< Zurück   INHALT   Weiter >

Literatur

Aglietta, M. (2000): Ein neues Akkumulationsregime. Die Regulationstheorie auf dem Prüfstand, Hamburg

Berle, A./Means, G. (1932): The Modern Corporation and Private Property, New York Brandt, G. (1990): Marx und die neuere deutsche Industriesoziologie, in: Brandt, G.:

Arbeit, Technik und gesellschaftliche Entwicklung. Transformationsprozesse des modernen Kapitalismus. Aufsätze 1971-1987, Frankfurt a. M., S. 254-280

Bosch, G./Haipeter, T./Latniak, E./Lehndorff, S. (2007): Demontage oder Revitalisierung? Das deutsche Beschäftigungsmodell im Umbruch, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 59 (2), S. 318-339

Boyer, R./Freyssenet, M. (2003): Produktionsmodelle. Eine Typologie am Beispiel der Automobilindustrie, Berlin

Chahed, Y./Kaub, M./Müller, H. (2004): Konzernsteuerung börsennotierter Aktiengesellschaften in Deutschland. Edition der Hans-Böckler-Stiftung 109, Düsseldorf

Crouch, C. (2011): The Strange Non-Death of Neoliberalism, Cambridge

Davis, G. F. (2009): Managed by the Markets. How Finance Re-Shaped America, New York

Deeg, R. (1999): Finance Capitalism Unveiled. Banks and the German Political Economy, Ann Arbor

Deutschmann, C. (2005): Finanzmarkt-Kapitalismus und Wachstumskrise, in: Windolf, P. (Hrsg.): Finanzmarkt-Kapitalismus. Analysen zum Wandel von Produktionssystemen. Sonderheft der KZfSS, Wiesbaden, S. 58-84

Deutschmann, C. (2008): Die Finanzmärkte und die Mittelschichten: Der kollektive Buddenbrooks-Effekt, in: Leviathan 36 (4), S. 501-517

Dörre, K. (2009): Die neue Landnahme. Dynamiken und Grenzen des Finanzmarktkapitalismus, in: Dörre, K./Lessenich, S./Rosa, H.: Soziologie – Kapitalismus – Kritik. Eine Debatte, Frankfurt a. M., S. 21-86

Dörre, K./Haubner, T. (2012): Landnahme durch Bewährungsproben – Ein Konzept für die Arbeitssoziologie, in: Dörre, K./Sauer, D./Wittke, V. (Hrsg.): Kapitalismustheorie und Arbeit. Neue Ansätze soziologischer Kritik, Frankfurt/New York, S. 63-106

Eichengreen, B. (2007): The European Economy since 1945. Coordinated Capitalism and Beyond, Princeton

Epstein, G. A./Jayadev, A. (2005): The Rise of Rentier Incomes in OECD Countries: Financialization, Central Bank Policy and Labor Solidarity, in: Epstein, G. A. (Hrsg.): Financialization and the World Economy, Cheltenham, S. 46-76

Faust, M./Bahnmüller, R./Fisecker, C. (2011): Das kapitalmarktorientierte Unternehmen. Externe Erwartungen, Unternehmenspolitik, Personalwesen und Mitbestimmung, Berlin

Fligstein, N. (1990): The Transformation of Corporate Control, Cambridge/London

Froud, J./Johal, S./Leaver, A./Williams, K. (2006): Financialization and Strategy. Narrative and Numbers, London/New York

Ganßmann, H. (2012): Geldillusion und Krise. In: Kraemer, K./Nessel, S. (Hrsg.): Entfesselte Finanzmärkte. Soziologische Analysen des modernen Kapitalismus. Frankfurt, New York, S. 83-102.

Glissmann, W./Peters, K. (2000): Mehr Druck durch mehr Freiheit. Die neue Autonomie in der Arbeit und ihre paradoxen Folgen, Hamburg

Haipeter, T. (2000): Mitbestimmung bei VW. Neue Wege der betrieblichen Interessenvertretung?, Münster

Hall, P. A./ Soskice, D. (2001): Introduction. In: Hall, P. A./Soskice, D. (Hrsg.): Varieties of Capitalism: The Institutional Foundations of Comparative Advantage. Oxford, S. 1-71.

Hirsch-Kreinsen, H. (2011): Finanzmarktkapitalismus und technologische Innovation, in: Zeitschrift für Soziologie 40 (5), S. 356-370

Holst, H./Nachtwey, O./Dörre, K. (2010): The Strategic Use of Temporary Agency Work

– Functional Change of a Non-standard Form of Employment, in: International Journal of Action Research 6 (1), S. 108-138

Huffschmid, J. (2007): Internationale Finanzmärkte: Funktionen, Entwicklungen, Akteure, in: Huffschmid, J./Köppen, M./Rhode, W. (Hrsg.): Finanzinvestoren: Retter oder Raubritter? Neue Herausforderungen durch die Internationalisierung der Kapitalmärkte, Hamburg, S. 10-50

Jensen, M./Meckling, W. (1976): Theory of the firm. Managerial behavior, agency costs, and ownership structure, in: Journal of Financial Economics 3 (4), S. 305–360.

Kädtler, J. (2009): Finanzialisierung und Finanzmarktrationalität. Zur Bedeutung konventioneller Handlungsorientierungen im gegenwärtigen Kapitalismus. SOFI-Arbeitspapier 5, Göttingen

Kern, H./Schumann, M. (1984): Das Ende der Arbeitsteilung. Rationalisierung in der industriellen Produktion, München

Krippner, G. R. (2005): The Financialization of the American Economy, in: SocioEconomic Review 3 (3), S. 173-208

Lazonick, W./O'Sullivan, M. (2000): Maximising Shareholder Value: An Ideology of Corporate Governance, in: Economy and Society 29 (1), S. 13-35

Lehndorff, S. (2006): Einleitung: das Politische in der Arbeitspolitik, in: Lehndorff, S. (Hrsg.): Das Politische in der Arbeitspolitik: Ansatzpunkte für eine nachhaltige Arbeits- und Arbeitszeitgestaltung, Berlin, S. 7-29

Lehndorff, S. (2014): Die neue Karriere des "Modells Deutschland". In: Lehndorff, S. (Hrsg.): Spaltende Integration. Der Triumph gescheiterter Ideen in Europa – revisited. Zehn Länderstudien. Hamburg: VSA, S. 131-159

Littek, W./Heisig, U. (1987): Rationalisierung und Angestellte. Subjektive Reaktionen auf neue Technologien und Organisationsstrukturen in der Industrieverwaltung. Papers on the Rationalization of White-Collar Work and Employee Reactions, Bremen

Lipietz, A. (1985): Akkumulation, Krisen und Auswege aus der Krise. Einige methodische Überlegungen zum Begriff der Regulation, in: Prokla 58, S. 109-137

Lipietz, A. (1997): The Post-Fordist World: Labour Relations, International Hierarchy and Global Ecology, in: Review of International Political Economy 4 (1), S. 1–41

Minssen, H. (2012): Arbeit in der modernen Gesellschaft. Eine Einführung, Wiesbaden Nies, S./Sauer, D. (2012): Arbeit – mehr als Beschäftigung? Zur arbeitssoziologischen

Kapitalismuskritik, in: Dörre, K./Sauer, D./Wittke, V. (2012): Kapitalismustheorie und Arbeit. Neue Ansätze soziologischer Kritik, Frankfurt/New York, S. 34-62

Sauer, D. (2013): Die organisatorische Revolution. Umbrüche in der Arbeitswelt – Ursachen, Auswirkungen und arbeitspolitische Antworten, Hamburg

Schumann, M. (2001): Kritische Industriesoziologie – Neue Aufgaben, in: SOFIMitteilungen 29, S. 93-97

Stern, J. M./Shiely, J. S./Ross, I. (2002): Wertorientierte Unternehmensführung mit E(conomic) V(alue) A(dded). Strategie, Umsetzung, Praxisbeispiele, München

Streeck, W. (2013): Gekaufte Zeit. Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus, Frankfurt

Streeck, W./Höpner, M. (2003): Einleitung: Alle Macht dem Markt?, in: Streeck, W./Höpner, M. (Hrsg.): Alle macht dem Markt? Fallstudien zur Abwicklung der Deutschland AG. Frankfurt/New York, S. 11-59

Vitols, S. (2002): The Transition from Banks to Markets in the German and Japanese Financial Systems. WZB Discussion Paper No. 02 – 901, Berlin

Windolf, P. (2005): Was ist Finanzmarkt-Kapitalismus?, in: Windolf, P. (Hrsg.): Finanzmarktkapitalismus. Analysen zum Wandel von Produktionssystemen. Sonderheft der KZfSS, Wiesbaden, S. 20-57

Windolf, P. (2008): Eigentümer ohne Risiko. Die Dienstklasse des FinanzmarktKapitalismus, in: Zeitschrift für Soziologie 37 (6), S. 516-535

Wittke, V. (1993): Qualifizierte Produktionsarbeit neuen Typs: Einsatzfelder, Aufgabenzuschnitte, Qualifikationsprofile, in: Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung

e.V. ISF München (Hrsg): Jahrbuch sozialwissenschaftliche Technikberichterstattung 1993, Berlin, S. 27-66

 
< Zurück   INHALT   Weiter >