Menü
Start
Anmelden / Registrieren
Suche
 
Start arrow Erziehungswissenschaft & Sprachen arrow Berufliche Passagen im Lebenslauf
Weiter >
Berufliche Passagen im Lebenslauf - Kurt Häfeli


Jahr 2015



Transitionsforschung in der Schweiz – ein kurzer Überblick1 Einbettung und Zielsetzung2 Skizze des schweizerischen Berufsbildungssystems3 Gliederung des BuchsLiteraturTeil I: Berufsfindung und Einstieg in die BerufsausbildungGeschlechtsspezifische Berufswünsche und usbildungsentscheidungen1 Einleitung2 Theoretischer Hintergrund3 Datenbasis, Variablen und statistisches Verfahren3.1 Datenbasis3.2 Abhängige und unabhängige Variablen3.3 Statistisches Verfahren4 Empirische Befunde4.1 Geschlechtstypische Berufsaspirationen4.2 Statuserhaltmotiv4.3 Entscheidung für oder gegen eine berufliche Grundbildung5 Zusammenfassung und SchlussfolgerungenLiteraturverzeichnisPasst der Beruf zu mir?Determinanten und Konsequenzen wahrgenommener Passung mit dem Lehrberuf beim Übergang in die Berufsbildung1 Wahrgenommene Passung beim Übergang in die Berufsbildung1.1 Wahrgenommene Passung1.2 Übergang von der Schule in die berufliche Grundbildung1.3 Prädiktoren der wahrgenommenen Passung mit dem Lehrberuf im ersten Monat der beruflichen Grundbildung1.4 Wahrgenommene Passung als Prädiktor distaler Ergebnisse betrieblicher Sozialisation2 Methode2.1 Stichprobe2.2 Instrumente3 Ergebnisse3.1 Deskriptive Ergebnisse3.2 Veränderung der wahrgenommenen Passung mit dem Lehrberuf3.3 Pfadmodell3.4 Diskussion3.5 Theoretische Implikationen3.6 Praktische ImplikationenLiteraturTeil II: BerufsausbildungLehrvertragsauflösungen und die Rolle der betrieblichen Ausbildungsqualität1 Einleitung2 Lehrvertragsauflösungen3 Betriebliche Ausbildungsqualität3.1 Qualität und Qualitätskriterien in der beruflichen Bildung4 Empirischer Forschungsstand zum Stand der Ausbildungsqualität in den Betrieben und deren Zusammenhang mit Lehrvertragsauflösungen5 Forschungsfragen6 Methode6.1 Untersuchungsdesign und Stichprobe6.2 Erhebungsinstrumente7 Ergebnisse7.1 Ausbildungsqualität aus Sicht der Berufsbildner/innen und der Lernenden7.2 Berufsspezifische Analysen7.3 Zusammenhänge zwischen Ausbildungsqualität und LVA8 DiskussionLiteraturverzeichnisDie duale BerufsausbildungVon einem sanften Übergang zur Arbeitswelt zu einer Anpassung an ihre neuen Mechanismen1 Einleitung2 Theoretische Betrachtung2.1 Der Übergang, ein sich entwickelndes Phänomen2.2 Duale Berufsausbildung und berufliche Sozialisation3 Methodologische Aspekte3.1 Forschungsfragen3.2 Stichprobe3.3 Vorgehen, Material und Untersuchungen3.4 Ein heterogenes und komplexes Datenmaterial4 Ergebnisse4.1 Die Ursachen der Lehrvertragsauflösungen offenbaren Herausforderungen beim Übergang und eine erste berufliche Sozialisation4.2 Wege nach der Lehrvertragsauflösung, welche die Komplexität des Übergangs aufzeigen4.3 Wege nach der Lehrvertragsauflösung, die auf typische Beschäftigungsformen vorbereiten5 Schlussfolgerungen6 HandlungsempfehlungenLiteraturErfolg in der BerufsbildungFaktoren des objektiven Ausbildungserfolgs bei Absolventen/-innen der dualen kaufmännischen Berufslehre1 Einleitung2 Theoretischer Hintergrund2.1 Der Ausbildungserfolg in der dualen kaufmännischen Berufslehre2.2 Einfluss des Ausbildungserfolgs auf die weitere Berufslaufbahn2.3 Einflussfaktoren des Ausbildungserfolgs – ein Rahmenmodell2.4 Prognose des objektiven Ausbildungserfolgs, gemessen an den Ausbildungsabschlussnoten3 Fragestellung4 Methode4.1 Stichprobe4.2 Berechnungsmodelle4.3 Messinstrument4.4 Mehrebenenstruktur der vorhandenen Daten4.5 Modell-Fit5 Ergebnisse5.1 Vorhersage der Abschlussnote in der Berufsfachschule5.2 Vorhersage der Abschlussnote im Ausbildungsbetrieb6 Schlussfolgerungen, Grenzen und Fazit für die Praxis und Bildungspolitik6.1 Schlussfolgerungen6.2 Grenzen der Untersuchung6.3 Fazit für Praxis und BildungspolitikLiteraturBerufsbildungsverläufe von Jugendlichen in Genf1 Einleitung: Übergänge von der obligatorischen Schule ins Erwerbsleben2 Quellen der Untersuchungen: Analyse der Genfer Situation3 Ergebnisse3.1 Der Eintritt in die berufliche Bildung3.2 Die Berufsbildungsverläufe3.3 Verlauf nach dem Berufsabschluss4 DiskussionLiteraturTeil III: Berufliche LaufbahnÜbergang in den Arbeitsmarkt nach einer Attestausbildung1 Ausgangssituation und Fragestellungen der HfH-Längsschnittstudie2 Einflussfaktoren auf frühe berufliche Laufbahnen2.1 Der Einfluss der schulischen Herkunft2.2 Weitere Einflussfaktoren2.3 Subjektive und objektive Indikatoren eines erfolgreichen Übergangs3 Methodisches Vorgehen3.1 Organisation der Befragungen, Erhebungsdesign und –instrumente3.2 Beschreibung der Stichproben4 Ergebnisse4.1 Schulische Herkunft und Ausbildungssituation4.2 Berufliche Situation nach Ausbildungsabschluss4.3 Determinanten des objektiven und des subjektiven Laufbahnerfolgs5 Zusammenfassung und SchlussfolgerungenLiteraturEntscheidungsprozess und PassungswahrnehmungBerufsbiografische Ankerpunkte im Lebenslauf1 Einleitung2 Entscheidungssituation, Entscheidungsfindung und Passungswahrnehmung: Eine theoretische Verortung2.1 Merkmale der Entscheidungsfindung: Das Modell des Career Decision-Making Processes2.2 Passungswahrnehmung2.3 Berufliche Entscheidungssituationen3 Die Untersuchung3.1 Instrumente und statistische Analysen4 Ergebnisse4.1 Merkmalsbezogene Charakterisierung der Kohorten4.2 Messinvarianz4.3 Messinvarianz der Merkmale4.4 Der Zusammenhang von Merkmalen der Entscheidungsfindung mit der Passungswahrnehmung5 Diskussion5.1 Präskriptive Entscheidungsmodelle5.2 Entscheidungsprofile5.3 BeratungspraxisLiteraturLeistung oder soziale Herkunft?Bestimmungsfaktoren für erwarteten und tatsächlichen beruflichen Erfolg im jungen Erwachsenenalter1 Einleitung2 Erfolgreiche Transitionen von der Schule ins Erwerbsleben: Theorien und Fragestellungen2.1 Theoretische Rahmung2.2 Forschungsstand, Forschungslücken und Fragestellung3 Daten, Operationalisierung und Methoden4 Ergebnisse: Ausbildungsverläufe und Transitionserfolg4.1 Ausbildungs- und Erwerbsverläufe in den ersten zehn Jahren nach Schulaustritt aus der obligatorischen Schule4.2 Deskription: Erfolgreiche Transition4.3 Einflussfaktoren in multivariater Betrachtungsweise5 Diskussion und FazitLiteraturDeterminanten von beruflichen, akademischen und gemischten Bildungspfaden1 Einleitung2 Bildungspfade im Schweizerischen Bildungssystem3 Determinanten unterschiedlicher Bildungspfade: Literatur und Hypothesen3.1 Familiäre Faktoren: Ausbildungsabschluss der Eltern3.2 Sprachregion und Kohorteneffekte4 Daten und empirisches Vorgehen4.1 Mikrozensus Aus- und Weiterbildung4.2 Definition Bildungspfade4.3 Definition Ausbildungsabschluss Eltern und der weiteren verwendeten Variablen4.4 Empirische Schätzmethode5 Empirische Befunde5.1 Familiäre Faktoren5.2 Sprachregion und Kohorteneffekte6 Diskussion und ValorisierungLiteraturverzeichnisHorizontale und vertikale Mobilität in Berufsverläufen vom Jugendalter bis zum 49. LebensjahrErgebnisse einer Längsschnittstudie1 Einleitung2 Fragestellungen3 Methoden3.1 Stichprobe3.2 Instrumente und Dimensionen3.3 Auswertungsmethoden4 Ergebnisse4.1 Beschreibung von beruflichen Verläufen vom 15. bis zum 49. Lebensjahr4.2 Prädiktoren für die vertikale Mobilität: Laufbahnerfolg5 Diskussion5.1 Interpretation der Ergebnisse5.2 Praktische SchlussfolgerungenLiteratur
 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
Weiter >
 
Fachgebiet
Betriebswirtschaft & Management
Erziehungswissenschaft & Sprachen
Geographie
Informatik
Kultur
Lebensmittelwissenschaft & Ernährung
Marketing
Maschinenbau
Medien und Kommunikationswissenschaft
Medizin
Ökonomik
Pädagogik
Philosophie
Politikwissenschaft
Psychologie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaften
Statistik
Finanzen
Umweltwissenschaften