Menü
Start
Anmelden / Registrieren
Suche
 
Start arrow Erziehungswissenschaft & Sprachen arrow Von der Hochschulverwaltung zum Hochschulmanagement
< Zurück   INHALT   Weiter >

4.2 Stellenanzeigen

Eine zweite Datenquelle für die Analyse bildet die Sekundäranalyse einer Erhebung von Stellenanzeigen für Leitungspositionen und Mitarbeiterstellen in der Hochschulverwaltung an deutschen Hochschulen und Universitäten für den Zeitraum zwischen 1992-2008 aus der Wochenzeitung „Die Zeit“, die inhaltsanalytisch ausgewertet wurden. Ziel der Auswertung ist es gewesen, die Entwicklung der Beschreibung des beruflichen Profils anhand der in Kapitel 3.3.3 entwickelten strukturellen Elemente institutioneller Logiken der Hochschulorganisation zu analysieren. Dabei wird davon ausgegangen, dass Stellenanzeigen sowohl als vorgeschriebenes Vorgehen und Instrument der Personalrekrutierung für das Amt der Verwaltungsleitung fungieren als auch zugeschriebene Vorstellungen über den Idealtypus der zukünftigen bzw. gegenwärtigen Stelleninhaber beinhalten. Da diese mitunter auch als werbende Selbstdarstellung der jeweils ausschreibenden Organisation zu sehen sind, konzentriert sich die Analyse ausschließlich auf funktionale Items und nicht auf die gestalterischen bzw. sprachlichen Konnotationen in den Anzeigen.

Die Beschränkung auf die Wochenzeitschrift „Die Zeit“ basiert darauf, dass deren Rubrik „Stellenmarkt“ als der wichtigste Publikationsort für deutschlandweite Ausschreibungen sowohl für wissenschaftliche, administrative Stellen als auch für Leitungspositionen an Hochschulen gilt. Dennoch ist anzumerken, dass ungeachtet einer formalen Pflicht zur Ausschreibung von Stellen, insbesondere bei Leitungspositionen, letztlich nicht festgelegt ist, in welchem Medium bzw. in welcher Zeitung öffentlich ausgeschrieben wird. Das deutliche Wachstum an Ausschreibungen deutet ferner darauf hin, dass es zu einem häufigeren Wechsel der Position und damit der beruflichen Mobilität der Stelleninhaber gekommen ist.

Die Erhebung des Primärdatensatzes der Stellenanzeigen erfolgte im Archiv des Zeitverlags in 2008-2009. Für den Zeitraum 1997-2008 wurde eine Vollerhebung aller Stellenanzeigen im Wissenschaftsund Hochschulmanagement durchgeführt, d. h. es wurde keine Stichprobe gezogen. Dabei wurden alle Stellenanzeigen mit Erscheinungsdatum und entsprechenden Organisationsmerkmalen identifiziert. Mehrfache Ausschreibungen für eine Stelle in Form einer identischen Stellenanzeige wurden dabei als redundant aus der Analyse ausgeschlossen. Zudem wurden Stellenanzeigen von kirchlichen und medizinischen Hochschulen sowie Kunsthochschulen aufgrund ihrer organisatorischen Besonderheiten aus der Analyse ausgeschlossen. Der damit erstellte Datensatz der Primärerhebung umfasste N 1174 Stellenanzeigen im Wissenschaftsmanagement und -verwaltung. Für die Analyse des beruflichen Profils der Verwaltungsleitung wurden aus diesem Datensatz alle relevanten Stellenanzeigen für die Position der Verwaltungsleitung selektiert. Zudem wurde zur Kontrolle eine Vollerhebung von Stellenanzeigen für das Jahr 1992 vorgenommen. In die Analyse der Stellenanzeigen für die Position der Verwaltungsleitung sind damit insgesamt N 231 eingegangen.

Das angewandte Auswertungsverfahren der formal-deskriptiven Analyse (Früh 2007; Mayring 2000) mittels standardisierter Codierung und Häufigkeitsauswertung durch SPSS hatte zum Ziel, eine systematische und intersubjektiv nachvollziehbare Beschreibung inhaltlicher und formaler Merkmale der Stellenanzeigen zu ermöglichen. Zur Analyse der Stellenanzeigen wurde ein Kodierschema entwickelt, das sich im Anhang der Arbeit findet: Problematisch waren dabei die sehr unterschiedlichen Ausschreibungsformate der Stellenanzeigen. So wurden mitunter in einigen Ausschreibungen zu manchen Kategorien keine Angaben erhoben.

Im Datensatz sind 54% Prozent aller Stellenanzeigen für die Verwaltungsleitung an staatlichen Universitäten und 39% an staatlichen Fachhochschulen. Mit insgesamt 7% ist der private Sektor unterrepräsentiert. Die Abbildung 1 gibt einen Überblick über die Verteilung der Stellenanzeigen im Untersuchungszeitraum:

Abbildung 1: Stellenanzeigen Verwaltungsleitung nach Hochschultyp & Jahr

Quelle: FÖV-Stellenanzeigen Hochschulmanagement / Verwaltungsleitung

 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
< Zurück   INHALT   Weiter >
 
Fachgebiet
Betriebswirtschaft & Management
Erziehungswissenschaft & Sprachen
Geographie
Informatik
Kultur
Lebensmittelwissenschaft & Ernährung
Marketing
Maschinenbau
Medien und Kommunikationswissenschaft
Medizin
Ökonomik
Pädagogik
Philosophie
Politikwissenschaft
Psychologie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaften
Statistik
Finanzen
Umweltwissenschaften