Menü
Start
Anmelden / Registrieren
Suche
 
Start arrow Maschinenbau arrow Zukunft der Arbeit in Industrie 4.0
< Zurück   INHALT   Weiter >

Literaturverzeichnis

Bainbridge, L. (1983). Ironies of automation. Automatica, 19(6), 775–779.

Bergmann, B., Richter, F., Pohlandt, A., Pietrzyk, U., Eisfeldt, D., Hermet, V., & Oschmann, D. (2004). Arbeiten und Lernen. Münster: Waxmann.

Bieneck, H.-J. (2009). Humanisierung des Arbeitslebens – ein sozial- und forschungspolitisches Lehrstück. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 63(2), 112–115.

Blum, U., & Hartmann, E. A. (1988). Facharbeiterorientierte CNC-Steuerungs- und -Vernetzungskonzepte. Werkstatt und Betrieb, 121, 441–445.

CEDEFOP (2012). Learning and innovation in enterprises. Research Paper No. 27. Luxembourg: Publications Office of the European Union.

Colardyn, D., & Bjørnåvold, J. (2004). Validation of formal, non-formal and informal learning: policy and practices in EU member states. European Journal of Education, 39(1).

Duell, W., & Frei, F. (1986). Leitfaden für qualifizierende Arbeitsgestaltung. Köln: Verlag TÜV Rheinland.

Emery, F. E., & Thorsrud, E. (1976). Democracy at work. The report of the Norwegian Industrial Democracy Programme. Leiden: Nijhoff.

Emery, F. E., & Trist, E. L. (1960). Socio-technical systems. In C. W. Churchman & M. Verhulst (Hrsg.), Management. Sciences, models, and technics (S. 83–97). New York: Pergamon Press.

Erpenbeck, J., & Sauer, J. (2001). Das Forschungs- und Entwicklungsprogramm „Lernkultur Kompetenzentwicklung“. QUEM-report – Schriften zur beruflichen Weiterbildung, 67, 9–66.

Frieling, E., Bernard, H., Bigalk, D., & Müller, R. (2006). Lernen durch Arbeit – Entwicklung eines Verfahrens zur Bestimmung der Lernmöglichkeiten am Arbeitsplatz. Münster: Waxmann.

Hacker, W. (1973). Allgemeine Arbeits- und Ingenieurpsychologie. Psychische Struktur und Regulation von Arbeitstätigkeiten. Berlin: VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften.

Hartmann, E. A. (1995). Specifying requirements for human-oriented technology in tractor manufacturing. In Proceedings of the international symposium on human oriented manufacturing systems. Tokyo: Waseda University.

Hartmann, E. A., & Garibaldo, F. (2011). What's going on out there? Designing work systems for learning in real life. In S. Jeschke, I. Isenhardt, F. Hees, & S. Trantow (Hrsg.), Enabling innovation: innovative capability – German and international views. Berlin: Springer.

Hartmann, E. A., & von Rosenstiel, L. (2004). Infrastrukturelle Rahmenbedingungen der Kompetenzentwicklung. In Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung (Hrsg.), Kompetenzentwicklung 2004. Münster: Waxmann.

Hartmann, E. A., Fuchs-Frohnhofen, P., & Brandt, D. (1994). Designing CNC-machine tools to fit the skilled workers at the individual workplace and in group work. In Proceedings of the international federation of automatic control (IFAC) conference: integrated systems engineering, Baden-Baden, 27.–29.09.1994.

Hartmann, E. A., von Engelhardt, S., Hering, M., Wangler, L., & Birner, N. (2014). Der iit-Innovationsfähigkeitsindikator – Ein neuer Blick auf die Voraussetzungen von Innovationen, iit Perspektive Nr. 16, online: iit-berlin.de/de/publikationen/der-iit- innovationsfaehigkeitsindikator.

Henning, K., Volkholz, V., Risch, W., & Hacker, W. (Hrsg.) (1994). Moderne LernZeiten. Berlin: Springer.

Locke, R. M. & Wellhausen, R. L. (Eds.) (2014). Production in the innovation economy. Cambridge: MIT Press.

Lorenz, E., & Valeyre, A. (2005). Organisational innovation, HRM and labour market structure: a comparison of the EU15. Journal of Industrial Relations, 47, 424–442.

OECD (2010). Innovative workplaces: making better use of skills within organisations, OECD Publishing. dx.doi.org/9789264095687-en.

Staudt, E., & Kriegesmann, B. (1999). Weiterbildung: Ein Mythos zerbricht. In E. Staudt (Hrsg.),

Berichte aus der angewandten Innovationsforschung (Bd. 178). Bochum

Promotorengruppe Kommunikation der Forschungsunion Wirtschaft – Wissenschaft (Hrsg.) (2013). Deutschlands Zukunft als Produktionsstandort sichern – Umsetzungsempfehlungen für das Zukunftsprojekt Industrie 4.0. Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0. Online: bmbf.de/pubRD/Umsetzungsempfehlungen_Industrie4_0.pdf.

Trist, E. L., & Bamforth, K. W. (1951). Some social and psychological consequences of the Longwall method of coal-getting. Human Relations, 4, 3–38.

Ulich, E. (1978). Über das Prinzip der differentiellen Arbeitsgestaltung. Industrielle Organisation. 47, 566–568.

Volpert, W. (1974). Handlungsstrukturanalyse als Beitrag zur Qualifikationsforschung. Köln: PahlRugenstein.

Wessels, J. (2009). Nationale und internationale Wissensbestände zum Lernen im Prozess der Arbeit (LiPA), Expertise im Rahmen des Internationalen Monitorings zum Forschungs- und Entwicklungsprogramm „Arbeiten–Lernen–Kompetenzen entwickeln – Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt“, online: internationalmonitoring.com/fileadmin/Downloads/ Experten/Expertisen/Expertisen_neu/Expertise_Wessels.pdf.

 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
< Zurück   INHALT   Weiter >
 
Fachgebiet
Betriebswirtschaft & Management
Erziehungswissenschaft & Sprachen
Geographie
Informatik
Kultur
Lebensmittelwissenschaft & Ernährung
Marketing
Maschinenbau
Medien und Kommunikationswissenschaft
Medizin
Ökonomik
Pädagogik
Philosophie
Politikwissenschaft
Psychologie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaften
Statistik
Finanzen
Umweltwissenschaften