Struktur-fokussierende Deutungen zu verwandten Subtraktionsaufgaben

[1]

Wesentliche Aufgabe auf dem Weg zur Ablösung vom zählenden Rechnen ist das Herausbildung alternativer Strategien mit Bezug auf Beziehungen zwischen Zahlen und Operationen – also struktur-fokussierende Deutungen vorzunehmen. Dazu wurden in Kap. 6 bereits erste Analysen vorgenommen und an ausgewählten Szenen die Deutungen der Kinder im Hinblick auf die fokussierten Referenzkontexte betrachtet. Im Weiteren muss systematischer untersucht werden, welche Deutungen zählend rechnende Kinder rund ihre Partnerkinder in der Auseinandersetzung mit Lernumgebungen zur Ablösung vom zählenden Rechnen vornehmen. Dabei geht es um die Frage, ob die zählend rechnenden Kinder gegen Ende der Förderung struktur-fokussierende Deutungen vornehmen oder ihre Deutungen in der Interaktion erweitern können. Zudem muss geklärt werden, inwiefern auch Aufgabenbeziehungen erkannt und genutzt werden.

Die Analysen des vorliegenden Beitrags konzentrieren sich deshalb auf den Förderbaustein IXb „verwandte Subtraktionsaufgaben“ und werden ergänzt durch Erkenntnisse aus der ähnlich aufgebauten Einheit „verwandte Additionsaufgaben“ (Häsel-Weide et al., 2014). Bewusst werden dazu Bausteine gewählt, die in der zweiten Hälfte der Förderung bearbeitet wurden. So lassen sich möglicherweise bereits vielfältige struktur-fokussierende Deutungen rekonstruieren. In beiden Bausteinen soll die Beziehung zwischen Aufgaben erkannt und genutzt werden. Natürlich können auch Zahlbeziehungen fokussiert werden. Um die Deutungen der Kinder besser zu verstehen, werden zunächst die fachdidaktischen Grundlagen der Konstruktion der Bausteine und der Ablauf der Stunde exemplarisch am Baustein „verwandte Subtraktionsaufgaben“ erläutert.

  • [1] Große Teile des Kapitels 7 wurden bereits veröffentlicht. Die Unterkapitel 7.1 und 7.2 sind bis auf formale Anpassungen unverändert entnommen aus dem Aufsatz: HäselWeide, U. (2013). Ablösung vom zählenden Rechnen: Struktur-fokussierende Deutungen am Beispiel von Subtraktionsaufgaben. Journal für Mathematik-Didaktik, 34(1), 21-52. Auch Passagen des Kapitels 7.3 entstammen dieser Veröffentlichung
 
< Zurück   INHALT   Weiter >