Menü
Start
Anmelden / Registrieren
Suche
 
Start arrow Sozialwissenschaften arrow Absicht und Wirklichkeit integrativer Bildung
Weiter >
Absicht und Wirklichkeit integrativer Bildung - Mathias Mejeh


Jahr 2016



1 Einleitung 2. Theorie 2.1 Soziale Ungleichheit2.1.1 Historische Modelle sozialer Ungleichheit2.1.1.1 Das Klassenmodell nach Karl Marx2.1.1.2 Das Klassen- und Ständemodell von Max Weber2.1.1.3 Der soziale Raum bei Pierre Bourdieu2.2 Bildungsbenachteiligung als Phänomen sozialer Ungleichheit2.3 Schulische Integration und die Auflösung der Bildungsbenachteiligung2.3.1 Zum Begriff der schulischen Integration2.3.2 Zur paradoxen Entwicklung der Forderung nach schulischer Integration2.3.3 Integrationsforschung2.4 Das neo-institutionalistische Paradigma als Erklärungsrahmen für eine Analyse der Entwicklung schulischer Integration2.5 Fragestellungen2.5.1 Übergeordnete Hauptfragestellung2.5.2 Auf den neo-institutionellen Rahmen bezogene Teilfragestellung2.5.3 Der Teilfragestellung zugeordnete Unterfragestellungen3. Methode 3.1 Merkmalsträger3.1.1 Dokumente3.1.1.1 Dokumente auf Bundesebene3.1.1.2 Dokumente auf Interkantonaler Ebene3.1.1.3 Dokumente auf kantonaler Ebene3.1.2 PersonenElternLehrpersonenHeilpädagogenLogopädinnenPsychologenSchulleiterAdministratoren3.2 Merkmale3.2.1 Dokumentenanalyse3.2.1.1 Rechtliche Grundlagen der Schulischen Integration3.2.1.2 Diagnostik3.2.1.3 Finanzierung3.2.1.4 Recht3.2.1.5 Institutionen3.2.1.6 Aus- und Weiterbildung3.2.2 Personenbefragung3.2.2.1 Orientierungsfragen3.2.2.2 Diagnostikfragen3.2.2.3 Finanzfragen3.2.2.4 Rechtsfragen3.2.2.5 Institutionelle Fragen3.2.2.6 Aus- und Weiterbildungsfragen3.3 Instrumente und Verfahren3.3.1 Qualitatives Untersuchungsinstrument3.3.2 Quantitatives Untersuchungsinstrument3.3.3 Auswertungsverfahren3.3.3.1 Inhaltsanalyse3.3.3.2 Juristische Hermeneutik3.3.3.3 Reduzierendes Verfahren3.3.3.4 Parametrisierung4. Ergebnisse empirische Handlungsstruktur 4.1 Diagnostik4.2 Recht4.3 Finanzen5. Interpretation 5.1 Diagnostik5.1.1 Teilnahme am Schulischen Standortgespräch5.1.2 Zentralität Schulisches Standortgespräch5.1.3 Zeitliche Überprüfung der verfügten Massnahmen5.1.4 Zusammenfassung Schulisches Standortgespräch5.1.5 Teilnahme an der Schulischen Abklärung5.1.6 Zentralität der Schulischen Abklärung5.1.7 Zeitliche Überprüfung der verfügten Massnahmen5.1.8 Zusammenfassung Schulische Abklärung5.1.9 Massnahmenentscheid: Sonderschule5.1.10 Massnahmenentscheid: Kleinklasse5.1.11 Massnahmenentscheid: Integrative Beschulung5.1.12 Zusammenfassung Entscheidung besondere Massnahmen5.1.13 Beschwerderecht5.1.14 Standardisiertes Abklärungsverfahren5.2 Zusammenfassung Diagnostik5.3 Recht5.3.1 Rechtliche Verbindlichkeit der Finanzierung5.3.2 Rechtliche Verbindlichkeit Diagnostik5.3.3 Zusammenfassung Rechtliche Verbindlichkeit5.3.4 Rechtliche Fragen zu besonderen Massnahmen5.3.5 Rechtliche Verbindung Zusammenarbeit5.3.6 Zusammenfassung Recht5.4 Finanzen5.4.1 Finanzen der Gemeinde für die Sonderbeschulung5.4.2 Finanzen der Gemeinde für die Kleinklassenbeschulung5.4.3 Finanzen der Gemeinde für die Integrative Beschulung5.4.4 Finanzen der Eltern für die Sonderbeschulung5.4.5 Finanzen der Eltern für die Kleinklassenbeschulung5.4.6 Finanzen der Eltern für die Integrative Beschulung5.4.7 Finanzen des Kantons für die Sonderbeschulung5.4.8 Finanzen des Kantons für die Kleinklassenbeschulung5.4.9 Finanzen des Kantons für die Integrative Beschulung5.4.10 Zusammenfassung FinanzenDiskussion und AusblickMöglichkeiten einer Weiterentwicklung des neo-institutionalistischen AnsatzesMöglichkeiten der Weiterentwickelung der netzwerk-orientierten MethodologieInhaltliche Desiderate für die künftige IntegrationsforschungPraxisbezogene KonsequenzenLiteraturverzeichnis
 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
Weiter >
 
Fachgebiet
Betriebswirtschaft & Management
Erziehungswissenschaft & Sprachen
Geographie
Informatik
Kultur
Lebensmittelwissenschaft & Ernährung
Marketing
Maschinenbau
Medien und Kommunikationswissenschaft
Medizin
Ökonomik
Pädagogik
Philosophie
Politikwissenschaft
Psychologie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaften
Statistik
Finanzen
Umweltwissenschaften