< Zurück   INHALT   Weiter >

Literatur

apabiz. Antifaschistische Pressearchiv und Bildungszentrum e.V. (2000). Pressemitteilung: Das neonazistische Netzwerk Blood & Honour ruft öffentlich zum bewaffneten Kampf auf! Hamburger Polizei leistet Beihilfe zur Organisierung der militanten Neonaziszene!: apabiz.de/publikation/pressemitteilungen/000807_BloodAndHonour.htm, Zugriff am 10. Dezember 2014.

Beam, L. (1983). Leaderless Resistance: Zugriff am 10. Dezember 2014 www-per- sonal.umich.edu/~satran/PoliSci%2006/Wk%2011-1%20Terrorism%20Networks%20 leaderless-resistance.pdf.

Botsch, G. (2012). Die extreme Rechte in der Bundesrepublik Deutschland 1949 bis heute. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG).

Deutscher Bundestag (2013). Beschlussempfehlung und Bericht des 2. Untersuchungsausschusses nach Artikel 44 des Grundgesetzes. Drucksache 17/14600.

ezra – Mobile Beratung für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt. (2014). Chronik – Rechte Gewalt in Thüringen – 2014: Zugriff am 05.Dezember 2014 ezra.de/chronik/.

ezra – Mobile Beratung für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt. (2013). Pressemitteilung: Opferberatung registriert Todesopfer rechter Gewalt in Thüringen:

„Mord erfolgte aus rechter Überzeugung“: Zugriff am 05.Dezember 2014 ezra.de/aktuell/artikel/?tx_ttnews[tt_news]=6920&cHash=5f226f4f2ce7369eba159c416 37653b7.

Gamma Redaktion Leipzig. (2012). Vom Thüringer Heimatschutz zum Freien Netz. Militante Neonazi-Strukturen in Thüringen und Sachsen. In Ramelow (Hrsg.) Made in Thüringen? Nazi-Terror und Verfassungsschutz-Skandal. Hamburg: VSA-Verlag.

Gensing, P. (2011). Der braune Strippenzieher. Tagesschau.de: Zugriff am 11. Dezember 2014 tagesschau.de/inland/rechtsextremerterror102.html.

Gensing, P. (2012). Terror von Rechts. Die Nazi-Morde und das Versagen der Politik. Berlin: Rotbuch Verlag.

Grumke, Th. (2001). Rechtsextremismus in den USA. Opladen: Verlag Leske + Budrich.

Hammer, M. (2000). The Way Forward. : Zugriff am 10. Dezember 2014 https://archive.org/ details/TheWayForword_369.

Hammer, M. (2002). Field Manual. : Zugriff am 10. Dezember 2014 https://archive.org/ stream/BloodAndHonourFieldMaual/BhFieldManual#page/n27/mode/2up.

Haskala. Jugendund Wahlkreisbüro Katharina König (MdL). (2010). Blood and Honour in Thüringen: Marcel „Riese“ Degner alias Quelle 2100. Zugriff am 12. Dezember 2014 https://haskala.de/2012/09/10/blood-and-honour-thuringen-marcel-riese-degner-aliasquelle-2100/.

Heitmeyer, W. (1993). Die Bielefelder Rechtsextremismus-Studie. Erste Langzeituntersuchung zur politischen Sozialisation männlicher Jugendlicher. Weinheim und München: Juventa Verlag.

Kölnische Rundschau (26.03.2014). „Ich will das nicht hören“. Opfer des Nagelbombenanschlags. [Online-Ausgabe]. URL: rundschau-online.de/koeln/opfer-des- nagelbombenanschlags--ich-will-das-nicht-hoeren-,15185496,26667750.html. (Zugriff am 26. November 2014)

König, K. & Haushold, D. (2014). Bericht des Untersuchungsausschusses 5/1 „Rechtsterrorismus und Behördenhandeln“. Sondervotum der Abgeordneten König und Haushold (Fraktion DIE LINKE). Drucksache 5/8080.

Langebach, M. & Raabe, J. (2013). RechtsRock. Made in Thüringen. Erfurt. Landeszentrale für politische Bildung.

Maegerle, A. (2014). Ewiggestriger Hetzer und Rädelsführer. Auf Blick nach rechts. Zugriff am 10. Dezember 2014 bnr.de/artikel/hintergrund/ewiggestriger-hetzer-und- raedelsfuehrer.

MOBIT e.V. (2014). Chronik der RechtsRock-Konzerte und rechtsextremen Liederabende in Thüringen. Zugriff am 12. Dezember 2014 mobit.org/Chronik.htm

Opfer rechter Gewalt seit 1990. (2014). Todesopfer rechter Gewalt in Deutschland seit 1990: Zugriff am 05.Dezember 2014 www2.opfer-rechter-gewalt.de/wp-content/ uploads/2012/06/opferinfo.pdf.

Oppermann, Th., Hartmann, M. & Högl, E. (2012). SPD-Eckpunkte. Den Verfassungsschutz fit machen für den Schutz unserer Demokratie. Zugriff am 26. November 2014 spdfraktion.de/sites/default/files/spd-reform-sicherheitsarchitektur-langfas- sung-20120820.pdf.

Pfahl-Traughber, A. (2012). Der NSU und das Konzept „führerloser Widerstand“. Blick nach rechts: Zugriff am 10. Dezember 2014 bnr.de/artikel/hintergrund/der- nsu-und-das-konzept-fuehrerloser-widerstand.

Pöhner, A. (2010). Martin Wiese muss für sieben Jahre hinter Gitter. Süddeutsche.de. Zugriff am 11.12.2014 sueddeutsche.de/muenchen/neonazi-prozess-martin- wiese-muss-fuer-sieben-jahre-hinter-gitter-1.754628.

Röpke, A. (2012). Im Fanatischen Netz. Blood & Honour, Hammerskins und Combat18 – Spuren und ideologische Vorbilder in Europa. In Ramelow (Hrsg.) Made in Thüringen?. Nazi-Terror und Verfassungsschutz-Skandal. Hamburg: VSA-Verlag.

Röpke, A. (2005) „Fest der Völkchen“. Blick nach rechts: Zugriff am 11. Dezember 2014 bnr.de/content/quotfest-der-voelkchenquot.

Röpke, A. (2004). Bomben, Waffen, Terror in der Kameradschaftsszene In Röpke, A. & Speit, A. Braune Kameradschaften. Die neuen Netzwerke der militanten Neonazis. Berlin: Ch. Links Verlag.

Sanders, E., Stützel, K. & Tymanova, K. (2014). Taten und Worte – Neonazistische „Blaupausen“ des NSU. Zugriff am 10. Dezember 2014 nsu-watch.info/2014/10/ taten-und-worte-neonazistische-blaupausen-des-nsu/.

Schäfer, G., Wache, V. & Meiborg. (2012) Gutachten zum Verhalten der Thüringer Behörden und Staatsanwaltschaften bei der Verfolgung des „Zwickauer Trios“.

Spiegel Online. (2012). Extremismus: Der Rechtsausleger: Zugriff am 08. Dezember 2014 spiegel.de/panorama/justiz/extremismus-der-rechtsausleger-a-818714.html.

Thomas, M. (2000). Mit Blut und Ehre ist jetzt Schluss. TAZ: Zugriff am 10. Dezember 2014 taz.de/1/archiv/?dig=2000/09/15/a0139.

Thüringer Landtag. (2014). Bericht des Untersuchungsausschusses 5/1 „Rechtsterrorismus und Behördenhandeln“. Drucksache 5/8080.

Thüringer Landtag. (2012). Kleine Anfrage der Abgeordneten Renner (DIE LINKE) zu Sprengstofffunden bei Rechtsextremen in Thüringen. Drucksache 5/4246.

Thüringer Landtag. (2001). Kleine Anfrage des Abgeordneten Dittes (PDS) zu Rechtsextremismus und Sprengstofffunden bzw. -anschlägen in Thüringen. Drucksache 3/1383.

Wellsow, P. (2012). Unter den Augen des Staates. Der Nationalsozialistische Untergrund. In Ramelow (Hrsg.) Made in Thüringen? Nazi-Terror und Verfassungsschutz-Skandal. Hamburg: VSA-Verlag.

 
< Zurück   INHALT   Weiter >