Politische Bildung

Jahr 2016

INHALT

Einleitung Wozu Politische Bildung, wozu überhaupt Politik? Eine kritische Einführung Aufgaben des Widerstands Aufbau des Buches Was ist Politische Bildung? Politik Bildung Politische Bildung Theorie und Praxis Fazit Übergeordnete Ziele Das menschenwürdige Gemeinwesen Die Würde des Menschen Rechtfertigungen für die Menschenwürde als normative Leitidee Menschenrechte, Bürgertum und Arbeiterschaft Die Weiterentwicklung der Menschenrechte Politische Ziele Pluralistische Demokratie Politische Bildung als Menschenrecht Fazit Der mündige Bürger Aufklärung und Mündigkeit Zoon politikon versus Homo oeconomicus Kopf, Herz und Hand Bürgerleitbilder Normative Leitplanken der Politischen Bildung Fazit Ausgangsbedingungen Institutioneller Rahmen Die Familie Die Schule Die Gleichaltrigengruppe Die Medien Der Verband Die zivilgesellschaftliche Bewegung Fazit Persönliche Dispositionen Die Bedürfnisse Das Alter Das Geschlecht Die Persönlichkeit Die Kultur Die Generation Das Milieu Fazit Mündigkeit als Prozess Kompetenzen Was sind Kompetenzen? Diskussion um den Kompetenzbegriff Einfaches Grundmodell der Kompetenzentwicklung Formorientierte Kompetenzmodelle Ein inhaltsorientiertes Kompetenzmodell mit gesellschaftskritischem Anspruch Inhaltsbezogener Kompetenzkatalog FAZIT Erfahren und Verstehen Sozialisation, Erziehung und Anpassungskompetenz Bildung, Subjektivität und Widerstandskompetenz Von der Erfahrung zum Verstehen Kategorien als Grundelemente von Bildung Basiskategorien des Politischen Besonderes, Allgemeines und die Arbeit am Bewusstsein FAZIT Didaktik Didaktisches Dreieck Die Biografische Orientierung Die Handlungsorientierung Die Wertorientierung Die Fallund die Problemorientierung Die Konfliktorientierung Kategorien für die Analyse von Konflikten Die Zukunftsorientierung Die Aktionsorientierung FAZIT Themenfelder und Herausforderungen Gesellschaft und Ungleichheit Begriffliche Grundlagen Elementare Zusammenhänge Kritische didaktische Akzente I: Ausmaße von Ungleichheit Kritische didaktische Akzente II: Rechtfertigungen der Ungleichheit Kritische didaktische Akzente III: Überwindung der Ungleichheit Kritische didaktische Akzente IV: Überhöhung der Ungleichheit Fazit Wirtschaft und Staat Begriffliche Grundlagen Elementare Zusammenhänge Kritische didaktische Akzente I: Konsum Kritische didaktische Akzente II: Arbeit Kritische didaktische Akzente III: Soziale Sicherung Kritische didaktische Akzente IV: Wirtschaftsordnung Fazit Europa und Welt Begriffliche Grundlagen Elementare Zusammenhänge Kritische didaktische Akzente I: Berührungspunkte und Bildungsebenen Kritische didaktische Akzente II: Interkulturelle Pädagogik Kritische didaktische Akzente III: Internationale Ungleichgewichte und Konflikte Kritische didaktische Akzente IV: Globalität und Regionalität Fazit Friede und Umwelt Begriffliche Grundlagen Elementare Zusammenhänge I: Traditionelle Friedensund Umweltpädagogik Elementare Zusammenhänge II: Vom Verhalten zu den Verhältnissen Kritische didaktische Akzente I: Multiperspektivität Kritische didaktische Akzente II: Zuständigkeiten Kritische didaktische Akzente III: Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung Fazit Politische Grundströmungen Liberalismus Konservatismus Sozialismus Soziale Bewegungen und neue Parteien I: die Grünen Soziale Bewegungen und neue Parteien II: die Piraten Fazit SchlussLiteratur
 
Weiter >