Menü
Start
Anmelden / Registrieren
Suche
 
Start arrow Erziehungswissenschaft & Sprachen arrow Von der Hochschulverwaltung zum Hochschulmanagement
< Zurück   INHALT   Weiter >

Kodierschema und Kategoriensystem für die Inhaltsanalyse der Stellenanzeigen der Verwaltungsleitung in der Wochenzeitung „Die Zeit“

Codieranweisung

Ankerbeispiele

Nummer

Laufnummer

Jahr

Erscheinungsjahr der Anzeige

Hochschultyp

Staatl. Universität

Staatliche Hochschule ohne Prom. Private Universität

Private Hochschule ohne Prom.

Funktionsbezeichnung

Kanzler

Bezeichnung der Stelle Kanzler

„Kanzler“

hauptamtlicher Vizepräsident

Bezeichnung der Stelle hauptamtlicher Vizepräsident

„Hauptamtlicher Vizepräsident für….“ Verwaltungsangelegeneiten

….Wirtschaftsführung Haushalt, Personal

Verwaltungsleitung andere

Bezeichnung der Stelle macht deutlich, dass Amtsinhaber die zentrale Verwaltung der Hochschule leitet

Leitender Verwaltungsbeamter Verwaltungsdirektor Managing Director

Andere

Funktionsbezeichnungen

Wörtliche Aufnahme der Stellenbezeichnung

Amtszeit

Befristet

Befristet

„die Amtszeit ist befristet“

„wird befristet besetzt“

Unbefristet

Unbefristet

„die Stelle ist unbefristet“

Unbekannt

Keine Angabe zu Befristung gemacht

Besoldung

wörtliche Aufnahme, nachher Differenzierung nach Besoldungsgruppen A 13-14

A 15-16

B 1-7

BA IB-A / E 14-E15 W1-W3

Außertarifliches Angestelltenverhältnis

Studium / Fortbildung /

Ausbildung

Promotion

Nennung der Anforderung einer abgeschlossenen Promotion (obligatorisch oder fakultativ)

Voraussetzung ist abgeschlossene Promotion; „Möglichst promoviert“

„Eine Promotion wäre von Vorteil“

Wirtschaftswissenschaftliches Studium

Nennung eines Studiums im Bereich der Betriebswirtschaftslehre, Volks-

„Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hoch-

wirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften

(obligatorisch oder fakultativ)

schulstudium, vorzugsweise der Wirtschaftswissenschaften“

Rechtswissenschaftliches Studium

Nennung eines Studiums im Bereich der Rechtswissenschaften (obligatorisch oder fakultativ)

„Befähigung zum Richteramt“

„Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Rechtswissenschaften“

Leitungsund Führungserfahrung

Nennung von Leitungsund Führungserfahrung

(obligatorisch oder fakultativ)

„Sie sollten über längere Leitungserfahrung verfügen“

„gesucht wird ein leitungserfahrene Persönlichkeit“

„Sie haben Erfahrung in der Führung von“

Fortbildung Wissenschaftsmanagement

Nennung

Fortbildung, Weiterbildung, Studium, Zertifikat im Bereich Hochschulbzw. Wissenschaftsmanagement/ (obligatorisch oder fakultativ)

„Sie verfügen idealerweise über eine Fortbildung im Bereich Hochschulmanagement, Hochschulund Wissenschaftsverwaltung“

Berufserfahrung

Leitungsund Führungserfahrung

Nennung von Leitungsund Führungserfahrung

(entweder in Zusammenhang mit konkretem Bereich oder einzeln benannt)

(obligatorisch oder fakultativ)

„Sie sollten über längere Leitungserfahrung verfügen“

„gesucht wird ein leitungserfahrene Persönlichkeit“

„Sie haben Erfahrung in der Führung von großen Einrichtungen“

Arbeitsund Aufgabenerfahrung im öffentlichen Sektor

Nennung von Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung oder anderen Einrichtungen des öffentlichen Sektors (obligatorisch oder fakultativ)

„Idealerweise verfügen Sie über Berufsund Leitungserfahrung in öffentlichen Einrichtungen bzw. der öffentlichen Verwaltung“

Arbeitsund Aufgabenerfahrung im privaten Sektor

Nennung von Berufserfahrung im privaten Sektor

(obligatorisch oder fakultativ)

„Sie verfügen über Berufserfahrung in Wirtschaft und …“

Arbeitsund Aufgabenerfahrung im Wissenschaftsund Hochschulsektor

Nennung von Berufserfahrung im Wissenschaftssektor (obligatorisch oder fakultativ)

„Sie verfügen über längere Leitungsund Berufserfahrung in Wissenschaftseinrichtungen“

„Sie haben Erfahrungen im Hochschulund Wissenschaftsmanage-

ment gesammelt“

Kenntnisse / Kompetenzen

Betriebswirtschaftliche Kenntnisse

Nennung von Kenntnissen und/oder Erfahrungen im Bereich der Betriebswirtschaft (obligatorisch oder fakultativ)

„Sie verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse“

„ Sie verfügen über Kenntnisse in der Haushaltslegung“

Kenntnisse des Wissenschaftsund Hochschulsystems

Nennung von Kenntnissen des Wissenschaftsund Hochschulsystems und der Besonderheiten der Wissenschaftsund Hochschulverwaltung (obligatorisch oder fakultativ)

„Sie haben gute Kenntnisse der Organisationsund Entscheidungsstrukturen sowie der Verwaltungsabläufe in Hochschulen“

„Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement sind von Vorteil“

„Sie verfügen über fundierte Kenntnisse des Hochschulwesens“

Leitungsund Führungskompetenz

Nennung von Leitungsund Führungskompetenz (obligatorisch oder fakultativ)

„Sie verfügen über Führungsstärke“

„Sie haben Leitungskompetenzen“

Kooperationsund Teamfähigkeit

Nennung von Kooperationsund Teamfähigkeit (obligatorisch oder fakultativ)

„Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit aus“

Kommunikationsfähigkeit/Verhandlungsgeschick

Nennung von Kommunikationsfähigkeit/Verhandlungsgeschick (obligatorisch oder fakultativ)

„Sie verfügen über kommunikative Kompetenzen“

„Ausgeprägte Gesprächsund Moderationsfähigkeit

Sie besitzen Verhandlungsgeschick“

 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
< Zurück   INHALT   Weiter >
 
Fachgebiet
Betriebswirtschaft & Management
Erziehungswissenschaft & Sprachen
Geographie
Informatik
Kultur
Lebensmittelwissenschaft & Ernährung
Marketing
Maschinenbau
Medien und Kommunikationswissenschaft
Medizin
Ökonomik
Pädagogik
Philosophie
Politikwissenschaft
Psychologie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaften
Statistik
Finanzen
Umweltwissenschaften