Literatur

Abicht, L., Schönfeld, P., Reupold, A. & Tippelt, R. (2009). Idealtypen und Erfolgsmuster von Netzwerken. In R. Tippelt, A. Reupold, C. Strobel & H. Kuwan (Hrsg.), Lernende Regionen – Netzwerke gestalten (S. 187-195). Bielefeld.

Bielaczyc, K. & Collins, A. M. (1999): Learning communities in classrooms. A reconceptualization of educational practice. In C. M. Reigeluth (Hrsg.), Instructional design theories and models. Viol. II: A new paradigm of instructional theory (S. 269-292). Mahwah.

BMBF (2008). Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken. Programmdarstellung. Berlin. BMLFUW (2007). Österreichisches Programm für die Entwicklung des Ländlichen Raumes 2007-2013 (LE 07-13). http.//lebensministerium.at/land/laendl_entwicklung/

programmtext.html. Zugegriffen: 2. Jänner 2015.

Emminghaus, Ch. & Tippelt, R. (Hrsg.). (2009). Lebenslanges Lernen in regionalen Netzwerken verwirklichen. Bielefeld.

Erler, I., Fischer, M. & Thien, K. (2014). Lebenslanges Lernen als Thema für LEADER-Regionen 2014-20. Wien.

Europäische Kommission (2002a). Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen (EAC/41/02). Europäische Netze zur Förderung der lokalen und regionalen Dimension des lebenslangen Lernens („R3L-Initiative“)(2002/C 174/06). Brüssel.

Europäische Kommission (2002b). Der „europäische Raum des lebenslangen Lernens“. Brüssel. European Commission (2002). Call for Proposals (EAC/41/02). European Networks to Promote the Local and Regional Dimension of Lifelong Learning (the 'R3L' Initiative). Brussels.

Eusko Jaurlaritza & Gobierno Vasco (o. J.). The Basque Country. A Learning Region. White Paper on Lifelong Learning. http.//hezkuntza.ejgv.euskadi.net/r43-2932/en/conteni- dos/informacion/libro_blanco_ap/en_6480/adjuntos/epa_i.pdf Zugegriffen: 2. Jänner 2015. Fasching, H. & Heintel, M. (2013). Das Konzept der „Lernenden Regionen“ in Österreich. Erkenntnisse aus einer begleitenden Evaluierung der „Lernenden Region Hermagor“. In Österreich in Geschichte und Literatur mit Geographie (ÖGL), Bd 57, Nr 1, 2013, 73-84.

Feld, T. (2011). Netzwerke und Organisationsentwicklung in der Weiterbildung. Bielefeld. Gruber, E. (2007). Erwachsenenbildung und die Leitidee des lebenslangen Lernens. In Magazin erwachsenenbildung.at, 0, 2007. http.//erwachsenenbildung.at/magazin/07-0/meb-ausgabe07-0.pdf. Zugegriffen: 2. Jänner 2015.

Hudson, R. (1999). The Learning Economy, the Learning Firm and the Learning Region. A Sympathetic Critique of the Limits to Learning. In European Urban and Regional Studies, 6 (1), 59-72.

Jungmeier, P., Mader, W. & Seebacher, E. (2013). Die Weisheit der Vielen. Community Education in der Praxis. In Magazin erwachsenenbildung.at., 19, 2013. http.// erwachsenenbildung.at/magazin/13-19/meb13-19.pdf. Zugegriffen: 2. Jänner 2015.

Klemm, U. (2005). Lernen für die Eine Welt. Neu-Ulm.

Lave, J. (1996). Teaching, as Learning, in Practice. Mind, Culture, and Activity, Vol 2, No.3, 149-164.

Lave, J. & Wenger, E. (1991). Situated Learning. Legitimate peripheral participation. Cambridge.

Mader, W. (2010). Wenn Lernen zum Fest wird. In Lernende Regionen. Magazin, Dezember 2010. lernende-regionen.at/upload/243_Newsletter_Lernende_Re-

gionen-Dezember_2010.pdf. Zugegriffen: 2. Jänner 2015.

Nuissl, E., Dobischat, R., Hagen, K. & Tippelt, R. (Hrsg.). (2006). Regionale Bildungsnetze.

Bielefeld.

OECD/IDR (2000). Learning to Innovate. Learning regions. Edited by Carlos Román Del Rio. Paris.

Ortiz, A. (2013). Kooperation zwischen Unternehmen und Universitäten. Wiesbaden. Payrhuber, A. & Hager, V. (2014). Evaluierung der Maßnahme 341a „Lernende Regionen“

des Programms für die Entwicklung des ländlichen Raums. Wien.

Piketty, T. (2014). Das Kapital im 21. Jahrhundert. München.

Proinger, J. (o. J.). Internationale Beispiele für Lernende Regionen. Unveröffentlichtes Arbeitsdokument, Wien.

Reinmann-Rothmeier, G. & Mandl, H. (1999): Die Entwicklung von Learning Communities im Unternehmensbereich am Beispiel eines Pilotprojekts. München.

Reupold, A., Strobel, C. & Tippelt, R. (2009). Vernetzung in der Weiterbildung. Lernende Regionen. In R. Tippelt & A. von Hippel (Hrsg.), Handbuch Erwachsenenbildung/ Weiterbildung. 3. Aufl. (S. 569-581). Wiesbaden.

Schäffter, O. (2004). Auf dem Weg zum Lernen in Netzwerken. In R. Brödel (Hrsg.), Weiterbildung als Netzwerk des Lernens. Differenzierung der Erwachsenenbildung (S. 29-48). Bielefeld. https.//ebwb.hu-berlInde/team/schaeffter/downloads/auf %20dem %20weg. Zugegriffen: 2. Jänner 2015.

Scheff, J. (1999). Lernende Regionen. Regionale Netzwerke als Antwort auf globale Herausforderungen. Wien.

Schönfeld, P., Kuwan, H., Pekince, N. & Reupold, A. (2009). Regionalentwicklung. In R. Tippelt, A. Reupold, C. Strobel & H. Kuwan (Hrsg.), Lernende RegionenNetzwerke gestalten. Bielefeld.

Tippelt, R. (2005). Pädagogische Netzwerkarbeit und interorganisationales Kompetenzmanagement – Anmerkungen zur innovativen Praxis am Beispiel Lernender Regionen und Metropolen. In M. Göhlich, C. Hopf & I. Sausele (Hrsg.). Pädagogische Organisationsforschung (233-244). Wiesbaden.

Tippelt, R., Reupold, A., Strobel, C. & Kuwan, H. (Hrsg.). (2009). Lernende Regionen – Netzwerke gestalten. Bielefeld.

Wagner, I. (2013). Gemeinwesenarbeit in der Sozialen Arbeit. Traditionslinien – aktuelle Entwicklungen – (Ziel-)Richtungen. In Magazin erwachsenenbildung.at., 19, 2013. http.// erwachsenenbildung.at/magazin/13-19/meb13-19.pdf. Zugegriffen: 2. Jänner 2015. Wenger, E. (1999). Communities of Practice. Learning, Meaning, and Identity. Cambridge.

Wilkinson, R. & Pickett, K. (2009). Gleichheit ist Glück. Berlin.

Winkler, K., Reinmann-Rothmeier, G. & Mandl, H. (2000). Learning Communities und Wissensmanagement. Forschungsbericht Nr. 126. München.

 
< Zurück   INHALT   Weiter >