Menü
Start
Anmelden / Registrieren
Suche
 
Start arrow Betriebswirtschaft & Management arrow Erfolgsfaktoren für Innovation in Unternehmen
< Zurück   INHALT   Weiter >

5.6.7 Risikobereitschaft

Die siebte und letzte der Dimensionen beschäftigt sich mit dem Thema Risiko. Die Reliabilität der Dimension ist mit einem Alpha von 0,7 gut (vgl. Tabelle 16). Die Korrelationen der Items in der Korrelationsmatrix sind alle hoch signifikant. Inhaltlich bilden die fünf Items eine neue interessante Dimension für die Betrachtung von Erfolgsfaktoren für Innovation. Die Bereitschaft Risiken einzugehen und Mitarbeiter, die diese eingehen, auch zu stützen, ist ein Aspekt der in den anderen sechs Dimensionen nicht abgebildet ist. Die Nebenladungen auf die anderen Faktoren suggerieren dies, sind aber auf die Methode der Faktoranalyse zurückzuführen, die versucht, möglichst viel der Varianz auf die ersten Faktoren zu laden und sind nicht inhaltlich motiviert.

Inhaltlich gibt explizit die Aussage: „Wir ermuntern stark Risiken einzugehen“ („Q130: We strongly encourage risk-taking“) den Kontext der Dimension vor. Die Organisation und die Unternehmenskultur („Q161: Overall, how would you characterize your organization as it is today? Risk-taking“) animieren die Mitarbeiter, eigenständig Projekte umzusetzen und befürworten einen Gründergeist im Unternehmen. Dies wird durch das Vorbild der Führungskräfte gestützt („Q49 We have many leaders who are willing to 'bet their careers' on the success of innovation projects“). Der Geist eigene Projekte umzusetzen und dabei Risiken einzugehen,

Tabelle 16: Items, welche die siebte Dimension beschreiben, mit Faktorladung für die einzelnen Faktoren

Items

1

2

3

4

5

6

7

Q21 Our business unit is thought of as dependable and reliable, but not exciting

–0.42

Q130 We strongly encourage risk-taking (e.g., by supporting entrepreneurial activities)

–0.45

0.27

Q161 Risk-taking – Overall, how would you characterize your organization as it is today?

–0.55

0.24

Q22 We constantly surprise the market with highly successful innovations and we are a preferred partner for innovation projects

–0.48

0.29

Q49 We have many leaders who are willing to 'bet their careers' on the success of innovation projects

–0.53

0.22

wird nicht nur gepredigt, sondern aktiv von den Führungskräften vorgelebt. Das bedeutet wenig Planbarkeit über einen längeren Zeitraum, aber ein hoch spannendes und motivierendes Umfeld für die Mitarbeiter, wie das aufgrund seiner negativen Ladung zu invertierende Item Q21 zeigt: „Our business unit is thought of as exciting, but not dependable and reliable“. Dieses Umfeld wirkt auch nach Außen, denn eine solche Geschäftseinheit ist für Wettbewerber schwer auszurechnen. So gelingt es, den Markt immer wieder zu überraschen und attraktiv zu sein für Externe als Partner für Innovationsprojekte („Q22: We constantly surprise the market with highly successful innovations and we are a preferred partner for innovation projects“). Die letzte der sieben Dimensionen steht damit für eine Kultur, die kalkuliert Risiken eingeht und diese Bereitschaft auch belohnt. Der Lohn ist die Anerkennung im Markt und von externen Partnern.

 
Fehler gefunden? Bitte markieren Sie das Wort und drücken Sie die Umschalttaste + Eingabetaste  
< Zurück   INHALT   Weiter >
 
Fachgebiet
Betriebswirtschaft & Management
Erziehungswissenschaft & Sprachen
Geographie
Informatik
Kultur
Lebensmittelwissenschaft & Ernährung
Marketing
Maschinenbau
Medien und Kommunikationswissenschaft
Medizin
Ökonomik
Pädagogik
Philosophie
Politikwissenschaft
Psychologie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaften
Statistik
Finanzen
Umweltwissenschaften