe, hg. von Birgit Recki) Bd. 18, Darmstadt: Wissenschaftliche Bichgesellschaft. Cassirer, Ernst (1932/2004b): Das Problem Jean-Jacques Rousseau, , in: ders: Gesammelte Werke (Hamburger Ausgabe, hg. von Birgit Recki) Bd. 18, Darmstadt: Wissenschaftliche Bichgesellschaft.

Cassis, Youssef (2004): Unternehmer und Manager, in: Ute Frevert/ Heinz-Gerhard Haupt (Hg.): Der Mensch des 19. Jahrhunderts, Essen: Magnus-Verlag.

Castoriadis, Cornelius (1984): Gesellschaft als imaginäre Institution, Frankfurt: Suhrkamp. Cicourel, Aaron V. (1993): Habitusaspekte im Entwicklungsund Erwachsenenalter, in: Gunter

Gebauer/Christoph Wulf (Hg.): Praxis und Ästhetik: neue Perspektiven im Denken Pierre Bourdieus, Frankfurt: Suhrkamp.

Clam, Jean (2002): Was heißt, sich an Differenzen statt an Identität orientieren? Zur Deontologisierung in Philosophie und Sozialwissenschaft, Konstanz: UVK.

Coenen, Herman (1985): Diesseits von subjektivem Sinn und kollektivem Zwang. Phänomenologische Soziologie im Feld des zwischenleiblichen Verhaltens, München: Wilhelm Fink Verlag.

Comte, Auguste (1844/1994): Rede über den Geist des Positivismus, Hamburg: Meiner.

Crone, Patricia (1992): Die vorindustrielle Gesellschaft, München: DTV.

Crone, Katja (2005): Fichtes Theorie konkreter Subjektivität. Untersuchungen zur >Wissenschaftslehre nova methodo<, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

D

Dahrendorf, Rolf (1958/1977): Homo Sociologicus, 15. Aufl., Opladen: Westdeutscher Verlag. Davidson, Donald (2004): Subjektiv, intersubjektiv, objektiv, Frankfurt: Suhrkamp.

Deleuze, Gilles (1997): David Hume, Frankfurt/ New York: Campus.

Demel, Walter (2000): Europäische Geschichte des 18. Jahrhunderts: ständische Gesellschaft und europäisches Mächtesystem im beschleunigten Wandel, Stuttgart/ Berlin/ Köln: Kohlhammer.

Demmerling, Christoph (1994): Sprache und Verdinglichung, Frankfurt: Suhrkamp. Deppermann, Arnulf (2001): Eine analytische Interpretation von Kants ‚ich denke', in: Kant-Studien,

92. Jahrg., S. 129-152.

Descartes, René (1628/1993): Regulae ad directionem ingenii, Hamburg: Meiner. Descartes, René (1637/1990): Discours de la méthode, Hamburg: Meiner.

Descartes, René (1641/1994): Meditationen über die Grundlagen der Philosophie (mit den sämtlichen Einwänden und Erwiderungen), Hamburg: Meiner.

Descartes, René (1644/1992): Die Prinzipien der Philosophie, Hamburg: Meiner.

Descartes, René (1649/1996): Die Leidenschaften der Seele, 2. durchges. Aufl., Hamburg: Meiner. Döhn, Lothar: Liberalismus, in: Franz Neumann (Hg.): Handbuch politischer Theorien und Ideo-

logien, Hamburg: Rowohlt.

Durkheim, Emile (1893/1992): Über soziale Arbeitsteilung. Studie über die Organisation höherer Gesellschaften, Frankfurt: Suhrkamp.

Durkheim, Emile (1895/1991): Die Regeln der soziologischen Methode, Frankfurt: Suhrkamp. Durkheim, Emile (1898/1976): Individuelle und kollektive Vorstellungen, in: ders.: Soziologie und

Philosophie, Frankfurt: Suhrkamp.

Durkheim, Emile (1906/1976): Bestimmung der moralischen Tatsache, in: ders.: Soziologie und Philosophie, Frankfurt: Suhrkamp.

Durkheim, Emile (1911/1976): Werturteile und Wirklichkeitsurteile, in: ders.: Soziologie und Philosophie, Frankfurt: Suhrkamp.

Durkheim, Emile (1922/1972): Erziehung und Soziologie, Düsseldorf: Pädagogischer Verlag Schwann. Durkheim, Emile (1991): Physik der Sitten und des Rechts, Frankfurt: Suhrkamp.

Durkheim, Emile (1995): Erziehung, Moral und Gesellschaft. Vorlesung an der Sorbonne 1902/1903,

2. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Düsing, Klaus (1995): Strukturmodelle des Selbstbewusstseins. Ein systematischer Entwurf, in: Klaus Hammacher/ Richard Schottky/ Wolfgang H. Schrader (Hg.): Fichte-Studien Bd. 7 (Subjektivität), Amsterdam: Rodopi.

E

Eder, Klaus (1989): Klassentheorie als Gesellschaftstheorie. Bourdieus dreifache kulturtheoretische Brechung der traditionellen Klassentheorie, in: ders. (Hg.): Klassenlage, Lebensstil und kulturelle Praxis, Frankfurt: Suhrkamp.

Edelstein, Wolfgang (1993): Soziale Konstruktion und die Äquilibration kognitiver Strukturen: Zur Entstehung individueller Unterschiede in der Entwicklung, in: ders./Siegfried Hoppe-Graff (Hg.): Die Konstruktion kognitiver Strukturen. Perspektiven einer konstruktivistischen Entwicklungspsychologie, Bern/ Göttingen/ Toronto/ Seattle: Verlag Hans Huber.

Eickelpasch, Rolf (1996): Bodenlose Vernunft. Zum utopischen Gehalt des Konzepts kommunikativer Rationalität bei Habermas, in: ders./Armin Nassehi (Hg.): Utopie und Moderne, Frankfurt: Suhrkamp.

Elias, Norbert (1969/1994): Der Prozess der Zivilisation. Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen (2 Bd.), Frankfurt: Suhrkamp.

Elias, Norbert (1969/2002): Die höfische Gesellschaft, Frankfurt: Suhrkamp.

Engels, Friedrich (1845/1957): Die Lage der arbeitenden Klasse, in: Marx-Engels-Werke Bd. 2, Berlin: Dietz-Verlag.

Engels, Friedrich (1882/1987): Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft, in: Marx-Engels-Werke Bd. 19, Berlin: Dietz-Verlag.

Engels, Friedrich (1883/1971): Dialektik der Natur, in: Marx-Engels-Werke Bd. 20, Berlin: Dietz-Verlag. Engels, Friedrich (1890/1967): Brief an Joseph Bloch vom 21./22. September 1890, in: Marx-En-

gels-Werke Bd. 37, Berlin: Dietz-Verlag.

Engels, Friedrich (1894/1971): Herrn Eugen Dührings Umwälzung der Wissenschaft (Anti-Dühring), in: Marx-Engels-Werke Bd. 20, Berlin: Dietz-Verlag.

Engels, Friedrich (1894/1978): Brief an W. Borgius vom 25. Januar 1894, in: Marx-Engels-Werke Bd. 39, Berlin: Dietz-Verlag.

Engländer, Armin (1995): Grundrechte als Kompensation diskurstheoretischer Defizite? Kritische Anmerkungen zu Jürgen Habermas' Diskurstheorie des Rechts, in: Archiv für Rechtsund Sozialphilosophie, Nr. 81, Franz Steiner Verlag.

F

Faßler, Manfred (1997): Informationsund Mediengesellschaft, in: Georg Kneer/ Armin Nassehi/ Markus Schroer (Hg.): Soziologische Gesellschaftsbegriffe, München: Wilhelm Fink Verlag.

Fauconnet, Paul (1995): Das pädagogische Werk Durkheims, in: Emile Durkheim: Erziehung, Moral und Gesellschaft, Frankfurt: Suhrkamp.

Feldenkirchen, Wilfried (1998): Die deutsche Wirtschaft im 20. Jahrhundert (Enzyklopädie Deutscher Geschichte Bd. 47, Hg. von Lothar Gall), München: R. Oldenburg Verlag.

Feuchtwanger, Lion (1937/1993): Moskau 1937. Ein Reisebericht für meine Freunde, Berlin: Aufbau Taschenbuch Verlag.

Feuerbach, Ludwig (1841/1983): Das Wesen des Christentums, in: ders.: Das Wesen der Religion, Heidelberg: Verlag Lambert Schneider.

Fetscher, Iring (1989): Jean Jacques Rousseau: Ethik und Politik, in: Neue Hefte für Philosophie, Heft 29, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 1-23.

Fetscher, Iring (1993): Rousseaus politische Philosophie, 7. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Fichte, Johann Gottlieb (1794/1971a): Über den Begriff der Wissenschaftslehre, in: Fichtes Werke Bd. 1 (Zur theoretischen Philosophie I) (Hg. von Immanuel Hermann Fichte), Berlin: Walter de Gruyter & Co.

Fichte, Johann Gottlieb (1794/1971b): Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre, in: Fichtes Werke Bd. 1 (Zur theoretischen Philosophie I) (Hg. von Immanuel Hermann Fichte), Berlin: Walter de Gruyter & Co.

Fichte, Johann Gottlieb (1779/1971): Erste Einleitung in die Wissenschaftslehre, in: Fichtes Werke Bd. 1 (Zur theoretischen Philosophie I) (Hg. von Immanuel Hermann Fichte), Berlin: Walter de Gruyter & Co.

Fichte, Johann Gottlieb (1800/1971): Die Bestimmung des Menschen, in: Fichtes Werke Bd. II (Zur theoretischen Philosophie II) (Hg. von Immanuel Hermann Fichte), Berlin: Walter de Gruyter & Co.

Fleischer, Helmut (1969): Marxismus und Geschichte, Frankfurt: Suhrkamp.

v. Foerster, Heinz (1993): Über das Konstruieren von Wirklichkeiten, in: ders.: Wissen und Gewissen, Frankfurt: Suhrkamp.

v. Foerster, Heinz (2000): Entdecken oder erfinden. Wie lässt sich Verstehen verstehen?, in: Heinz Gumin/Heinrich Meier (Hg.): Einführung in den Konstruktivismus, München: Piper.

Foucault, Michel (1966/1995): Die Ordnung der Dinge, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1966/2001a): Gespräch mit Madeleine Chapsal, in: ders.: Schriften Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1966/2001b): Das Denken des Außen, in: ders.: Schriften Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp. Foucault, Michel (1966/2001c): Die Ordnung der Dinge (Gespräch mit R. Bellour), in: ders.: Schriften

Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1966/2001d): Ist der Mensch tot?, in: ders.: Schriften Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp. Foucault, Michel (1968/2001a): Foucault antwortet Sartre, in: ders.: Schriften Bd. 1, Frankfurt:

Suhrkamp.

Foucault, Michel (1968/2001b): Interview mit Michel Foucault, in.: ders: Schriften Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1968/2001c): Über die Archäologie der Wissenschaften. Antwort auf den Cercle d'epistémologie, in: ders: Schriften Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1969/1994): Die Archäologie des Wissens, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1969/2001): Michel Foucault erklärt sein jüngstes Buch, in: ders.: Schriften Bd.

1, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1970/1996): Die Ordnung des Diskurses, Frankfurt: Fischer.

Foucault, Michel (1975/1994): Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1976/1983): Der Wille zum Wissen. Sexualität und Wahrheit 1, Frankfurt: Suhrkamp. Foucault, Michel (1977/2003): Die Machtverhältnisse gehen in das Innere der Körper über, in: ders.:

Schriften Bd. 3, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1978/1992): Was ist Kritik?, Berlin: Merve Verlag.

Foucault, Michel (1981/2005a): Die Maschen der Macht, in: ders: Schriften Bd. 4, Frankfurt: Suhrkamp. Foucault, Michel (1981/2005b): Ist es also wichtig, zu denken?, in: ders: Schriften Bd. 4, Frankfurt:

Suhrkamp.

Foucault, Michel (1981-82/2009): Hermeneutik des Subjekts, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1982/2005): Subjekt und Macht, in: ders.: Schriften Bd. 4, Frankfurt: Suhrkamp. Foucault, Michel (1983/2005a): Strukturalismus und Poststrukturalismus, in: ders.: Schriften Bd.

4, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1983/2005b): Zur Genealogie der Ethik: Ein Überblick über die laufende Arbeit, in: ders.: Schriften Bd. 4, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1984/2005a): Was ist Aufklärung?, in: ders.: Schriften Bd. 4, Frankfurt: Suhrkamp. Foucault, Michel (1984/2005b): Wahrheit, Macht, Selbst, in: ders.: Schriften Bd. 4, Frankfurt:

Suhrkamp.

Foucault, Michel (1984/2005c): Die Ethik der Sorge um sich als Praxis der Freiheit, in: ders.: Schriften Bd. 4, Frankfurt: Suhrkamp.

Foucault, Michel (1984/2005d): Eine Ästhetik der Existenz, in: ders.: Schriften Bd. 4, Frankfurt: Suhrkamp.

Frank, Manfred (1994): Analytische Theorien des Selbstbewusstseins (Hg.), Frankfurt: Suhrkamp. Frank, Manfred (2001): Selbstbewußstsein und Selbsterkenntnis oder über einige Schwierigkeiten bei der Reduktion von Subjektivität, in: Lutz Wingert/ Klaus Günther (Hg.): Die Öffentlichkeit der Vernunft und die Vernunft der Öffentlichkeit. Festschrift für Jürgen Habermas, Frankfurt:

Suhrkamp.

Frank, Manfred (2007): Auswege aus dem Deutschen Idealismus, Frankfurt: Suhrkamp.

Fraser, Nancy (2003): Soziale Gerechtigkeit im Zeitalter der Identitätspolitik. Umverteilung, Anerkennung und Beteiligung, in: dies./Axel Honneth: Umverteilung oder Anerkennung? Eine politisch-philosophische Kontroverse, Frankfurt: Suhrkamp.

Frei, Norbert (2003): Vergangenheitspolitik. Die Anfänge der Bundesrepublik und die NS-Vergangenheit, 2. Aufl., München: DTV.

Freud, Sigmund (1900/2001): Die Traumdeutung, in: ders.: Studienausgabe Bd. II, 11. korrigierte Aufl., Frankfurt: S. Fischer Verlag.

Freud, Sigmund (1912/1997): Einige Bemerkungen über den Begriff des Unbewussten in der Psychoanalyse, in: ders.: Studienausgabe Bd. III, 8. Aufl., Frankfurt: S. Fischer Verlag.

Freud, Sigmund (1915/1997a): Triebe und Triebschicksale, in: ders.: Studienausgabe Bd. III, 8. Aufl., Frankfurt: S. Fischer Verlag.

Freud, Sigmund (1915/1997b): Das Unbewusste, in: ders.: Studienausgabe Bd. III, 8. Aufl., Frankfurt:

S. Fischer Verlag.

Freud, Sigmund (1920/1997): Jenseits des Lustprinzips, in: ders.: Studienausgabe Bd. III, 8. Aufl., Frankfurt: S. Fischer Verlag.

Freud, Sigmund (1921/1997): Massenpsychologie und Ich-Analyse, in: ders.: Studienausgabe Bd.

IX, 8. Aufl., Frankfurt: S. Fischer Verlag.

Freud, Sigmund (1923/1997): Das Ich und das Es, in: ders.: Studienausgabe Bd. III, 8. Aufl., Frankfurt: S. Fischer Verlag.

Freud, Sigmund (1930/1997): Das Unbehagen in der Kultur, in: ders.: Studienausgabe Bd. IX, 8.

Aufl., Frankfurt: S. Fischer Verlag.

Frevert, Ute (2004): Der Künstler, in: dies./ Heinz-Gerhard Haupt (Hg.): Der Mensch des 19. Jahrhunderts, Essen: Magnus-Verlag.

Friedell, Egon (1927-31/2009): Kulturgeschichte der Neuzeit, Zürich: Diogenes. Friedman, Milton (1962/2007): Kapitalismus und Freiheit, München/Zürich: Piper. Friedman, Milton/Friedman, Rose (1980): Freiheit, die ich meine, Berlin: Ullstein

Friedman, David (1999): Der ökonomische Code. Wie wirtschaftliches Denken unser Handeln bestimmt, Frankfurt: Eichborn.

Fromm, Erich (1929/1983): Arbeiter und Angestellte am Vorabend des Dritten Reiches, München: DTV. Fuchs, Peter (2004): Der Sinn der Beobachtung. Begriffliche Untersuchungen, Weilerswist: Velbrück. Fülberth, Georg (2007): Finis Germaniae. Deutsche Geschichte seit 1945, Köln: PapyRossa Verlag. Fülberth, Georg (2008): G-Strich. Eine kleine Geschichte des Kapitalismus, Köln: PapyRossa Verlag.

G

Gabriel, Gottfried (1998): Grundprobleme der Erkenntnistheorie. Von Descartes bis Wittgenstein,

2. Aufl., Paderborn/ München/ Wien/ Zürich: UTB.

Galbraith, John Kenneth (1954/2012): Der große Crash 1929. Ursachen, Verlauf, Folgen, 5. Aufl., München: Finanzbuch Verlag.

Gall, Lothar (1993): Von der ständischen zur bürgerlichen Gesellschaft (Enzyklopädie Deutscher Geschichte Bd. 25, Hg. von Lothar Gall), München: R. Oldenburg Verlag.

Geyer, Paul (2007): Die Entdeckung des modernen Subjekts. Anthropologie von Descartes bis Rousseau, Würzburg: Königshausen und Neumann.

Geulen, Dieter (1977/1989): Das vergesellschaftete Subjekt, Frankfurt: Suhrkamp.

Geulen, Dieter/Hurrelmann, Klaus (1980): Zur Programmatik einer umfassenden Sozialisationstheorie, in: Klaus Hurrelmann/Dieter Ulich (Hg.): Handbuch der Sozialisationsforschung, Weinheim: Beltz.

Geuss, Raymond (2003): Kritik, Aufklärung, Genealogie, in: Axel Honneth/Martin Saar (Hg.): Michel Foucault. Zwischenbilanz einer Rezpetion, Frankfurt: Suhrkamp.

Gide, André (1936/1996): Zurück aus Sowjetrussland, in: ders.: Gesammelte Werke Bd. VI (Reisen und Politik), Stuttgart: DVA.

Gilcher-Holtey, Ingrid (2005): Die 68er Bewegung, 3. Aufl., München: Beck.

Glauner, Friedrich (1998): Gut ist, was Sprache findet. Sprache, Erkenntnis und Utopie, in: Dirk Auer/Thorsten Bonacker/ Stefan Müller-Doohm (Hg.): Die Gesellschaftstheorie Adornos. Themen und Grundbegriffe, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

v. Glasersfeld, Ernst (1997): Radikaler Konstruktivismus. Ideen, Ergebnisse, Probleme, Frankfurt: Suhrkamp.

v. Glasersfeld, Ernst (2000a): Konstruktion der Wirklichkeit und des Begriffs der Objektivität, in: Heinz Gumin/ Heinrich Meier (Hg.): Einführung in den Konstruktivismus, München: Piper.

v. Glasersfeld, Ernst (2000b): Einführung in den radikalen Konstruktivismus, in: Paul Watzlawick (Hg.): Die erfundene Wirklichkeit, München: Piper.

Gould, Stephan Jay (1983): Der falsch vermessene Mensch, Frankfurt: Suhrkamp.

Greve, Jens (2002): Bedeutung, Handlung und Interpretation. Zu den Grundlagen der verstehenden Soziologie, in: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 31, Heft 5, S. 373-390.

Gros, Frédéric (2009): Situierung der Vorlesungen, in: Michel Foucault: Hermeneutik des Subjekts, Frankfurt: Suhrkamp.

Grundmann, Thomas (2005): Descartes' Cogito-Argument. Versuch einer sinnkritischen Rekonstruktion, in: ders. et al. (Hg.): Anatomie der Subjektivität. Bewusstsein, Selbstbewusstsein und Selbstgefühl, Frankfurt: Suhrkamp.

Grundmann, Matthias/ Keller, Monika (1999): Familiale Beziehungen und soziomoralische Entwicklung, in: Lothar Krappmann/Hans Rudolf Leu (Hg.): Zwischen Autonomie und Verbundenheit, Frankfurt: Suhrkamp.

H

Haan, Heiner/ Niedhart (2002): Geschichte Englands vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, München: C.H.Beck.

Habermas, Jürgen (1962/1996): Strukturwandel der Öffentlichkeit, Frankfurt: Suhrkamp. Habermas, Jürgen (1963/1978): Theorie und Praxis, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1968): Technischer Fortschritt und soziale Lebenswelt, in: ders.: Technik und Wissenschaft als Ideologie, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1968/1973): Stichworte zur Theorie der Sozialisation, in: ders.: Kultur und Kritik.

Verstreute Aufsätze, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1971/1993): Einige Schwierigkeiten beim Versuch, Theorie und Praxis zu vermitteln (Einleitung zur Neuausgabe), in: ders.: Theorie und Praxis. Sozialphilosophische Studien, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1972/1984): Wahrheitstheorien, in: ders.: Vorstudien und Ergänzungen zur Theorie des kommunikativen Handelns, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1974): Vorbereitende Bemerkungen zu einer Theorie der kommunikativen Kompetenz, in: ders./Niklas Luhmann: Theorie der Gesellschaft oder Sozialtechnologie – Was leistet die Systemforschung? Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1981): Theorie des kommunikativen Handelns (2 Bd.), Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1983): Der Philosoph als Platzhalter und Interpret, in: ders: Moralbewusstsein und kommunikatives Handeln, Frankfurt.

Habermas, Jürgen (1985a): Der philosophische Diskurs der Moderne, Frankfurt: Suhrkamp. Habermas, Jürgen (1985b): Ein Interview mit der New Left Review, in: ders: Die neue Unübersicht-

lichkeit, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1986/2002): Entgegnung, in: Axel Honneth/Hans Joas (Hg.): Kommunikatives Handeln. Beiträge zu Jürgen Habermas' „Theorie des kommunikativen Handelns“, 3. erweiterte und aktualisierte Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1988a): Individuierung durch Vergesellschaftung. Zu G. H. Meads Theorie der Subjektivität, in: ders.: Nachmetaphysisches Denken, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1988b):Handlungen, Sprechakte, sprachlich vermittelte Interaktionen und Lebenswelt, in: ders.: Nachmetaphysisches Denken, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1991): Edmund Husserl über Lebenswelt, Philosophie und Wissenschaft, in: ders.: Texte und Kontexte, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1992a): Erläuterungen zur Diskursethik, in: ders.: Erläuterungen zur Diskursethik, 2. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1992b): Treffen Hegels Einwände gegen Kant auch auf die Diskursethik zu?, in: ders.: Erläuterungen zur Diskursethik, 2. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1994a): Faktizität und Geltung. Beiträge zur Diskurstheorie des Rechts und des demokratischen Rechtsstaates, Erw. Ausg., 4. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1994b): Volkssouveränität als Verfahren, in ders.: Faktizität und Geltung, Erw.

Ausg., 4. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1996a): Über den internen Zusammenhang von Rechtsstaat und Demokratie, in: ders.: Die Einbeziehung des Anderen, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1996b): Drei normative Modelle der Demokratie, in: ders.: Die Einbeziehung des Anderen, Frankfurt: Suhrkamp.

Habermas, Jürgen (1998): Die postnationale Konstellation, Frankfurt: Suhrkamp.

Halbach, Volker (2002): War Descartes ein erkenntnistheoretischer Voluntarist?, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, Band 56, Heft 4, S. 545-562.

Hanewald, Christian (2003): Absolutes Sein und Existenzgewissheit des Ich, in: Marco Ivaldo/ Hartmut Traub (Hg.): Fichte Studien Bd. 20 (Zur Wissenschaftslehre), Amsterdam: Rodopi.

Hannover, Heinrich (2005): Die Republik vor Gericht 1954-1995. Erinnerungen eines unbequemen Rechtsanwalts, Berlin: Aufb u-Verlag.

Hartmann, Frank (2006): Globale Medienkultur. Technik, Geschichte, Theorien, Wien: WUV. Hartung, Gerald (2009): Vertragstheorie und Konstruktion der Souveränität bei Samuel Pufendorf,

in: Dieter Hüning (Hg).: Naturrecht und Staatstheorie bei Pufendorf, Baden-Baden: Nomos. Haupt, Heinz-Gerhard (2004): Der Konsument, in: Ute Frevert/ders. (Hg.): Der Mensch des 20.

Jahrhundert, Essen: Magnus Verlag.

Hayek, Friedrich A. von (1938/2004): Die politischen Folgen der Planwirtschaft, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 7 (Wissenschaft und Sozialismus. Aufsätze zur Wissenschaftskritik), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1944/2004): Der Weg zur Knechtschaft, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. B, Bd. 1, Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1945/2002): Wahrer und falscher Individualismus, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 5 (Grundsätze einer liberalen Wirtschaftsordnung. Aufsätze zur Politischen Philosophie und Theorie), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1948/2004): Der Mensch in der Planwirtschaft, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 7 (Wissenschaft und Sozialismus. Aufsätze zur Wissenschaftskritik), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1953/2002): Entstehung und Verfall des Rechtsstaatsideals, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 5 (Grundsätze einer liberalen Wirtschaftsordnung. Aufsätze zur Politischen Philosophie und Theorie), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1954/2002): Wirtschaftsgeschichte und Politik, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 5 (Grundsätze einer liberalen Wirtschaftsordnung. Aufsätze zur Politischen Philosophie und Theorie), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1959/2002a): Freiheit und Unabhängigkeit, , in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 5 (Grundsätze einer liberalen Wirtschaftsordnung. Aufsätze zur Politischen Philosophie und Theorie), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1959/2002b): Verantwortlichkeit und Freiheit, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 5 (Grundsätze einer liberalen Wirtschaftsordnung. Aufsätze zur Politischen Philosophie und Theorie), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1960/2005): Die Verfassung der Freiheit, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. B, Bd. 3, Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1966/2002): Grundsätze einer liberalen Wirtschaftsordnung, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 5 (Grundsätze einer liberalen Wirtschaftsordnung. Aufsätze zur Politischen Philosophie und Theorie), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1970/2004): Die Irrtümer des Konstruktivismus, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 7 (Wissenschaft und Sozialismus. Aufsätze zur Wissenschaftskritik), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1973/2002a): Wirtschaftsfreiheit und repräsentative Demokratie, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 5 (Grundsätze einer liberalen Wirtschaftsordnung. Aufsätze zur Politischen Philosophie und Theorie), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1973/2002b): Liberalismus, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 5 (Grundsätze einer liberalen Wirtschaftsordnung. Aufsätze zur Politischen Philosophie und Theorie), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1976/2004a): Sozialismus und Wissenschaft, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 7 (Wissenschaft und Sozialismus. Aufsätze zur Wissenschaftskritik), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1976/2004b): Die neue Konfusion über Planwirtschaft, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 7 (Wissenschaft und Sozialismus. Aufsätze zur Wissenschaftskritik), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1978/2002): Die Entthronung der Politik, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 5 (Grundsätze einer liberalen Wirtschaftsordnung. Aufsätze zur Politischen Philosophie und Theorie), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hayek, Friedrich A. von (1979/2004): Wissenschaft und Sozialismus, in: ders.: Gesammelte Schriften Abt. A, Bd. 7 (Wissenschaft und Sozialismus. Aufsätze zur Wissenschaftskritik), Tübingen: Mohr Siebeck.

Hegel, G.W.F. (1807/1996): Die Phänomenologie des Geistes, in: ders.: Werke Bd.3 (Hg. von Eva Moldenhauer u. Karl Markus Michel), 5. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Hegel, G.W.F. (1821/1995): Grundlinien der Philosophie des Rechts, in: Werke Bd.7 (Hg. von Eva Moldenhauer u. Karl Markus Michel), 4. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (1995): Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte, in: ders.: Werke Bd. 12 (Hg. von Eva Moldenhauer u. Karl Markus Michel), Frankfurt: Suhrkamp.

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (1996): Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie III (Hg. von Eva Moldenhauer u. Karl Markus Michel), Frankfurt: Suhrkamp.

Heinz, Walter R. (2000): Selbstsozialisation im Lebenslauf. Umrisse einer Theorie biographischen Handelns, in: Erika M. Hoerning (Hg.): Biographische Sozialisation, Stuttgart: Lucius & Lucius. Heming, Ralf (1997): Öffentlichkeit, Diskurs und Gesellschaft. Zum analytischen Potential und zur Kritik des Begriffes der Öffentlichkeit bei Habermas, Wiesbaden: Deutscher Universitätsverlag.

Hengelbrock, Jürgen (2005): Jean-Paul Sartre. Freiheit als Notwendigkeit, Freiburg/ München: Karl Alber.

Hein, Dieter (2007): Die Revolution von 1848/49, 4. Aufl., München: Beck.

Heinrich, Michael (2005): Kritik der politischen Ökonomie, 3. Aufl., Stuttgart: Schmetterling Verlag. Heinz, Walter R. (2000): Selbstsozialisation im Lebenslauf. Umrisse einer Theorie biographischen Handelns, in: Erika M. Hoerning (Hg.): Biographische Sozialisation, Stuttgart: Lucius & Lucius.

Helvétius, Claude-Adrien (1758/1973): Vom Geist, Berlin/Weimar: Aufbau-Verlag.

Helvétius, Claude-Adrien (1795/1976): Vom Menschen, von seinen geistigen Fähigkeiten und von seiner Erziehung, Berlin/Weimar: Aufbau-Verlag.

Heinrich, Dieter (2007): Denken und Selbstsein. Vorlesungen über Subjektivität, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Herb, Karlfriedrich (1989): Rousseaus Theorie legitimer Herrschaft, Würzburg: Königshausen & Neumann.

Hettling, Manfred (2000): Die persönliche Selbstständigkeit. Der archimedische Punkt bürgerlicher Selbstständigkeit, in: ders./Stefan-Ludwig Hoffmann (Hg.): Der bürgerliche Wertehimmel. Innenansichten des 19. Jahrhunderts, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Hettling, Manfred/Hoffmann, Stephan-Ludwig (2000): Zur Historisierung bürgerlicher Werte, in: dies.: Der bürgerliche Wertehimmel. Innenansichten des 19. Jahrhunderts (Hg.), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Hinkelammert, Franz J. (2007): Die Umkehrung der Menschenrechte: der Fall John Locke, in: ders.: Das Subjekt und das Gesetz. Die Wiederkehr des verdrängten Subjekts, Münster: Edition ITP-Kompass.

Hinsch, Wilfried (1997): Einleitung, in: John Rawls: Die Idee des politischen Liberalismus, 2. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Hobbes, Thomas (1642/1994): Vom Bürger. Elemente der Philosophie III, Hamburg: Meiner. Hobbes, Thomas (1651/1992): Leviathan, Frankfurt: Suhrkamp.

Hobbes, Thomas (1655/1967): Vom Körper. Elemente der Philosophie I, Hamburg: Meiner. Hobsbawn, Eric J. (1990/2005): Nationen und Nationalismus. Mythos und Realität seit 1780, 3. Aufl.,

Frankfurt/New York: Campus.

Hodenberg, Christina von (2000): Der Fluch des Geldsacks. Der Aufstieg des Industriellen als Herausforderung bürgerlicher Werte, in: Manfred Hettling/Stefan-Ludwig Hoffmann (Hg.): Der bürgerliche Wertehimmel. Innenansichten des 19. Jahrhunderts, Göttingen: Vandenhoeck

& Ruprecht.

Honneth, Axel (1982): Von Adorno zu Habermas. Zum Gestaltwandel Kritischer Theorie, in: Wolfgang Bonß/Axel Honneth (Hg.): Sozialforschung als Kritik. Zum sozialwissenschaftlichen Potential der Kritischen Theorie, Frankfurt: Suhrkamp.

Honneth, Axel (1990): Die zerrissene Welt der symbolischen Formen, in: ders.: Die zerrissene Welt der symbolischen Formen, Frankfurt: Suhrkamp.

Honneth, Axel (1994): Kampf um Anerkennung. Zur moralischen Grammatik sozialer Konflikte, Frankfurt: Suhrkamp.

Honneth, Axel (1995): Kommunitarismus (Hg.), 3. Aufl., Frankfurt/ New York: Campus. Honneth, Axel (2001): Leiden an Unbestimmtheit. Eine Reaktualisierung der Hegelschen Rechts-

philosophie, Stuttgart: Reclam.

Honneth, Axel (2003a): Foucault und die Humanwissenschaften. Zwischenbilanz einer Rezeption, in: ders./Martin Saar (Hg.): Michel Foucault. Zwischenbilanz einer Rezpetion, Frankfurt: Suhrkamp. Honneth, Axel (2003b): Umverteilung als Anerkennung. Eine Erwiderung auf Nancy Fraser, in: Nancy Fraser/ders.: Umverteilung oder Anerkennung? Eine politisch-philosophische Kontro-

verse, Frankfurt: Suhrkamp.

Honneth, Axel (2003c): Unsichtbarkeit. Über die moralische Epistemologie von >>Anerkennung<<, in: ders.: Unsichtbarkeit. Stationen einer Theorie der Intersubjektivität, Frankfurt/Main: Suhrkamp.

Honneth, Axel (2005): Verdinglichung, Frankfurt: Suhrkamp.

Horkheimer, Max (1927/1987): Vorlesung über die Geschichte der neueren Philosophie, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd.9 (Nachgelassene Schriften 1914-1931), Frankfurt: Fischer.

Horkheimer, Max (1937/1988): Traditionelle und kritische Theorie, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 4, Frankfurt: Fischer.

Horkheimer, Max (1940/1987): Autoritärer Staat, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd.5, Frankfurt: Fischer.

Horkheimer, Max (1946/1991): Kritik der instrumentellen Vernunft, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 6, Frankfurt: Fischer.

Hume, David (1739/1989): Ein Traktat über die menschliche Natur. Buch I (Über den Verstand),

2. Aufl., Hamburg: Meiner.

Hume, David (1742/1988): Über den ursprünglichen Vertrag, in: ders.: Politische und ökonomische Essays Bd.2, Hamburg: Felix Meiner.

Hume, David (1748/1993): Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand, Hamburg: Meiner. Hurrelmann, Klaus (2002): Selbstsozialisation oder Selbstorganisation? Ein sympathisierender, aber kritischer Kommentar, in: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, Heft

2, S. 155-167.

Hurrelmann, Klaus/Grundmann, Matthias/Walper, Sabine (2008): Handbuch der sozialisationsforschung, 7., vollständig überarbeitete Aufl., Weinheim/Basel: Beltz.

Husserl, Edmund (1900/1992): Logische Untersuchungen. Erster Band, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 2 (Hrsg. von Elisabeth Ströker), Hamburg: Meiner.

Husserl, Edmund (1913/1992): Ideen zu einer reinen Phänomenologie, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 5 (Hrsg. von Elisabeth Ströker), Hamburg: Meiner..

Husserl, Edmund (1924/1992): Erste Philosophie. Erster Teil, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 6 (Hrsg. von Elisabeth Ströker), Hamburg: Meiner.

Husserl, Edmund (1929/1992): Cartesianische Meditationen, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd. 8 (Hrsg. von Elisabeth Ströker), Hamburg: Meiner.

J

James, Harold (2004): Geschichte Europas im 20. Jahrhundert. Fall und Aufstieg 1914-2001, München: Beck

Joas, Hans (1989): Praktische Intersubjektivität, Frankfurt: Suhrkamp.

Joas, Hans (1998): Rollenund Interaktionstheorien in der Sozialisationsforschung, in: Klaus Hurrelmann/ Dieter Ulich (Hrsg.): Handbuch der Sozialisationsforschung, 5., neu ausgestattete Aufl., Weinheim/ Basel: Beltz.

Judt, Tony/Snyder, Timothy (2013): Nachdenken über das 20. Jahrhundert, München: Carl Hanser Verlag.

K

Kampits, Peter (2004): Jean-Paul Sartre, München: Beck.

Kampmann, Christoph (2008): Europa und das Reich im dreißigjährigen Krieg, Stuttgart: Kohlhammer.

Kant, Immanuel (1770/1993): De mundi sensibilis atque intelligibilis forma et principiis (Von der Form der Sinnenund Verstandeswelt und ihren Gründen), in: ders.: Werkausgabe Bd. 5 (Hg. von Wilhelm Weischedel), Frankfurt: Suhrkamp.

Kant, Immanuel (1781[7]/1992): Kritik der reinen Vernunft (2 Bd.), in: ders.: Werkausgabe Bd.3/4 (Hg. von Wilhelm Weischedel), Frankfurt: Suhrkamp.

Kant, Immanuel (1783/1991): Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?, in: ders.: Werkausgabe Bd. 11 (Hg. von Wilhelm Weischedel), Frankfurt: Suhrkamp.

Kant, Immanuel (1783/1993): Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik, die als Wissenschaft wird auftreten können, in: ders.: Werkausgabe Bd. 5 (Hg. von Wilhelm Weischedel), Frankfurt: Suhrkamp.

Kant, Immanuel (1784/1991): Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht, in: ders.: Werkausgabe Bd. 11 (Hrsg. von Wilhelm Weischedel), Frankfurt: Suhrkamp.

Kant, Immanuel (1785/1993): Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, in: ders.: Werkausgabe Bd.7 (Hg. von Wilhelm Weischedel), Frankfurt: Suhrkamp.

Kant, Immanuel (1788/1993): Kritik der praktischen Vernunft, in.: ders.: Werkausgabe Bd. 7 (Hg. von Wilhelm Weischedel), Frankfurt: Suhrkamp.

Kant, Immanuel (1793/1991): Über den Gemeinspruch: Das mag in der Theorie richtig sein, taugt aber nicht für die Praxis, in: ders.: Werkausgabe Bd. 11 (Hg. von Wilhelm Weischedel), Frankfurt: Suhrkamp.

Kant, Immanuel (1795/1991): Zum ewigen Frieden. Ein philosophischer Entwurf, in: ders.: Werkausgabe Bd. 11 (Hg. von Wilhelm Weischedel), Frankfurt: Suhrkamp.

Kant, Immanuel (1797/1991): Die Metaphysik der Sitten, in: ders.: Werkausgabe Bd. 8 (Hg. von Wilhelm Weischedel), Frankfurt: Suhrkamp.

Keller, Reiner (2008): Michel Foucault, Konstanz: UVK.

Kersting, Wolfgang (1989): Positionen der politischen Philosophie der Gegenwart, Studienbrief der FernUniversität Hagen (Kurs 3340, Kurseinheit 3).

Keynes, John Maynard (1926/2011): Das Ende des Laissez-Faire. Ideen zur Verbindung von Privatund Gemeinwirtschaft, Berlin: Duncker & Humblot.

Keynes, John Maynard (1936/2009): Allgemeine Theorie der Beschäftigung, des Zinses und des Geldes, Berlin: Duncker & Humblot.

Klemme, Heiner F. (1999): Kants Wende zum Ich. Zum Einfluß von Herz und Mendelssohn auf die Entwicklung der kritischen Subjekttheorie, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, Bd. 53, Heft 4, S. 507529.

Kneer, Georg (1996): Notwendigkeit der Utopie oder Utopie der Kontingenz? Ein Beitrag zum Streit zwischen Universalismus und Kontextualismus, in: Rolf Eickelpasch/Armin Nassehi (Hg.): Utopie und Moderne, Frankfurt: Suhrkamp.

König, René (1978): Emile Durkheim zur Diskussion. Jenseits von Dogmatismus und Skepsis, München/ Wien.

König, René (1998): Kritik der historisch-existenzialistischen Soziologie, in: ders.: Schriften Bd.

3, Opladen.

Kößler, Reinhart (2011): Normativität bei Karl Marx, in: Johannes Ahrens/Raphael Beer/Uwe H. Bittlingmayer/Jürgen Gerdes (Hg.): Normativität. Über die Hintergründe sozialwissenschaftlicher Theoriebildung, Wiesbaden: VS-Verlag.

Kößler, Reinhart/Wienold, Hanns (2001): Gesellschaft bei Marx, Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot.

Körber, Esther-Beate (2006): Die Zeit der Aufklärung, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. Kolb, Eberhard (2009): Bismarck, München: C.H. Beck.

Kracauer, Siegfried (1922/2006): Soziologie als Wissenschaft, in: ders.: Werke Bd.1, Frankfurt: Suhrkamp.

Kracauer, Siegfried (1930/2006): Die Angestellten, in: ders.: Werke Bd.1, Frankfurt: Suhrkamp. Krais, Beate (1989): Soziales Feld, Macht und kulturelle Praxis, in: Klaus Eder (Hg.): Klassenlage,

Lebensstil und kulturelle Praxis, Frankfurt: Suhrkamp.

Krause, Stephan (2000): Zum Begriff des Konstruierens im Radikalen Konstruktivismus, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, Band 54, Heft 4, S. 532-556.

Krauss, Werner (1973): Einleitung, in: Claude-Adrien Helvétius: Vom Geist, Berlin/Weimar: Aufbau-Verlag.

Kretschmann, Carsten (2012): Zwischen Spaltung und Gemeinsamkeit. Kultur im geteilten Deutschland, Berlin: be.bra verlag.

Krysmanski, Hans Jürgen (2004): Hirten und Wölfe. Wie die Geldund Machteliten sich die Welt aneignen oder: Einladung zum Power Structure Research, Münster: Westfälisches Dampfboot. Kroll, Frank-Lothar (2003): Kultur, Bildung und Wissenschaft im 20. Jahrhundert (Enzyklopädie Deutscher Geschichte Bd. 25, Hg. von Lothar Gall), München: R. Oldenburg Verlag. (Enzyklopädie

Deutscher Geschichte Bd. 25, Hg. von Lothar Gall), München: R. Oldenburg Verlag

Kern, Andrea (2000): Philosophie und Skepsis. Hume – Kant – Cavell, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, Jg. 48, Heft 1, S. 17-35.

Kuhn, Thomas S. (1962/1973): Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen, Frankfurt: Suhrkamp. Kuhn, Hans-Peter (2000): Mediennutzung und politische Sozialisation. Eine empirische Studie zum Zusammenhang zwischen Mediennutzung und politischer Identitätsbildung im Jugendalter,

Opladen.

Kulenkampff, Jens (1989): David Hume, München: Beck.

Kunisch,Johannes (2009): Friedrich II., der Große, in: Frank-Lothar Kroll (Hg.): Preußens Herrscher.

Von den ersten Hohenzollern bis Wilhelm II., München: Beck.

Kurt, Roland (1994): Soziologie ohne Subjekt ist sinnlos, in: Delfin 1993 (Konstruktivismus und Sozialtheorie) (Hg. von Gebhard Rusch/ Siegfried J. Schmidt), Frankfurt; Suhrkamp.

Kurt, Ronald (1995): Subjektivität und Intersubjektivität. Kritik der konstruktivistischen Vernunft, Frankfurt/New York: Campus.

L

Laclau Ernesto/Mouffe, Chantal (2006): Hegemonie und radikale Demokratie. Zur Dekonstruktion des Marxismus, Wien: Passagen Verlag.

La Mettrie, Julien Offray de (1748/2009): Die Maschine Mensch, Hamburg: Meiner.

Lawrow, Pjotr L. (2003): Die Pariser Kommune. Geschehnisse – Einfluss – Lehren, Münster: Unrast-Verlag

Larmore, Charles (1995): Politischer Liberalismus, in: Axel Honneth: Kommunitarismus (Hg.), 3.

Aufl., Frankfurt/New York: Campus.

Leibniz, Gottfried Wilhelm (1710/1985): Die Theodizee. Von der Güte Gottes, der Freiheit des Menschen und dem Ursprung des Übels, in: ders.: Philosophische Schriften Bd. II (2 Teilbände), Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Leibniz, Gottfried Wilhelm (1714/1997): Lehrsätze der Philosophie – Monadologie (Hg. von Joachim Christian Horn), Würzburg: Köinigshausen & Neumann.

Liessmann, Konrad Paul (2006): Theorie der Unbildung, Wien: Paul Zsolany Verlag. Locke, John (1685/1957): Ein Brief über Toleranz, Hamburg: Meiner.

Locke, John (1690/1988): Versuch über den menschlichen Verstand (2 Bd.), Hamburg: Meiner. Locke, John (1690/1992): Zwei Abhandlungen über die Regierung, Frankfurt: Suhrkamp.

Luhmann, Niklas (1969/1993): Legitimation durch Verfahren, 3. Aufl., Frankfurt: Surhkamp. Luhmann, Niklas (1984): Soziale Systeme. Grundriß einer allgemeinen Theorie, Frankfurt: Suhrkamp. Luhmann, Niklas (1987): Die Wissenschaft der Gesellschaft, Frankfurt: Suhrkamp.

Luhmann, Niklas (1987/2005): Sozialisation und Erziehung, in: ders.: Soziologische Aufklärung Bd.

4 (Beiträge zur funktionalen Differenzierung), Wiesbaden: VS-Verlag.

Luhmann, Niklas (1988/1995): Wie ist Bewusstsein an Kommunikation beteiligt?, in: Soziologische Aufklärung Bd.6. Die Soziologie und der Mensch, Opladen: Westdeutscher Verlag.

Luhmann, Niklas (1990): Paradigm lost: Über die ethische Reflexion der Moral, Frankfurt: Suhrkamp. Luhmann, Niklas (1995): Intersubjektivität oder Kommunikation: Unterschiedliche Ausgangspunkte soziologischer Theoriebildung, in: ders.: Soziologische Aufklärung Bd. 6 (Die Soziologie und der

Mensch), Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

Luhmann, Niklas (1995/2004): Die Realität der Massenmedien, Wiesbaden: VS-Verlag. Luhmann, Niklas (1998): Die Gesellschaft der Gesellschaft (2 Bd.), Frankfurt: Suhrkamp.

Luhmann, Niklas (2002a): Einführung in die Systemtheorie (Hg. Von Dirk Baecker), Heidelberg: Carl-Auer Verlag.

Luhmann, Niklas (2002b): Das Erziehungssystem der Gesellschaft (Hrsg. Von Dieter Lenzen), Frankfurt: Suhrkamp.

Luhmann, Niklas (2005): Soziologische Aufklärung Bd.5 (Konstruktivistische Perspektiven), 3.

Aufl., Wiesbaden: VS Verlag.

Lutterbeck, Klaus-Gert (2009): Pufendorfs Unterscheidung von physischem und moralischem Sein und seine politische Therorie, in: Dieter Hüning (Hg).: Naturrecht und Staatstheorie bei Pufendorf, Baden-Baden: Nomos.

M

Machiavelli, Nicolo (1532/1978): Der Fürst, Stuttgart: Alfred Kröner Verlag.

MacIntyre, Alasdair (1997): Der Verlust der Tugend. Zur moralischen Krise der Gegenwart, Frankfurt: Suhrkamp.

Macpherson, C.B. (1973): Die politische Theorie des Besitzindividualismus, Frankfurt: Suhrkamp. Mandeville, Bernard (1705/1980): Die Bienenfabel, Frankfurt: Suhrkamp.

Marshall, Thomas H. (1949/1992): Staatsbürgerrechte und soziale Klassen, in: ders.: Bürgerrechte und soziale Klassen, Frankfurt/New York: Campus.

Marx, Karl (1843/1946): Kritik des Hegelschen Staatsrechts, in: in: Marx-Engels-Werke Bd.1, Berlin: Dietz-Verlag.

Marx, Karl (1844/1956): Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Einleitung, in: Marx-Engels-Werke Bd.1, Berlin: Dietz-Verlag.

Marx, Karl (1844/1990): Ökonomisch-philosophische Manuskripte, in: Marx-Engels-Werke Bd.40, Berlin: Dietz-Verlag.

Marx, Karl (1845/1990): Thesen über Feuerbach, in: Marx-Engels-Werke Bd.3, Berlin: Dietz-Verlag. Marx, Karl (1859/1961): Zur Kritik der politischen Ökonomie, in: Marx-Engels-Werke Bd. 13,

Berlin: Dietz-Verlag.

Marx, Karl (1867/1988): Das Kapital Bd.1, in: Marx-Engels-Werke Bd.23, Berlin: Dietz-Verlag. Marx, Karl (1871/1968): Erster Entwurf zum „Bürgerkrieg in Frankreich“, in: Marx-Engels-Werke

Bd. 17, Berlin: Dietz-Verlag.

Marx, Karl (1875/1987): Kritik des Gothaer Programms, in: Marx-Engels-Werke Bd. 19, Berlin: Dietz-Verlag.

Marx, Karl (1894/1970): Das Kapital Bd.3, in: Marx-Engels-Werke Bd.25, Berlin: Dietz-Verlag. Marx, Karl/ Engels, Friedrich (1845-46/1990): Die deutsche Ideologie, in: Marx-Engels-Werke Bd.3,

Berlin: Dietz-Verlag.

Marx, Karl/ Engels, Friedrich (1848/1959): Manifest der kommunistischen Partei, in: Marx-Engels-Werke Bd. 4, Berlin: Dietz-Verlag.

Marx, Werner (1987): Die Phänomenologie Edmund Husserls, München: UTB.

Marcuse, Herbert (1955/1979): Triebstruktur und Gesellschaft, in: ders.: Schriften Bd. 5, Frankfurt: Suhrkamp.

Maus, Ingeborg (1994): Zur Aufklärung der Demokratietheorie. Rechtsund demokratietheoretische Überlegungen im Anschluß an Kant, Frankfurt: Suhrkamp.

Mead, George Herbert (1909/1987): Sozialpsychologie als Gegenstand der physiologischen Psychologie, in: ders.: Gesammelte Aufsätze Bd.1 (Hg. von Hans Joas), Frankfurt: Suhrkamp.

Mead, George Herbert (1910/1987): Welche Objekte muss die Psychologie voraussetzen?, in: ders.: Gesammelte Aufsätze Bd.1 (Hg. von Hans Joas), Frankfurt: Suhrkamp.

Mead, George Herbert (1912/1987): Der Mechanismus des sozialen Bewusstseins, in: ders.: Gesammelte Aufsätze Bd.1 (Hg. von Hans Joas), Frankfurt: Suhrkamp.

Mead, George Herbert (1913/1987): Die soziale Identität, in: ders.: Gesammelte Aufsätze Bd.1 (Hg. von Hans Joas), Frankfurt: Suhrkamp.

Mead, George Herbert (1995): Geist, Identität und Gesellschaft (Hg. von Charles Morris), 10. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Menger, Carl (1871/1968): Grundsätze der Volkswirtschaftslehre, in: der.: Gesammelte Werke Bd.

1 (Hg. von F. A. Hayek), Tübingen: J.C.B. Mohr.

Menger, Karl (1934/1997): Moral, Ethik und Weltgestaltung (Hg. von Uwe Czaniera), Frankfurt: Suhrkamp.

Mill, John Stuart (1859/1987): Über Freiheit, Frankfurt: Althenaum. Mill, John Stuart (1861/2006): Utilitarismus, Hamburg: Meiner.

Miller, Max (1989): Systematisch verzerrte Legitimationsdiskurse, in: Klaus Eder (Hg.): Klassenlage, Lebensstil und kulturelle Praxis, Frankfurt: Suhrkamp.

Mirandola, Giovanni Pico della (1492/1990): Über die Würde des Menschen, Hamburg: Meiner.

Mitscherlich, Alexander und Margarete (1697/2012): Die Unfähigkeit zu trauern. Grundlagen kollektiven Verhaltens, München/ Zürich: Piper.

Montesquieu (1748/1992): Vom Geist der Gesetze Bd.1, Tübingen: Mohr.

Montroni, Giovanni (2004): Der Adelige, in: Ute Frevert/ Heinz-Gerhard Haupt (Hg.): Der Mensch des 19. Jahrhunderts, Essen: Magnus-Verlag.

Moser, Sibylle (2004): Konstruktivistisch forschen. Methodologie, Methoden, Beispiele (Hg.), Wiesbaden: VS-Verlag

Müller, Hans-Peter (1992): Gesellschaftliche Moral und individuelle Lebensführung, in: Zeitschrift für Soziologie, Jg. 21, Heft 7, S. 49-60.

Müller, Hans-Peter (1997): Sozialstruktur und Lebensstile, 2. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp. Müller, Sibylle (2000): Gibt es Menschenrechte die Samuel Pufendorf?, Frankfurt: Europäischer

Verlag der Wissenschaften.

Müller-Doohm, Stefan (1996): Die Soziologie Theodor W. Adornos. Eine Einführung, Frankfurt/ New York: Campus.

Münker, Stefan/ Roesler, Alexander (2000): Poststrukturalismus, Stuttgart/Weimar: Verlag J.B. Metzler.

Münkler, Herfried (2001): Thomas Hobbes, Frankfurt/New York: Campus.

Musgrave, Alan (1995): Alltagswissen, Wissenschaft und Skeptizismus, Tübingen: UTB.

N

Nagel, Thomas (1994): Wie es ist eine Fledermaus zu sein, in: Manfred Frank (Hg.): Analytische Theorie des Selbstbewusstseins, Frankfurt: Suhrkamp.

Neckel, Sighard (1991): Status und Scham, Frankfurt/New York: Campus.

Neumann, Franz (1944/1984): Behemoth. Struktur und Praxis des Nationalsozialismus 1933-1944), Frankfurt: Fischer.

Niemeyer, Christian (2011): Nietzsche verstehen. Eine Gebrauchsanweisung, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Nietzsche, Friedrich (1872/1999a): Fünf Vorreden zu ungeschriebenen Büchern. Der griechische Staat, in: ders.: Kritische Studienausgabe Bd. 1 (Hg. von Giorgio Colli/ Mazzino Montinari), München: DTV.

Nietzsche, Friedrich (1872/1999b): Die Geburt der Tragödie, in: ders.: Kritische Studienausgabe Bd.

1 (Hg. von Giorgio Colli/ Mazzino Montinari), München: DTV.

Nietzsche, Friedrich (1874/1999): Unzeitgemäße Betrachtungen II (Vom Nutzen und Nachteil der Historie für das Leben), in: ders.: Kritische Studienausgabe Bd. 1 (Hg. von Giorgio Colli/ Mazzino Montinari), München: DTV.

Nietzsche, Friedrich (1878/1999): Menschliches, Allzumenschliches 2, in: ders.: Kritische Studienausgabe Bd. 2 (Hg. von Giorgio Colli/ Mazzino Montinari), München: DTV.

Nietzsche, Friedrich (1886/1999a): Also sprach Zarathustra, in: ders.: Kritische Studienausgabe Bd.

4 (Hg. von Giorgio Colli/ Mazzino Montinari), München: DTV.

Nietzsche, Friedrich (1886/199b): Jenseits von Gut und Böse, in: ders: Kritische Studienausgabe Bd.

5 (Hg. von Giorgio Colli/ Mazzino Montinari), München: DTV.

Nietzsche, Friedrich (1887/1999): Zur Genealogie der Moral, in: : ders.: Kritische Studienausgabe Bd. 5 (Hg. von Giorgio Colli/ Mazzino Montinari), München: DTV.

Nietzsche, Friedrich (1889/1999): Götzen-Dämmerung, in: ders: Kritische Studienausgabe Bd. 6 (Hg. von Giorgio Colli/ Mazzino Montinari), München: DTV.

Noiriel, Gérad (2004): Der Staatsbürger, in: Ute Frevert/ Heinz-Gerhard Haupt (Hg.): Der Mensch des 19. Jahrhunderts, Essen: Magnus-Verlag.

Nonnenmacher, Günther (1989): Die Ordnung der Gesellschaft: Mangel und Herrschaft in der politischen Philosophie der Neuzeit: Hobbes, Locke, Adam Smith, Rousseau, Weinheim: VCH Verlagsgesellschaft.

O

Oeing-Hanhoff, Ludger (1997): René Descartes: Die Neubegründung der Metaphysik, in: Josef Speck (Hg.): Grundprobleme der großen Philosophen. Philosophie der Neuzeit I, 3., durchges. Aufl., Göttingen: UTB.

Ötsch, Walter Otto (2009): Mythos Markt. Marktradikale Propaganda und ökonomische Theorie, Marburg: Metropolis-Verlag.

P

Perler, Dominik (2003): Wie ist ein globaler Zweifel möglich? Zu den Voraussetzungen des frühzeitlichen Außenwelt-Skeptizismus, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, Heft 4, S. 481-512.

Perler, Dominik (2006): René Descartes, München: Beck.

Pfeffer, Gottfried (1985): Das fehlende Positive. Sozialdeterministische Aspekte bei Bourdieu und ihr möglicher Aufklärungswert, in: Neue Sammlung, Jg. 25, S. 279-297.

Philipps, Georg R. (2013): Sigmund Freud – Legende und Wirklichkeit, Berlin: Frieling-Verlag.

Phillips, Kevin (2003): Die amerikanische Geldaristokratie. Eine politische Geschichte des Reichtums in den USA, Frankfurt/New York: Campus.

Piaget, Jean (1932/1983): Das moralische Urteil beim Kinde, Stuttgart: Klett-Cotta. Piaget, Jean (1947/1992): Die Psychologie der Intelligenz, Stuttgart: Klett-Cotta.

Piaget, Jean (1954/1995): Intelligenz und Affektivität in der Entwicklung des Kindes, Frankfurt: Suhrkamp.

Piaget, Jean (1959/1991): Das Erwachen der Intelligenz beim Kinde, in: ders.: Gesammelte Schriften Bd.1, Stuttgart: Klett.

Piaget, Jean (1970/1996): Einführung in die genetische Erkenntnistheorie, Frankfurt: Suhrkamp. Piaget, Jean (1970/2003): Meine Theorie der geistigen Entwicklung, Weinheim/Basel: Beltz.

Piaget, Jean (1970/1980): Abriß der genetischen Epistemologie, Olten/ Freiburg: Walter Verlag. Piaget, Jean (1976): Die Äquilibration der kognitiven Strukturen, Stuttgart: Klett-Verlag.

Piaget, Jean/Inhelder, Bärbel (1955/1980): Von der Logik des Kindes zur Logik des Heranwachsenden, Stuttgart: Walter-Verlag.

Planck, Max (1923/1990): Kausalgesetz und Willensfreiheit, in: ders.: Vom Wesen der Willensfreiheit und andere Vorträge, Frankfurt: Fischer.

Planck, Max (1936/1990): Vom Wesen der Willensfreiheit, in: ders.: Vom Wesen der Willensfreiheit und andere Vorträge, Frankfurt: Fischer.

Plechanow, Georgi Walentinowitsch (1984/1956): Zur Frage der Entwicklung der monistischen Geschichtsauffassung, Berlin: Dietz Verlag.

Pleachanow, Georgi Walentinowitsch (1896/2009): Beiträge zur Geschichte des Materialismus.

Holbach – Helvétius – Marx, Zittau: Bernd Müller Verlag.

Popper, Karl (1945/2003a): Die offene Gesellschaft und ihre Feinde I, in: ders.: Gesammelte Werke Bd. 6 (hg. von Hubert Kiesewetter), Tübingen: Mohr Siebeck.

Popper, Karl (1945/2003b): Die offene Gesellschaft und ihre Feinde II, in: ders.: Gesammelte Werke Bd. 6 (hg. von Hubert Kiesewetter), Tübingen: Mohr Siebeck.

Popper, Karl (1960/2003): Das Elend des Historizismus, in: ders.: Gesammelte Werke Bd. 4 (Hg. von Hubert Kiesewetter), 7. druchges. und ergänzte Aufl., Tübingen: Mohr Siebeck.

Portele, Gerhard (1985): Habitus und Lernen, in: Neue Sammlung, Heft 3, S. 298-313.

Pufendorf, Samuel von (1673/1994): Über die Pflicht des Menschen und des Bürgers nach dem Gesetz der Natur, Frankfurt/Leipzig: Insel-Verlag.

Putnam, Hilary (1990): Vernunft, Wahrheit und Geschichte, Frankfurt: Suhrkamp.

Prechtl, Peter (2002): Edmund Husserl zur Einführung, 3., überarb. Aufl., Hamburg: Junius. Priddat, Birger P. (2002): Theoriegeschichte der Wirtschaft, München: W. Fink Verlag.

Q

Quante, Michael (2011): Die Wirklichkeit des Geistes. Studien zu Hegel, Frankfurt: Suhrkamp.

R

Rawls, John (1971/1998): Eine Theorie der Gerechtigkeit, 10. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp. Reed, John (1919/1958): Zehn Tage, die die Welt erschütterten, Berlin: Dietz-Verlag.

Recker, Marie-Luise (2005): Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, 2. überarbeitete und erweiterte Aufl., München: Beck.

Recktenwald, Horst Claus (2008): Adam Smith, in: Joachim Starbatty (Hg.): Klassiker des ökonomischen Denkens. Von Platon bis John Maynard Keynes, Hamburg: Nikol.

Reckwitz, Andreas (2006): Das hybride Subjekt. Eine Theorie der Subjektkulturen von der bürgerlichen Moderne zur Postmoderne, Weilerswist: Velbrück-Verlag.

Reckwitz, Andreas (2008a): Kritische Gesellschaftstheorie heute. Zum Verhältnis von Poststrukturalismus und Kritischer Theorie, in: ders.: Unscharfe Grenzen. Perspektiven einer Kultursoziologie, Bielefeld: transcript.

Reckwitz, Andreas (2008b): Subjekt, Bielefeld: transcript.

Ricardo, David (1817/2006): Über die Grundsätze der Politischen Ökonomie und der Besteuerung, München: FinanzBuch Verlag.

Richards, John/ v. Glasersfeld, Ernst (2000): Die Kontrolle von Wahrnehmung und die Konstruktion von Realität, in: Siegfried J. Schmidt (Hg.): Der Diskurs des radikalen Konstruktivismus, Frankfurt: Suhrkamp.

Rifkin, Jeremy (1998): Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft, Frankfurt: Fischer.

Reheis, Fritz (2012): Wo Marx Recht hat, 2. durchgesehene Aufl., Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Ricken, Friedo (1994): Antike Skeptiker, München: Beck.

Robbespierre, Maximilien (1794/2000): Über die Prinzipien der politischen Moral. Rede am 5.

Februar 1794 vor dem Konvent, Hamburg: Europäische Verlagsanstalt.

Robert, Vincent (2004): Der Arbeiter, in: Ute Frevert/ Heinz-Gerhard Haupt (Hg.): Der Mensch des

19. Jahrhunderts, Essen: Magnus-Verlag.

Röd, Wolfgang (1999): Descartes. Die Genese des cartesianischen Rationalismus, 3. erg. Aufl., München: Beck.

Rössler, Beate (2001): Der Wert des Privaten, Frankfurt: Suhrkamp.

Roeck, Bernd (1991): Lebenswelt und Kultur des Bürgertums in der Frühen Neuzeit (Enzyklopädie Deutscher Geschichte Bd. 9, Hg. von Lothar Gall), München: R. Oldenburg Verlag.

Rohleder, Christiane (1997): Zwischen Integration und Heimatlosigkeit. Arbeitertöchter in Lehramt und Arztberuf, Münster: Westfälisches Dampfboot.

Rohs, Peter (1991): Johann Gottlieb Fichte, München: Beck.

Rosenberger, Michael (2006): Determinismus und Freiheit. Das Subjekt als Teilnehmer, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Roth, Gerhard (1987): Erkenntnis und Realität: Das reale Gehirn und seine Wirklichkeit, in: Siegfried J. Schmidt (Hg.): Der Diskurs des Radikalen Konstruktivismus, Frankfurt: Suhrkamp.

Roth, Gerhard (1997): Das Gehirn und seine Wirklichkeit, Frankfurt: Suhrkamp.

Roth, Gerhard (2004): Worüber dürfen Hirnforscher reden – und in welcher Weise?, in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, Heft 2, S. 223-234.

Rothbard, Murry N. (1980/2006): Die Ethik der Freiheit, Sankt Augustin: Academia Verlag. Rousseau, Jean-Jacques (1750/1995): Über Kunst und Wissenschaft, in: ders: Schriften zur Kultur-

kritik, Hamburg: Meiner.

Rousseau, Jean-Jacques (1755/1993): Diskurs über die Ungleichheit, Paderborn/ München/ Wien/ Zürich: UTB.

Rousseau, Jean-Jacques (1762/1971): Emil oder Über die Erziehung, Paderborn: UTB. Rousseau, Jean-Jacques (1762/1988): Der Gesellschaftsvertrag, 6. Aufl., Leipzig: Reclam.

Ruda, Frank (2011): Hegels Pöbel. Eine Untersuchung der „Grundlinien der Philosophie des Rechts“, Konstanz: university press.

Rusch, Gebhard (1987): Erkenntnis, Wissenschaft, Geschichte. Von einem konstruktivistischen Standpunkt, Frankfurt: Suhrkamp.

Russel, Bertrand (1950/1999): Philosophie des Abendlandes, Wien: Europa Verlag.

S

Saar, Martin (2003): Genealogie und Subjektivität, in: Axel Honneth/ders. (Hg.): Michel Foucault.

Zwischenbilanz einer Rezpetion, Frankfurt: Suhrkamp.

Sade, Marquis de (1796/1995): Juliette oder die Wonnen des Lasters I, in: ders.: Werke Bd.3, Köln: Könemann.

Safranski, Rüdiger (2004): Friedrich Schiller oder die Erfindung des Idealismus, München/ Wien: Hanser.

Safranski, Rüdiger (2007): Romantik. Eine deutsche Affäre, München/Wien: Hanser. Safranski, Rüdiger (2008): Nietzsche. Biographie seines Denkens, 4. Aufl., Frankfurt: Fischer. Sarasin, Philipp (2005): Michel Foucault zur Einführung, Hamburg: Junius Verlag.

Schiller, Friedrich (1795/1993): Über die ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen, ders.: Sämtliche Werke Bd. V, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Sartre, Jean-Paul (1936/1997): Die Transzendenz des Ego, in: ders.: Die Transzendenz des Ego.

Philosophische Essays 1931-1939, Hamburg: Rowohlt.

Sartre, Jean-Paul (1938/2008): Der Ekel, Hamburg: Rowohlt.

Sartre, Jean-Paul (1943/1993): Das Sein und das Nichts. Versuch einer phänomenologischen Ontologie, Hamburg: Rowohlt.

Sartre, Jean-Paul (1944/1987): Geschlossene Gesellschaft, Hamburg: Rowohlt.

Sartre, Jean-Paul (1946/2007): Der Existentialismus ist ein Humanismus, in ders.: Der Existenzialismus ist ein Humanismus und andere philosophische Essays 1943-1948, Hamburg: Rowohlt.

Sartre, Jean-Paul (1960/1980) Kritik der dialektischen Vernunft, Hamburg: Rowohlt. Sartre, Jean-Paul (1964): Marxismus und Existenzialismus, Hamburg: Rowohlt.

Schattenmann, Marc (2004): Wohlgeordnete Welt. Immanuel Kants politische Philosophie in ihren systematischen Grundzügen, München: Wilhelm Fink Verlag.

Scherr, Albert (2004): Selbstsozialisation in der polykontexturalen Gesellschaft. Primat des Objektiven oder Autopoiese psychischer Systeme?, in: Dagmar Hoffmann/ Hans Merkens (Hg.): Jugendsoziologische Sozialisationstheorie. Impulse für die Jugendforschung, Weinheim/ München: Juventa.

Schieder, Wolfgang (2010): Der italienische Faschismus, München: Beck.

Schmidt, Siegfried J. (2000): Der radikale Konstruktivismus: Ein neues Paradigma im interdisziplinären Diskurs, in: ders. (Hg.): Der Diskurs des radikalen Konstruktivismus, Frankfurt: Suhrkamp. Schmidt, Siegried J. (2003): Geschichten und Diskurse. Abschied vom Konstruktivismus, Hamburg:

Rowohlt.

Schnädelbach, Herbert (1987): Transformation der Kritischen Theorie. Zu Jürgen Habermas Theorie des kommunikativen Handelns, in: ders.: Vernunft und Geschichte, Frankfurt: Suhrkamp.

Schnädelbach, Herbert (2002): Erkenntnistheorie zur Einführung, Hamburg: Junius.

Schneider, Martin (2004): Das Weltbild des 17. Jahrhunderts. Philosophisches Denken zwischen Reformation und Aufklärung, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Schönherr-Mann, Hans-Martin (2008): Friedrich Nietzsche, Paderborn: Wilhelm Fink Verlag.

Schönknecht, Hans-Joachim (2006): Die Verweigerung der Vernunft. Untersuchungen zum Denken von Friedrich Nietzsche, Giogio Agamben, Benedetto Croce, Norderstedt: Books on Demand. Schopenhauer, Arthur (1818/1968): Die Welt als Wille und Vorstellung I, in: ders.: Sämtliche Werke

Bd. 1, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Schottky, Richard (1995): Untersuchungen zur Geschichte der staatsphilosophischen Vertragstheorie im 17. Und 18. Jahrhundert, Amsterdam: Rodopi.

Schröder, Eberhard (1989): Vom konkreten zum formalen Denken: individuelle Entwicklungsverläufe von der Kindheit zum Jugendalter, Bern/ Stuttgart/ Toronto: Verlag Hans Huber.

Schröder, Eberhard (1993): Individuelle Konstruktion und kognitive Entwicklung: Eine Analyse der Veränderungen intraindividueller Unterschiede, in: Wolfgang Edelstein/ Siegfried Hoppe-Graff (Hg.): Die Konstruktion kognitiver Strukturen. Perspektiven einer konstruktivistischen Entwicklungspsychologie, Bern/ Göttingen/ Toronto/ Seattle: Verlag Hans Huber.

Schroer, Markus (2001): Das Individuum der Gesellschaft, Frankfurt: Suhrkamp.

Schütz, Alfred/Luckmann, Thomas (1994): Strukturen der Lebenswelt (2 Bd.), 5. Aufl. Frankfurt: Suhrkamp.

Schultz, Uwe (2006): Der Herrscher von Versailles. Ludwig XIV. und seine Zeit, Beck: München. Schulz, Andreas (2005): Lebenswelt und Kultur des Bürgertums im 19. und 20. Jahrhundert

Gesellschaft (Enzyklopädie Deutscher Geschichte Bd. 75, Hg. von Lothar Gall), München: R. Oldenburg Verlag.

Schulze, Gerhard (1997): Die Erlebnisgesellschaft. Kultursoziologie der Gegenwart, 7. Aufl., Frankfurt/ New York: Campus

Schulze, Hagen (2004): Staat und Nation in der europäischen Geschichte, München: Beck. Schumpeter, Joseph A. (1942/2005): Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie, 8. Aufl., Tübingen:

UTB.

Schwingel, Markus (1993): Analytik der Kämpfe. Macht und Herrschaft in der Soziologie Bourdieus, Hamburg: Argument-Verlag.

Seidel, Helmut (1994): Baruch de Spinoza zur Einführung, Hamburg: Junius. Seidel, Helmut (1997): Johann Gottlieb Fichte zur Einführung, Hamburg: Junius.

Seiler, Thomas Bernhard (1998): Entwicklung und Sozialisation: Eine strukturgenetische Sichtweise, in: Klaus Hurrelmann/Dieter Ulich (Hg.): Handbuch der Sozialisationsforschung, 5., neu ausgestattete Aufl., Weinheim/Basel: Beltz.

Seiler, Thomas Bernhard/ Claar, Annette (1993): Begriffsentwicklung aus strukturgenetisch-konstruktivistischer Perspektive, in: Wolfgang Edelstein/Siegfried Hoppe-Graff (Hg.): Die Konstruktion kognitiver Strukturen. Perspektiven einer konstruktivistischen Entwicklungspsychologie, Bern/ Göttingen/ Toronto/ Seattle: Verlag Hans Huber.

Siep, Ludwig/ Takeshima, Ayumi/ Takeshima, Nao/ Karakus, Attila (2004): Gutes und gelingendes Leben. Honneth über Anerkennung und Sittlichkeit, in: Christoph Halbig/Michael Quante (Hg.): Axel Honneth: Sozialphilosophie zwischen Kritik und Anerkennung, Münster: Lit-Verlag.

Simmel, Georg (1903/1995): Die Großstädte und das Geistesleben, in: ders.: Gesamtausgabe Bd.7 (Aufsätze und Abhandlungen 1901-1908 Bd. I), Frankfurt: Suhrkamp.

Simmel, Georg (1908/1992): Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung, in: ders.: Gesamtausgabe Bd. 11, Frankfurt: Suhrkamp.

Singer, Wolf (2002): Vom Gehirn zum Bewusstsein, in: ders.: Der Beobachter im Gehirn. Essays zur Hirnforschung, Frankfurt: Suhrkamp.

Smith, Adam (1759/2004): Theorie der ethischen Gefühle, Hamburg: Meiner. Smith, Adam (1776/2003): Der Wohlstand der Nationen, 10. Aufl., München: DTV.

Soboul, Albert (1965/2004): Kurze Geschichte der Französischen Revolution, 2. Aufl., Berlin: Wagenbach.

Soller, Alois K. (1997): Fichtes Lehre vom Anstoß, Nicht-Ich und Ding an sich in der GWL, in: Wolfgang H. Schrader (Hg.): Fichte-Studien Bd. 10 (Die Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre von 1974/95 und der transzendentale Standpunkt), Amsterdam: Rodopi.

Spinoza, Baruch de (1661/2003): Abhandlung über die Verbesserung des Verstandes, Hamburg: Felix Meiner.

Spinoza, Baruch de (1670/1994): Theologisch-politischer Traktat, Hamburg: Felix Meiner. Spinoza, Baruch de (1677/1989): Die Ethik nach geometrischer Methode dargestellt, Hamburg:

Felix Meiner.

Spinoza, Baruch de (1677/1994): Politischer Traktat, Hamburg: Felix Meiner.

Stadlinger, Jörg (2001): Reichtum heute. Diskussion eines kontroversen Sachverhaltes (Hg.), Münster: Westfälisches Dampfboot.

Stavenhagen, Gerhard (1969): Geschichte der Wirtschaftstheorien, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Stenger, Georg (1996): Das Phänomen der Evidenz und die Evidenz des Phänomens, in: Phänomenologische Forschungen, Neue Folge 1, S. 84105.

Stehr, Nico (2001): Wissen und Wirtschaften. Die gesellschaftlichen Grundlagen der modernen Ökonomie, Frankfurt: Suhrkamp.

Stirner, Max (1844/2005): Der Einzige und sein Eigentum, Erftstadt: Area-Verlag.

Stöver, Bernd (2007): Der Kalte Krieg 1947-1991. Geschichte eines radikalen Konflikts, München: Beck. Stolzenberg, Jürgen (1994): Fichtes Satz >Ich bin<. Argumentanalytische Überlegungen zu Paragraph 1 der Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre von 1974/95, in: Klaus Hammacher/ Richard Schottky/ Wolfgang H. Schrader (Hg.): Fichte-Studien Bd. 6 (Realität und Gewissheit),

Amsterdam: Rodopi.

Streminger, Gerhard (1994): David Hume. Sein Leben und sein Werk, Paderborn/ München/ Wien/ Zürich: Schöning.

Ströker, Elisabeth (1992): Husserls Werk, in: Edmund Husserl: Gesammelte Schriften (Hrsg. von Elisabeth Ströker), Zusatzband, Hamburg: Meiner.

Suhr, Martin (2001): Jean-Paul Sartre. Zur Einführung, Hamburg: Junius.

Sutter, Tilmann (1999): Systeme und Subjektstrukturen. Zur Konstitutionstheorie des interaktionistischen Konstruktivismus, Opladen/Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.

T

Taylor, Charles (1995): Wesen und Reichweite distributiver Gerechtigkeit, in: ders.: Negative Freiheit?

Zur Kritik des neuzeitlichen Individualismus, 2. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Taylor, Charles (1997a): Das Unbehagen an der Moderne, 3. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Taylor, Charles (1997b): Die Politik der Anerkennung, in: ders.: Multikulturalismus und die Politik der Anerkennung, Frankfurt: Fischer.

Tetsuro, Watsuji (1934/2005): Ethik als Wissenschaft vom Menschen, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

Thamer, Hans-Ulrich (2004): Die Französische Revolution, München: Beck.

Thomann, Erik (2004): Die Entmündigung des Menschen durch die Sprache … und die Suche nach authentischer Subjektivität, Wien: Passagen Verlag.

Tillmann, Klaus-Jürgen (2000): Sozialisationstheorie. Eine Einführung in den Zusammenhang von Gesellschaft, Institution und Subjektwerdung, 10. erweiterte und überarbeitete Aufl., Hamburg: Rowohlt.

Treue, Wilhelm (1973): Wirtschaftsgeschichte der Neuzeit Bd. 1, Stuttgart: Alfred Kröner Verlag. Trotzki, Leo (1931-32/1973): Geschichte der Russischen Revolution (3.Bd.), Frankfurt: Fischer-Verlag.

V

Vaihinger, Hans (1911/2007): Die Philosophie des Als Ob, VDM Verlag: Saarbrücken. Veblen, Thorstein (1958/1986): Theorie der feinen Leute, Frankfurt: Fischer.

Veith, Hermann (2001): Das Selbstverständnis des modernen Menschen. Theorien des vergesellschafteten Individuums im 20. Jahrhundert, Frankfurt/ New York: Campus

Voegelin, Eric/ Leuschner, Peter (1968): Helvétius, in: Arno Baruzzi (Hg.): Aufklärung und Materialismus im Frankreich des 18. Jahrhunderts, München: Paul List Verlag.

Vorländer, Karl (2004): Immanuel Kant. Der Mann und das Werk, Wiesbaden: Matrixverlag.

W

Walzer, Michael (1993): Kritik und Gemeinsinn, Frankfurt: Fischer.

Walzer, Michael (1995): Die kommunitaristische Kritik am Liberalismus, in: Axel Honneth (Hg.): Kommunitarismus, 3. Aufl., Frankfurt/New York: Campus.

Watzlawick, Paul (2000): Die erfundene Wirklichkeit. Wie wissen wir, was wir zu wissen glauben.

Beiträge zum Konstruktivismus (Hg.), München: Piper.

Weber, Max (1904/1988): Die Objektivität sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis, in: ders.: Gesammelte Schriften zur Wissenschaftslehre, 7. Aufl., Tübingen: UTB.

Weber, Max (1918/1988): Der Sinn der >Wertfreiheit< der soziologischen und ökonomischen Wissenschaften, in: ders.: Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre, 7. Aufl., Tübingen: UTB.

Weber, Max (1915-19/1988): Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen, in: ders.: Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie I, Tübingen: Mohr.

Weber, Max (1920/1988): Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus, in: ders.: Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie I, Tübingen: Mohr.

Weber, Max (1921/1980): Wirtschaft und Gesellschaft, Tübingen: Mohr.

Weinacht, Paul-Ludwig (2009): Überwindung des Naturrechts? Natürliche und positive Gesetze bei Montesquieu, in: Oliver Hidalgo/ Karlfriedrich Herb (Hg.): Die Natur des Staates. Montesquieu zwischen Macht und Recht, Baden-Baden: Nomos.

Wellmer, Albrecht (1969): Der heimliche Positivismus der Marxschen Geschichtsphilosophie, in: ders.: Kritische Gesellschaftstheorie und Positivismus, Frankfurt: Suhrkamp.

Wellmer, Albrecht (1993): Wahrheit, Schein, Versöhnung. Adornos ästhetische Rettung der Modernität, in: ders.: Zur Dialektik von Moderne und Postmoderne. Vernunftkritik nach Adorno,

5. Aufl., Frankfurt: Suhrkamp.

Welsch, Wolfgang (1996): Vernunft, Frankfurt: Suhrkamp.

Wetzel, David (2005): Duell der Giganten. Bismarck, Napoleon III. und die Ursachen des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71, Paderborn/München/Wien/Zürich: Schöningh.

Wienfort, Monika (2008): Geschichte Preußens, München: Beck.

Wiggershaus, Rolf (1991): Die Frankfurter Schule. Geschichte, Theoretische Entwicklung, Politische Bedeutung, 3. Aufl., München: DTV.

Wilke, Helmut (2001): Wissensgesellschaft, in: Georg Kneer/ Armin Nassehi/ Markus Schroer (Hg.): Klassische Gesellschaftsbegriffe der Soziologie, München: Wilhelm Fink Verlag.

Willascheck, Markus (1997): Der transzendentale Idealismus und die Idealität von Raum und Zeit. Eine ‚lückenlose' Interpretation von Kants Beweis in der ‚Transzendentalen Ästhetik“, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, Band 51, Heft 4, S. 537-564.

Wittgenstein, Ludwig (1921/1969): Tractatus logico-philosophicus, in: ders.: Schriften Bd. 1, Frankfurt: Surhkamp.

Würgler, Andreas (2009): Medien in der Frühen Neuzeit (Enzyklopädie Deutscher Geschichte Bd.

85, Hg. von Lothar Gall), München: R. Oldenburg Verlag.

Y

Young, Ho-Won (2006): Volkssouveränität, Repräsentation und Republik. Eine Studie zur politischen Philosophie Immanuel Kants, Würzburg: Königshausen & Neumann.

Z

Ziegler, Dieter (2009): Die Industrielle Revolution, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. Ziegler, Jean (2008): Das Imperium der Schande, München: Goldmann Verlag.

Zima, Peter V. (2007): Theorie des Subjekts, 2. durchgesehene Aufl., Tübingen: UTB.

Zinnecker, Jürgen (2000): Selbstsozialisation – Essay über ein aktuelles Konzept, in: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, Heft 3, S. 272-290.

Zola, Emile (1885/1983): Germinal, Frankfurt/Leipzig: Insel-Verlag.

Zurbuchen, Simone (2009): Republik oder Monarchie? Montesquieus Theorie der gewaltenteiligen Verfassung Englands, in: Oliver Hidalgo/ Karlfriedrich Herb (Hg.): Die Natur des Staates. Montesquieu zwischen Macht und Recht, Baden-Baden: Nomos.

 
< Zurück   INHALT