Menü
Start
Anmelden / Registrieren
Suche
 
Start arrow Politikwissenschaft arrow Aufstieg und fall westlicher herrschaft
< Zurück   INHALT   Weiter >

Energie, Organisation, Kommunikation und Militärpotential als Ausdruck günstiger Geographie: Why the West Rules – For Now von Ian Morris

Jan Kleine

1 Biographie

Ian Morris ist am 27. Januar 1960 im englischen Stoke-on-Trent zur Welt gekommen. Nach seiner Schulzeit in Stone hat er an der Universität von Birmingham Antike Geschichte und Archäologie studiert und dieses Studium im Jahr 1981 mit Auszeichnung abgeschlossen. Daraufhin ist er an die Universität von Cambridge gewechselt und wurde dort mit einer Arbeit zu den griechischen Stadtstaaten der Antike promoviert. Im Anschluss bekam er für die Zeit zwischen 1985 und 1987 ein Forschungsstipendium am Jesus College in Cambridge, bevor er anschließend in die Vereinigten Staaten und dort zunächst an die Universität von Chicago wechselte. Dort forschte und lehrte er am Department for History and Classics, bevor er 1995 nach Kalifornien an die Stanford University ging, wo er bis heute Geschichte, Archäologie und Altphilologie unterrichtet. Er ist dort aktuell Jean and Rebecca Willard Professor of Classics und Professor of History.

Neben zahlreichen archäologischen Ausgrabungen, die Morris geleitet hat, war er Vorsitzender des Instituts für Altphilologie in Stanford, Direktor des Instituts für Sozialwissenschaftsgeschichte sowie Direktor des Zentrums für Archäologie. Neben Auszeichnungen von der Guggenheim Foundation und Mellon Foundation oder der National Geographic Society hat Ian Morris im Jahr 2009 auch den Dean's Award gewonnen, der für Exzellenz in der Lehre verliehen wird. Insgesamt hat Morris mittlerweile dreizehn Monographien und Sammelbände und über achtzig wissenschaftliche Aufsätze veröffentlicht (Morris 2014b). Im Rahmen der hier vorliegenden Untersuchung sind dabei vor allem seine drei aktuellsten Veröffentlichungen von Interesse, wobei das Werk Why the West Rules – For Now: The Patterns of History, and What They Reveal About the Future (Morris 2010) im Zentrum dieser Abhandlung stehen soll.[1]

  • [1] Die im folgenden gemachten Verweise auf Textstellen bzw. entnommene Zitate stammen aus der deutschen Paperback-Ausgabe des Werkes (Morris 2012). Zwischen der Originalausgabe und der Übersetzung bestehen keine inhaltlichen Differenzen, die größte Abweichung zum Original stellt die nicht ganz treffende Übersetzung des Titels dar. Im Deutschen ist er wie folgt übersetzt: Wer regiert die Welt? Warum Zivilisationen herrschen oder beherrscht werden.
 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
< Zurück   INHALT   Weiter >
 
Fachgebiet
Betriebswirtschaft & Management
Erziehungswissenschaft & Sprachen
Geographie
Informatik
Kultur
Lebensmittelwissenschaft & Ernährung
Marketing
Maschinenbau
Medien und Kommunikationswissenschaft
Medizin
Ökonomik
Pädagogik
Philosophie
Politikwissenschaft
Psychologie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaften
Statistik
Finanzen
Umweltwissenschaften