Menü
Start
Anmelden / Registrieren
Suche
 
Start arrow Sozialwissenschaften arrow Soziale Arbeit und Stadtentwicklung
< Zurück   INHALT   Weiter >

Literatur

Bitzan, Maria (2013). … damit die Menschen Kontrolle über ihre Lebensverhältnisse bekommen – Lebensweltorientierung und Gemeinwesenarbeit. In: Stövesand, Sabine/Stoik, Christoph/Troxler, Ueli (Hg.). Handbuch Gemeinwesenarbeit. Traditionen und Positionen, Konzepte und Methoden. Deutschland – Schweiz – Österreich. Theorie, Forschung und Praxis der Sozialen Arbeit. Band 4. Opladen, Berlin, Toronto: Barbara Budrich. S. 110–121.

Bundesamt für Raumentwicklung (ARE). URL: are.admin.ch/themen/agglo meration/00630/02258/index.html?lang=de

Bundesamt für Wohnungswesen (BWO). URL: bwo.admin.ch/themen/00235/ 00237/00286/index.html?lang=de [Zugriffsdatum: 12.01.2015]

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Soziale Stadt. URL: staedtebaufoerderung.info/StBauF/DE/Programm/Soziale Stadt/soziale_stadt_node.html [Zugriffsdatum: 12.01.2015]

Bundestransferstelle Soziale Stadt (2008). Statusbericht 2008 zum Programm Soziale Stadt. URL: difu.de/publikationen/2008/statusbericht-2008-zum-pro gramm-soziale-stadt.html-0 [Zugriffsdatum: 12.01.2015]

Dangschat, Jens S. (2002). Residentielle Segregation – die andauernde Herausforderung an die Stadtforschung. In: Fassmann, Heinz/Kohlbacher, Josef/Reeger, Ursula (Hg.). Zuwanderung und Segregation. Europäische Metropolen im Vergleich. Klagenfurt, Celovec: Drava. S. 25–36.

Deutsches Institut für Urbanistik (DIFU), Bundestransferstelle Soziale Stadt (2006). Dritte bundesweite Befragung in den Programmgebeiten der „Sozialen Stadt. Zentrale Ergebnisse und Empfehlungen. URL: difu.de/publikationen/2006/ dritte-bundesweite-befragung-in-den-programmgebieten-der.html [Zugriffsdatum: 12.01.2015]

Farwick, Andreas/Voges, Wolfgang (1997). Wohnquartier und Sozialhilfebedürftigkeit. Zum Einfluss von Nachbarschaften auf Armutsdynamiken. In: Sfb 186 report. Heft 6. September 1997. S. 11–16.

Fehren Oliver (2013). Gemeinwesenarbeit als Akteurin der integrierten Stadtentwicklung. In: Stövesand, Sabine/Stoik, Christoph/Troxler, Ueli (Hg.). Handbuch Gemeinwesenarbeit. Traditionen und Positionen, Konzepte und Methoden. Deutschland – Schweiz – Österreich. Theorie, Forschung und Praxis der Sozialen Arbeit. Band 4. Opladen, Berlin, Toronto: Barbara Budrich. S. 273–279.

Glasze, Georg/Weber, Florian Daniel (2010). Drei Jahrzehnte ara-basierte Stadtpolitik in Frankreich: die politique de la ville. In: Raumforschung und Raumordnung 68 (6). S. 459–470.

Häußermann, Hartmut (2005). Das Programm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – die soziale Stadt“. Gesamtbewertung und Empfehlungen der Zwischenevaluation 2003/2004. In: Informationen zur Raumentwicklung 2005 (2/3). S. 75–86.

Häußermann, Hartmut/Kapphan, Andreas (2004). Berlin: Ausgrenzungsprozesse in einer europäischen Stadt. In: Häußermann, Hartmut/Kronauer, Martin/Siebel, Walter (Hg.). An den Rändern der Städte. Frankfurt/M.: Suhrkamp.S. 203–234.

Häußermann, Hartmut/Siebel, Walter (2004). Stadtsoziologie. Eine Einführung. Frankfurt/M., New York: Campus Verlag.

Kessl, Fabian (2011). Anerkannt und angepasst? In: sozialraum.de (3) Ausgabe 1/2011. URL: sozialraum.de/anerkannt-und-angepasst.php. [Zugriffsdatum: 09.10.2014].

Krummacher, Michael/Kulbach, Roderich/Waltz, Viktoria/Wohlfahrt, Norbert (2003). Soziale Stadt – Sozialraumentwicklung – Quartiersmanagement. Herausforderungen für Politik, Raumplanung und Soziale Arbeit. Opladen: Leske+Budrich.

Krummacher, Michael (2007). Stadtteilbzw. Quartiersmanagement in benachteiligten Stadtteilen: Herausforderung für eine Zusammenarbeit von Stadtplanung und Sozialer Arbeit. In: Baum, Detlef (Hg.). Die Stadt in der Sozialen Arbeit. Ein Handbuch für soziale und planende Berufe. Wiesbaden: VS. S. 360–375.

Lüttringhaus, Maria (2011). Zusammenfassender Überblick: Leitstandards der Gemeinwesenarbeit. In: Hinte, Wolfgang/Lüttringhaus, Maria/ Oelschlägel, Dieter (2011). Grundlagen und Standards der Gemeinwesenarbeit. Ein Reader zu Entwicklungslinien und Perspektiven. 3. Aufl.. Weinheim, München: Juventa. S. 277–281.

Müller, Franziska/Zellweger, Eric/Balthasar, Andreas (2012). Evaluation des Programms

„Projets urbains“ – Gesellschaftliche Integration in Wohngebieten, Schlussbericht zur 1. Phase (2008 bis 2011). Interface Politikstudien Forschung Beratung/evaluanda, Luzern/Genf.

Oelschlägel, Dieter (2002). Gemeinwesenarbeit in der sozialen Stadtentwicklung – Profilierung und Vernetzung auf Bundesebene. Referat bei der Gründungsveranstaltung zur "Bundesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit" am 07.11.02. URL: stadtteilarbeit.de/handlungsfelder-gwa-250/gwa- quartiermanagement/123-gwa-bundesebene.html [Zugriffsdatum: 12.01.2015]

Ders. (2004). Stand und Trends der GWA in Deutschland. In: Forum Sozial 1/2004. S.

11–15.

Ders. (2011). Gemeinwesenarbeit – Chancen, Möglichkeiten und Voraussetzungen. URL: stadtteilarbeit.de/theorie-gwa/grundlagen-gwa/359-chancen-gwa.html [Zugriffsdatum: 12.01.2015]

Ders. (2013). Quartiersmanagement. In Kreft, Dieter/Mielenz, Ingrid (Hg.). Wörterbuch Soziale Arbeit. Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. 7. Aufl. Weinheim, Basel: Beltz Juventa. S. 713–717.

Rausch, Günter (2002). Von der Gemeinwesenarbeit zum Quartiersmanagement – Neue Impulse durch die aktuelle Gemeinwesenarbeit. In: Neue Caritas. Heft 103. 2002. S. 28 – 33.

Richers, Hille (2002). Zusammenfassung der Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen im Hinblick auf die Frage: Was kann GWA zur Sozialen Stadtentwicklung beitragen? (unter besonderer Berücksichtigung des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“). In: Gillich, Stefan (Hg.). Gemeinwesenarbeit. Eine Chance der sozialen Stadtentwicklung. Beiträge aus der Arbeit des Burckhardthauses. Band 7. Gelnhausen: TRIGA. S. 187–188.

Schreier, Maren (2011). Gemeinwesenarbeit (re-)politisiert? In: sozialraum.de (3) Ausgabe 1/2011. URL: sozialraum.de/gemeinwesenarbeit-re-politisiert.php. [Zugriffsdatum: 09.10.2014].

Schröder, Carolin (2010). Akteure der Stadtteilentwicklung. Wie Verwaltung, Politik und Bürgerschaft Beteiligung definieren. München: oekom.

Stövesand, Sabine (2007). Mit Sicherheit Sozialarbeit. Gemeinwesenarbeit als innovatives Konzept zum Abbau von Gewalt im Geschlechterverhältnis unter den Bedingungen neoliberaler Gouvernementalität. Gender Studies in den Angewandten Wissenschaften . Bd. 5. Hamburg: Lit.

Stoik, Christoph (2013a). Emanzipatorische GWA unter den Bedingungen neoliberaler Gouvernementalität: Sabine Stövesand. In: Stövesand, Sabine/Stoik, Christoph/Troxler, Ueli (Hg.). Handbuch Gemeinwesenarbeit. Traditionen und Positionen, Konzepte und Methoden. Deutschland – Schweiz – Österreich. Theorie, Forschung und Praxis der Sozialen Arbeit. Band 4. Opladen, Berlin, Toronto: Barbara Budrich. S. 100–104.

Ders. (2013b). GWA als intermediäres und parteiliches Handeln in der deliberativen Demokratie: Oliver Fehren. In: Stövesand, Sabine/Stoik, Christoph/Troxler, Ueli (Hg.). Handbuch Gemeinwesenarbeit. Traditionen und Positionen, Konzepte und Methoden. Deutschland – Schweiz – Österreich. Theorie, Forschung und Praxis der Sozialen Arbeit. Band 4. Opladen, Berlin, Toronto: Barbara Budrich. S. 105–109.

Weber, Florian Daniel (2013). Soziale Stadt – Politique de la ville – Politische Logiken. (Re-)Produktion kultureller Differenzierungen in quartiersbezogenen Stadtpolitiken in Deutschland und Frankreich. Wiesbaden: Springer VS.

bbr.bund.de/BBSR/DE/Veroeffentlichungen/IzR/2010/4/Inhalt/DL_LeipzigC

harta.pdf? blob=publicationFile&v=2 [Zugriffsdatum: 12.01.2015]

 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
< Zurück   INHALT   Weiter >
 
Fachgebiet
Betriebswirtschaft & Management
Erziehungswissenschaft & Sprachen
Geographie
Informatik
Kultur
Lebensmittelwissenschaft & Ernährung
Marketing
Maschinenbau
Medien und Kommunikationswissenschaft
Medizin
Ökonomik
Pädagogik
Philosophie
Politikwissenschaft
Psychologie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaften
Statistik
Finanzen
Umweltwissenschaften