< Zurück   INHALT   Weiter >

6.3.4 Die Lehrperson im Kontext des Musikalischen Enthusiasmus

Der eigene Enthusiasmus des Lehrers für die Unterrichtsinhalte, sein Wille und die Fähigkeit diesen weiterzugeben, sind grundsätzliche Bedingungen für die Lehre in jedem Unterrichtsfach. Jedoch scheinen diese nach den Ergebnissen dieser Studie im Kontext des Musikunterrichts nicht unbedingt notwendige Bedingungen zur Auslösung für eine möglichen ME beim Schüler zu sein. Wie aus den empirischen Ergebnissen hervorgeht, scheint es auch viele Fälle zu geben, die nicht direkt über den ME des Lehrers entstehen und damit ausgelöst werden, sodass dieser nicht eine notwendige Bedingung, jedoch eine grundsätzliche und hinreichende Bedingung darstellt.

Was den Einfluss der Lehrperson auf den ME des Schülers angeht (Kapitel 3.5), so ist festzustellen, dass der weitergegebene ME der Lehrperson auch ausschließlich positive Auswirkungen auf den Schüler besitzt. Die Lehrperson ist der Ermöglicher und Förderer der Situation, um einen ME (auch durch das Einsetzen seiner eigenen musikalischen Fähigkeiten) auszulösen. Auch die musikalischen Fähigkeiten des Lehrers scheinen als Faktor ein bedeutender jedoch nicht unbedingt notwendiger Faktor zu sein, um den ME beim Schüler im Musikunterricht auszulösen. Die Auslösung eines ME beim Schüler ist für Musiklehrer aufgrund der Mehrdimensionalität des Musikunterrichts inhaltlich vielseitig gegeben. Die Lehrperson sollte sich der pädagogischen Möglichkeiten bedienen, um einen ME unter gewissen Bedingungen auszulösen. Wäre man sich über dieses Potenzial ausreichend bewusst, so würde dieses vor dem Hintergrund weiterer Forschungsergebnisse zum ME in der Unterrichtssituation sicher auch die Lehrerbildung thematisch stärker beeinflussen. Ein neues Verständnis für den ME und sein pädagogisches Potenzial würde entstehen.

Die Musikpädagogik und der Musikunterricht wären dann für die Schule nicht eine ‚Insel des Enthusiasmus' unter allen Schulfächern, die bei Schulfeiern und anderem immer wieder besonders durch musikalische Beiträge von Schülern hervortritt. Sie wäre vielmehr ein Entzünder für alle Fachdisziplinen. Ihre Vertreter sollten sich selbstverständlich für ihre Inhalte begeistern. Denn nicht nur die Musik und der Musikunterricht, sondern das gesamte Schulwesen sollte Schüler inhaltlich, pädagogisch und menschlich begeistern.

 
< Zurück   INHALT   Weiter >