Menü
Start
Anmelden / Registrieren
Suche
 
Start arrow Rechtswissenschaft arrow Vergleichsweise menschlich
Weiter >
Vergleichsweise menschlich - Christine M. Graebsch


Jahr 2015



VorwortA Einleitung B Ambulante Sanktionen im Vergleich zwischen europäischen LändernI Ambulante oder nicht-freiheitsentziehende Sanktionen1 Anknüpfung an strafrechtlich relevantes Verhalten2 Ambulante Sanktionen als Alternative zur Freiheitsstrafea Alternative Sanktionenb Differenzierung ambulanter Sanktionenc Die Eingriffsintensität ambulanter Sanktionend Ambulante Sanktionen aus Sicht der BetroffenenII Menschenrechtsstandards als Maßstab für den Vergleich von ambulanten Sanktionen in der Europäischen Union1 Menschenrechtsstandards des Europarats2 Gegenseitige Anerkennung von Sanktionen in der Europäischen Union3 Menschenrechtliche Mindeststandards für ambulante SanktionenC Ambulante Sanktionen im Vergleich der experimentellen EvaluationsforschungI Vergleich der Wirkungsweise verschiedener Sanktionen und das Problem der KausalitätII Randomisierte Kontrollgruppenstudien außerhalb EuropasIII Natürliches Experiment in den Niederlanden: Freiheitsstrafe im Vergleich zur BewährungsstrafeIV Randomisierte Kontrollgruppenstudie in der Schweiz: Gemeinnützige Arbeit im Vergleich zu (sehr) kurzen FreiheitsstrafenV Vergleich von randomisierten zu Matched-Pair-Design-Studien und von Sanktionen zur Nicht-InterventionVI Hawthorne und Placebo: Nur im Auge des Betrachters?VII Natürliches Experiment: Ausnutzung zufallsgesteuerter Zuweisung bei GerichtenD Ambulante Sanktionen und das Problem des Net-WideningI Net-WideningII Eine europäische Perspektive auf Net-Widening aus den Niederlanden und DeutschlandE Ambulante Sanktionen Resozialisierung und ZivilgesellschaftI Resozialisierung und ambulante SanktionenII Verstärkung der Rolle der Zivilgesellschaft bei ambulanten Sanktionen1 Restorative Justice2 Zivilgesellschaftliche Kontrolle ambulanter SanktionenF Ambulante Sanktionen Ansichten aus den Projektländern und einige bemerkenswerte PraxenI Ambulante Sanktionen in den beteiligten Ländern1 Diversion ohne weitere Reaktion2 Aussetzung der Entscheidung über Sanktionen3 Aussetzung der Vollstreckung einer (bestimmten) Sanktion/Strafaussetzung4 Bewährung („probation“)5 Intensive Bewährungsüberwachung6 Gemeinnützige Arbeit7 Geldstrafe8 Tagessätze9 Hausarrest (Freizeit)10 Mittels elektronischer Überwachung kontrollierte Ausgangssperren11 Elektronische Überwachung mittels GPS12 Drogentherapie (stationär oder ambulant)13 Anderweitige Therapie14 Boot Camps15 Wiedergutmachung16 Täter-Opfer-Ausgleich17 Familien-/Gruppen-Konferenzen18 Circles of Support and Accountability19 Ausweisungsverfügung20 Abschiebung21 Zeitweiser Freiheitsentzug/Offener Vollzug22 Weitere BeispieleII Bemerkenswerte Praxen1 Belgien2 Bulgarien3 Deutschland4 Litauen5 SpanienG Zusammenfassung
 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
Weiter >
 
Fachgebiet
Betriebswirtschaft & Management
Erziehungswissenschaft & Sprachen
Geographie
Informatik
Kultur
Lebensmittelwissenschaft & Ernährung
Marketing
Maschinenbau
Medien und Kommunikationswissenschaft
Medizin
Ökonomik
Pädagogik
Philosophie
Politikwissenschaft
Psychologie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaften
Statistik
Finanzen
Umweltwissenschaften